Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Battlestar Galactica - Staffel 1

4,4
47 Stimmen

So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

Battlestar Galactica - Staffel 1
Battlestar Galactica - Staffel 1
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D
oder 4K UHD im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

Battlestar Galactica - Staffel 1
Battlestar Galactica - Staffel 1
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D
oder 4K UHD im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Battlestar Galactica - Staffel 1
Battlestar Galactica - Staffel 1 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Battlestar Galactica - Staffel 1
Battlestar Galactica - Staffel 1 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Battlestar Galactica - Staffel 1
Battlestar Galactica - Staffel 1 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Battlestar Galactica - Staffel 1

Weitere Teile der Serie "Battlestar Galactica"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Battlestar Galactica - Staffel 1

Nach vierzig Friedensjahren bricht erneut ein galaktischer Krieg über die Menschen herein und wieder ist es die tödliche Roboterrasse der Cylonen, die alles daran setzt, sämtliche Menschen auszurotten. Nach einem verheerenden Nuklearangriff sammeln sich die letzten Überlebenden um Commander William Adama (Edward James Olmos), um an Bord des Kampfsterns 'Galactica' und einiger kleinerer Raumschiffe zur 13. Menschenkolonie zu fliehen - zur Erde.

Die 1. Staffel mit den Episoden:

Disc 1
01. 33 Minuten
02. Wassermangel
03. Meuterei auf der Astral Queen
04. Zeichen der Reue

Disc 2
05. Kein Weg zurück
06. Das Tribunal
07. Unter Verdacht

Disc 3
08. Fleisch und Blut
09. Ellen
10. Die Hand Gottes

Disc 4
11. Der Zwölferrat
12. Kobol (Teil 1)
13. Kobol (Teil 2)

Darsteller von Battlestar Galactica - Staffel 1

Trailer zu Battlestar Galactica - Staffel 1

Aktuelle Artikel im Blog

Movie Blog-Artikel zu Battlestar Galactica - Staffel 1

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.

Bilder von Battlestar Galactica - Staffel 1

Cover

Film Kritiken zu Battlestar Galactica - Staffel 1

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Battlestar Galactica - Staffel 1":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich muss an dieser Stelle meinem Vorredner in fast allen Punkten widersprechen.
Fast, da Mr. videogrande in einem Punkt Recht hat: man sollte schon den Pilotfilm (auch Miniserie genannt) gesehen haben, damit man sich anschließend auch zurecht findet. Sonst war´s das aber schon, denn langatmig kann man das Remake nun wirklich nicht nennen. Außer man steht noch immer auf die alte Serie mit der sehr einfachen "Schwarz-Weiß-Malerei", dort die bösen Zylonen (Blechkübel) und hier die guten Menschen. Das ist mit dieser Serie komplett vorbei. Hier geht es vielschichtiger und weit komplexer zur Sache ... dies ist keine Kinder- oder Halbstarkenserie mehr.
Ich habe die alten Kinofilme (außer den völlig mißratenen 3. Teil) wirklich geliebt. Aber damals war ich 11 oder 12. Als die Serie bei uns gesendet wurde, war mir das schon suspekt und ich wollte nicht glauben, dass die Kinofilme aus Serienmaterial bestehen.
Das Remake räumt mit alten Heldengeschichten und glattgebügelten Soldatenimage auf, kommt in einem völlig neuen Gewand daher und wenn man mal etwas eintaucht, fesselt diese Serie UNGEMEIN. Was hier für Ideen neu installiert wurden, ist schier unglaublich. Einige Folgen haben mich deart gefesselt, dass ich mehrere hintereinander schauen musste, da ich sonst vor Neugier explodiert wäre. Es ist fast wie mir einem guten Buch, man will den Fernseher nicht ausmachen, sondern immer weitergucken.
Ich war bei Erstausstrahlung nicht gleich Feuer und Flamme. Da ich zudem einige Folgen verpasste, habe ich die Serie damals sogar abgebrochen, da ich den Überblick verloren hatte. Die Serie nun in meinem eigenen Tempo und vor allem mit nur kurzen Unterbrechungen zu genießen macht fast abhängig.
Zudem sind auch die Tricks und Aufnahmen meiner Ansicht nach (insbesondere für eine Serie) sensationell. Als Beispiel sei das Auferstehungschiff der Zylonen genannt ... ein Leckerbissen für meinen LCD ... konnte mich kaum satt sehen. Aber weit wichtiger erscheint mir der Hintergrund der Serie: was macht uns Menschen aus? Wie reagieren wir im Angesicht der völligen Vernichtung? Bleiben wir menschlich gegenüber unseren Feinden oder werden wir zu Tieren? Blinder Gehorsam und Pflichterfüllung oder die freie Entscheidung des Individuums? Können wir radikal unterschiedliche Auffassungen akzeptieren? Und vor allem: verdient der Mensch zu überleben?
Die Serie geht immer wieder auf viele dieser Aspekte ein, ohne dabei Langeweile aufkommen zu lassen. Aktion ist genug dabei, aber eben auch etwas Anspruch für die grauen Zellen!

am
Vorab: Man muß schon den Pilotfilm mit dem deutschen Titel "Kampfstern Galactica" gesehen haben, um in diese erste Staffel überhaupt hinein zu finden. Dieser ist leider nicht Bestandteil des ersten Serienteils dieser Neuverfilmung. Wer nach diesem relativ langatmigen und nichts mehr mit der Urserie zu tun habenden Film noch Lust auf weitere Folgen verspürt, muss sich hier ebenfalls ziemlich lange mit durchschnittlichen bis müden Episoden rumschlagen, bis gegen Ende doch die Sucht nach der 2. Staffel entsteht. Ausser den Namen hat die neue Serie nichts mehr mit dem Trashspektakel von damals gemeinsam. Statt vieler Trickeffekte rund um die Zylonen begnügt man sich damit, dass diese nun in der neuen Generation aussehen wie Menschen. Das erinnert stark an die "Terminator"-Reihe. Die Folgen sind viel weniger Science Fiction, als Spiegel unserer Gegenwart. Das Ganze hätte auch auf einem US-Flugzeugträger spielen können. Ungewohnt auch die vielen Details wie Schnurtelefone(!). Letztlich ist die Reihe dadurch aber "erwachsen" geworden und lässt die Naivität der alten Folgen weit hinter sich. Leider ist es darum aber auch um die Kurzweil geschehen. Zuviel Gerede, zu wenig Zylonen. Ziemlich zäh schleppt sich das Ganze um die Runden, macht dann aber in den letzten Folgen doch Lust auf weitere Staffeln. Wer es bis dahin schafft, dem wird die Serie gefallen. Wer eher etwas wie "Stargate" erwartet, wird ungeheuer enttäuscht sein.
Battlestar Galactica - Staffel 1: 4,4 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Battlestar Galactica - Staffel 1

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Battlestar Galactica - Staffel 1":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Battlestar Galactica - Staffel 1 aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Edward James Olmos von Edward James Olmos. Film-Material © Universal Pictures.
Battlestar Galactica - Staffel 1; 12; 10.05.2007; 4,4; 47; 0 Minuten; Edward James Olmos, Paul Campbell, Richard Hatch, Donnelly Rhodes, Leah Cairns, Jennifer Halley; Science-Fiction, Serie;