Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Battlestar Galactica - Blood & Chrome Trailer abspielen
Battlestar Galactica - Blood & Chrome
Battlestar Galactica - Blood & Chrome
Battlestar Galactica - Blood & Chrome
Battlestar Galactica - Blood & Chrome
Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Der neue Film zum Science-Fiction-Phänomen.

USA 2012 | FSK 16


Jonas Pate


Luke Pasqualino, Leo Li Chiang, Colin Corrigan, mehr »


Science-Fiction, TV-Film

3,0
67 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Battlestar Galactica - Blood & Chrome (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of
Erschienen am:28.01.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Battlestar Galactica - Blood & Chrome (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of
Erschienen am:28.01.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Battlestar Galactica - Blood & Chrome (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of
Erschienen am:28.01.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Battlestar Galactica - Blood & Chrome (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of
Erschienen am:28.01.2016
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Battlestar Galactica - Blood & Chrome
Battlestar Galactica - Blood & Chrome (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Battlestar Galactica - Blood & Chrome
Battlestar Galactica - Blood & Chrome (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Weitere Teile der Serie "Battlestar Galactica"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Fünf Jahre vor dem ersten Cylonischen Krieg folgt 'Battlestar Galactica - Blood & Chrome' der steilen Karriere eines jungen Piloten, dessen Fähigkeiten und Entscheidungskraft den späteren Überlebenskampf der Menschheit entscheidend mitprägen werden: William Adama (Luke Pasqualino), der sich auf dem legendären 'Battlestar Galactica' seine ersten Sporen verdienen darf...

Das lang erwartete Prequel für die weltweit als beste Science-Fiction-Serie aller Zeiten gefeierte Serienneuauflage. Als der legendäre 'Kampfstern Galactica' 2004 seine TV- Neuauflage erfuhr, wurde nicht nur in Sachen Science-Fiction-Serien ein neues Kapitel in der Fernsehgeschichte aufgeschlagen. 'Battlestar Galactica' zählt längst zu den wichtigsten Fernsehereignissen der TV-Moderne, ein Event, das auch in Sachen Prequel innovative Wege ging.

Film Details


Battlestar Galactica: Blood & Chrome


USA 2012



Science-Fiction, TV-Film


Prequel, Emmy-nominiert, Kampfstern Galactica




Battlestar Galactica

Battlestar Galactica - Staffel 1
Battlestar Galactica - Staffel 2
Battlestar Galactica - Staffel 3
Battlestar Galactica - Staffel 4
Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Darsteller von Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Trailer zu Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Bilder von Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Battlestar Galactica - Blood & Chrome

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Battlestar Galactica - Blood & Chrome":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Blood & Chrome. Hört sich an, wie eine Serie um eine Motorradbande, ist aber ein Prequel zur vielgelobten Neuauflage der SF Serie "Battlestar Galactica". Es handelt sich also mal wieder um eine Vorgeschichte. Und was sind diese meistens? Überflüssig. Zunächst fällt extremst störend auf, dass hier mit so dermaßen vielen Linsenlichtreflexen gearbeitet wurde, dass man das ohnehin schon mit Wackelkamera eingefangene Bild nur noch als Frechheit bezeichnen kann. Überall strahlt es grell und blitzt, selbst wenn die Gesichter der Schauspieler beleuchtet werden, ziehen diese nach, wie bei einem schlechten Flatscreen. Sämtliche Details gehen dadurch verloren, man reibt sich die Augen. Was soll dieser irre Trend, der per CGI absichtlich hervorgerufen wird? Weiterhin bemerkt man verblüfft nach einigen Minuten, dass man eine falsche Besetzung für William Adama gewählt hat. Der Darsteller eines Befehlsgebers weist solche Ähnlichkeit zum jungen Edward James Olmos auf, dass man diesen in die Rolle hätte stecken MÜSSEN! Was folgt ist dann eine solide, sehr actionreiche aber irgendwie schon mal gesehene TV Episode, genauer gesagt ein Zusammenschnitt einer Webserie, und man bemerkt typische kleine Übergänge in Form kurzer Bildausblendungen. Fazit: Unnötig aber ansehbar für Fans der Serie, die sich begierig auf jeden Brocken stürzen, der ihnen vorgeworfen wird. Das Bild ist allerdings die größte Zumutung seit „Star Trek Into Darkness“ Hört damit auf. Bitte!

am
Der "Film" hat nix, aber auch rein gar nix mit den Visionären Galactica Filmen der 80er zu tun. Man kommt von diesem Kampfstern, das ist auch alles. Ist irgendwie eine Art Vorgeschichte dieser mittelmäßigen Galactica Serien (ab 2004). Schade, denn die alten Trilogie Kampfstern Galactica hätte ein refresh oder ein paar neue Filmfolgen verdiehnt. So gibt es nur drei Sterne wergen der netten Computeranimation.

am
Oh je, was für eine Zeitverschwendung! Als Kind war ich begeistert von den Galactica-Filmen. Doch damit hat dieses Machwerk nur wenig Gemeinsamkeiten. Die Handlung ist zum Einschlafen langweilig, die Effekte sind grottenschlecht und die ständig wackelnde Kamera soll wohl - zusammen mit den übertriebenen Lensflares - von der billigen und sparsamen Ausstattung ablenken. Absolut keine Empfehlung, nicht mal - oder schon gar nicht - für Galactica-Fans!

am
Der Film hat nicht viel mit den Original Ende der 70ér/ Anfang der 80ér Jahre gemeinsam. Keine ausgiebigen Weltraumschlachten, Zylonen sind kaum zu sehen. Das Raumschiff "Kampfstern Galactica" tritt nur kurz am Anfang des Films in Erscheinung. Der Hauptteil des Films spielt in einer Einöde auf einem düsteren, eintönigen von Gott und jeglicher Zivilisation verlassenem Eisplaneten!
Dieser Film ist reine Zeitverschendung. Langeweile garantiert!
Kein Stern dafür (aber einen muss man ja mindestens geben)!

am
Dieser Spielfilm ist ein Prequel zur Serie, das heißt er beleuchtet die Geschichte vor der der eigentlichen Serie.
Im Detail wird hier der Start der Militärkarriere von William Adama, dem späteren Admiral dargestellt. Sein Hinzukommen zur Truppe und der erste große Einsatz gegen die Zylonen.
Der Film bietet gute Tricktechnik auf hohem TV-Niveau. Wenngleich ich den Eindruck hatte, dass die eigentliche Serie noch etwas besser gemacht war.
Die Geschichte ist gut, riss mich nun aber auch nicht so richtig mit. Irgendwie hatte man das alles schon mal hier und da woanders gesehen.
Trotz allem, für Fans der Serie ist der Film sehr interessant.
Die Qualität der Blu-Ray bietet kein echtes HD-Erlebnis. Eher wie hochskaliertes DVD.
Battlestar Galactica - Blood & Chrome: 3,0 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Battlestar Galactica - Blood & Chrome aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Luke Pasqualino von Jonas Pate. Film-Material © Universal Pictures.
Battlestar Galactica - Blood & Chrome; 16; 28.01.2016; 3,0; 67; 0 Minuten; Luke Pasqualino, Leo Li Chiang, Colin Corrigan, Sooraj Jaswal, Terry Chen, Tom Stevens; Science-Fiction, TV-Film;