Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Satte Farben vor Schwarz Trailer abspielen
Satte Farben vor Schwarz
Satte Farben vor Schwarz
Satte Farben vor Schwarz
Satte Farben vor Schwarz
Satte Farben vor Schwarz

Satte Farben vor Schwarz

2,8
28 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Satte Farben vor Schwarz (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 84 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:28.07.2011

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Satte Farben vor Schwarz (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 88 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:28.07.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Satte Farben vor Schwarz (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 84 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:28.07.2011

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Satte Farben vor Schwarz (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 88 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:28.07.2011
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Satte Farben vor Schwarz in HD
FSK 0
Deutsch
Stream  /  ca. 84 MinutenProduct Placements
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:28.07.2011
Abbildung kann abweichen
Satte Farben vor Schwarz in SD
FSK 0
Deutsch
Stream  /  ca. 84 MinutenProduct Placements
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:28.07.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Satte Farben vor Schwarz
Satte Farben vor Schwarz (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Satte Farben vor Schwarz

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Satte Farben vor Schwarz

Anita (Senta Berger) und Fred (Bruno Ganz) sind seit 50 Jahren ein Paar und fast genauso lange glücklich verheiratet. Sie haben zwei erwachsene Kinder, die Enkelin steht kurz vor dem Abitur. Beide können nicht nur auf ein erfülltes Leben zurückblicken, sie sind noch mittendrin. Dass Fred schwer krank ist, haben sie ihrer Familie bislang verheimlicht. Erstmals in all den Jahren nimmt Fred sich nun Freiheiten heraus, die seine Frau vor den Kopf stoßen. Zum ersten Mal fühlt Anita sich allein gelassen und stellt ihre Beziehung in Frage. Doch eine Liebe wie die ihre endet nicht einfach so. Sie soll niemals enden...

'Satte Farben vor Schwarz' erzählt eine bewegende Geschichte einer kompromisslosen Liebe über den Tod hinaus - hochkarätig besetzt mit Senta Berger und Bruno Ganz.

Film Details


Satte Farben vor Schwarz


Deutschland, Schweiz 2010



Drama


Rentner, Krankheit



Darsteller von Satte Farben vor Schwarz

Trailer zu Satte Farben vor Schwarz

Bilder von Satte Farben vor Schwarz

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Satte Farben vor Schwarz

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Satte Farben vor Schwarz":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein "seltsamer" Film... berührend und über weite Teile erschreckend "alltäglich".
Trotzdem kann ich das Ende nicht als "logisch" interpretieren, wie das einer der Vorkritiker gemeint hat.
Es bleibt ein seltsamer Nachgeschmack - ich kann den Film nicht einordnen.
Wenn überhaupt, dann ist das eine unfreiwillige, zynische Gesellschaftssatire:
Uns geht's so gut, wenn's nicht mehr nesser wird, hören wir lieber auf.

am
Schwere Kost, aber sehenswert Dank hervorragender Schauspieler. Die Themen Alter, Krankheit und Tod werden sehr adäquat behandelt und wir sind doch recht betroffen am Ende des Films gewesen.

am
Ein wunderbar leiser Film über das Alter, über ein Paar welches schon lange zusammen ist, auseinanderdriftet und wieder zusammen findet. Das Ende ist stimmig und logisch. Die Schauspielerleistungen sind hervorragend. Keine Frage, ein gelungenes Stück deutscher Film, fast schon ein Kammerspiel.

am
Ein stiller, wunderbar gespielter Film, der nachdenklich macht. Wem Selbstbestimmung, Kommunikation, Wechsel von Distanz und persönlicher Nähe in einer reifen Beziehung zweier Menschen ein interessantes Thema scheint, dem kann ich nur empfehlen, den Film anzusehen.

am
Sehenswert! Ein sehr ruhiger Film mit Tiefgang, der Zeit gibt, sich in die Momente einzufühlen, hervorragende Schauspieler, die es schaffen, so viel mehr ohne Worte auszudrücken. Mich hat der Film sehr tief berührt. Er zeigt ungeschminkt den Alltag. Gerade der offensichtliche Wohlstand der Familie verdeutlicht, dass es Werte im Leben gibt, die nicht käuflich sind. Eine langjährige Ehe mit Höhen und Tiefen besteht durch die Liebe, die die beiden verbindet. Sie haben alles zusammen erlebt und ausgehalten. Doch mit der "Trennung" nach der Diagnose kommt die Frau nicht zurecht und eigentlich auch der Mann nicht. Daran sieht man wie stark das Band zwischen ihnen ist und die Entscheidung am Ende vielleicht zu verstehen.
Wie ich selber entscheiden würde, weiß ich nicht. Dafür muss man wohl in der gleichen Situation sein. Und ich denke, bei solcher Entscheidung geht es um mehr als " wenn es nicht besser wird, hören wir lieber auf " (wie ein Vorkritiker schreibt). Die Diskussion um Sterbehilfe spaltet ja nach wie vor die Gesellschaft.
Abgesehen von dem Thema hat mich besonders berührt, zu sehen, dass es möglich ist, durch so viele Ehejahre die Liebe zu erhalten und wie wichtig, dass auch die körperliche Liebe und Nähe bleiben sollte. Sicher stören Eigenarten und Kleinigkeiten am anderen (wie auch im Film gezeigt) und mit den Jahren wird vieles Routine, Selbstverständlichkeit. Doch wenn das Begehren, Berühren, das Wahrnehmen des Partners aufhört, ist es wirklich zu Ende.

am
Ein wunderbarer, beeindruckender Film über die Liebe, das Alter, das Vergehen, die eigenen Zweifel, die Not und die Sehnsucht nach Nähe und gleichzeitiger Distanz. Schauspielerisch eine Glanzleistung von Senta Berger und Bruno Ganz. Die meisterhafte Kameraführung und die Musik vertiefen die Stimmungsbilder, so dass ich es phasenweise kaum ertragen konnte. Absolut sehenswert. Das ist grosses Kino!!

am
Na ja, begeistern konnte mich der Film jetzt nicht so richtig. Trotz großartiger schauspielerischer Leistung von Senta Berger und Bruno Ganz, könnte man sich den Film im Fernsehen anschauen. Für einen Kinoabend ist der Film zu flach.Die Thematik ist zwar, wie gehen wir mit dem Alter um und wie findet man eine Lösung, wenn man an Krebs erkrankt ist, doch eine befriedigende Antwort ist das Ende nicht. Das Ehepaar lebt in sehr guten Verhältnissen ( materiell ) und hätte sich noch einige gute Dinge leisten können. Die Rentenkasse wird sich über solche Menschen freuen, die nicht bis zu ihrem natürlichen Ende ausharren. Der Tod ist nicht immer die beste Lösung.

am
ein sehr stiller Film.Aber ich habe teilweise fast NICHTS akustisch verstanden und es gab KEINE Untertitel!!
Satte Farben vor Schwarz: 2,8 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Satte Farben vor Schwarz aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Senta Berger von Sophie Heldman. Film-Material © EuroVideo.
Satte Farben vor Schwarz; 0; 28.07.2011; 2,8; 28; 0 Minuten; Senta Berger, Bruno Ganz, Carlo Ljubek, Carina N. Wiese, Sybille J. Schedwill, Ruth Glöss; Drama;