Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Red Sands Trailer abspielen
Red Sands
Red Sands
Red Sands
Red Sands

Red Sands

Mancher Fluch besteht für ewig.

USA 2009


Alex Turner


Chris Paul, Sarah Doolan, Kim Stodel, mehr »


Horror, Kriegsfilm

1,8
45 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Red Sands (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 85 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Produktions-Notizen
Erschienen am:19.03.2009
Red Sands
Red Sands (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Red Sands
Red Sands (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Red Sands
Red Sands
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Red Sands
Red Sands (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Red Sands
Red Sands (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Red Sands

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Red Sands

Afghanistan heute. Während andauernde Kämpfe das vom Krieg zerrissene Land erschüttern, wird eine Einheit von US-Soldaten abgestellt, um eine strategisch wichtige Straße, die an einem verlassenen Steinhaus vorbeiführt, zu erobern und unter ihre Kontrolle zu bringen. Unterwegs entdecken die Soldaten tief in einer geheimnisvollen Schlucht versteckt eine antike Statue. Als sie das Relikt für Schießübungen missbrauchen und dabei zerstören, setzen sie unabsichtlich eine rachgierige übernatürliche Kraft frei, die im spannenden, actiongeladenen 'Red Sands' von Regisseur Alex Turner einen erbarmungslosen Krieg gegen die Männer führt.

Film Details


Red Sands - Some curses can't be killed.


USA 2009



Horror, Kriegsfilm


Afghanistan, Militär, Fluch, Wüste


Darsteller von Red Sands

Trailer zu Red Sands

Bilder von Red Sands

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Red Sands

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Red Sands":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Liest sich soweit ja recht spannend, aber es passiert einfach nichts. Der Film plätschert so vor sich hin, dann und wann muss mal ein Soldat dran glauben und das überraschende Ende war auch nicht gerade überraschend. Wer erwartet von dem "bösen Geist" was zu sehen und dass dieser die Soldaten dahinmeuchelt hat sich eh geschnitten da man in 95% der Fälle nur "die Frau" sieht.
Kann man sich eigentlich sparen.

am
DER FILM IST LANGWEILIG MANN WARTET AUT ETWAS UND ES PASSIERT NICHTS.DER FILM HAT MICH EINFACH NICHT ÜBERZEUGT.

am
Nicht von der Filmbeschreibung und dem Cover täuschen lassen, "Red Sands" ist ein ziemlich eintöniger und langweiliger Film. Der Zuschauer hofft darauf das irgendwann ja mal was nennenswertes oder spektakuläres passieren muss, doch leider ist das nicht der Fall und der Film verführt den Zuschauer eher dazu einzuschlafen. Das einzigst positive an diesem Film ist die Wüstenlandschaft die für eine tolle Atmosphäre sorgt, das war es dann aber auch schon! Die Handlung wird unnötig in die Länge gezogen, und dieser gewisse träge und schleppende Ablauf zieht sich durch wie ein grauer Faden, ohne das dabei wirklich mal sowas wie Action, Spannung oder grossartige Spezialeffekte aufkommen. Den diese Dinge sind in diesem Film mehr als Mangelware! Von dem Fabelwesen der arabischen Mythologie dem "Djinn" bekommt man wenig mit, den die Körperwanderer und Dämonen verhalten sich ziemlich brav und tretten quasi nur kurz in Erscheinung, sonst bekommt man die unsichtbaren Geistgestallten die sich im Sand aufhalten nicht zu sehen. Wer hier erwartet das die Dämonen sich hier tricktechnisch durch die Wüste metzeln liegt falsch! Amerikanische Soldaten in Afghanistan sollen eine Strasse bewachen die es gar nicht gibt, ziemlich unabwechslungsreich. Entweder sieht man Soldaten vor einer Hütte oder in der Hütte patroullieren! Irgendwann taucht eine mysteriöse Frau auf, die den Fluch mit ins Haus schleppt. Und dann irgendwann geht das töten los, aber auf einer sowas von unspektakulären Art und Weise das man sich noch nicht mal darüber freuen kann das nun endlich mal was passiert, was den Film ja aufwerten könnte. Zu durchsichtig, alles läuft nach Muster ab! Keine überraschende Wende oder intelligente Vorgehensweise. Die Dialoge sind flach und die Schauspieler heben den Film nicht über die Gürtellinie. Der Film funktioniert nicht als Kriegsfilm, nicht als Splatter oder Horror-Movie den dazu sind die Abschlachtszenen einfach zu sanft. Meiner Meinung nach noch nicht mal was für Leute die sich für die arabische Mythologie interessieren, den sogar wenn man an diesen Djinn glaubt wird man hier von der Vorgehensweise und Erscheinung enttäuscht sein. Zu unspektakulär, nicht zu empfehlen!

Fazit : Langweiliger und langatmiger Film ohne irgendwelche starken Momente, daraus hätte man definitiv mehr machen können. Vor allem hätte man den Djinn öfter in Erscheinung tretten lassen können, und nicht erst dann wenn man als Zuschauer schon fast eingeschlafen ist von dem schleppenden und öden Ablauf. Unspannend, nicht actionreich, und auch die Schauspieler besitzen kein grosses schauspielerisches Talent. Habe mich von der Beschreibung und dem Cover täuschen lassen, seit ihr schlauer und macht um den Film einen Bogen.

am
Der Film ist kein Highlight, aber schlecht ist er auch nicht.
Als erstes fällt einem schonmal die gute Bild und Tonqualität auf.
Die Story ist auch nicht schlecht, es wird eine schöne Atmosphäre aufgebaut.
Die Kreatur sieht man immer nur kurz, da es sich um einen Gestaltenwandler handelt, das steigert die Spannung auch, zumal der Film hier bei den Effekten nicht ganz so überzeugen kann. Lieber kurz gezeigt und das geringe Budget fällt nicht so auf.
Käme der Film etwas schneller in die Gänge und hätte mehr Schock und Actionszenen hätte er einen Stern mehr verdient. So gutes Mittelmaß!

am
Absolut tot langweiliger Film, hier und da stirbt mal einer meist
auf ziemlich unspektakuläre art und weise.
Das einzig Blutige was man zu sehen bekommt sind ein paar visionen
aus der vergangenheit der Soldaten.
Der Film is weder was für Splätter noch Kriegsfilm Fans man bekommt
von beidem rein garnichts zu sehen und Gruselig is er auch nicht.
Also Finger weg lieber Tom und Jerry anschaun die sind wenigestens
gewaltätig ;)

am
Wirklich schrecklich langweilig . Es passiert nichts . Die Beschreibung des Films hört sich gut an das wars auch schon.
Red Sands: 1,8 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Red Sands aus dem Jahr 2009 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Chris Paul von Alex Turner. Film-Material © Sony Pictures.
Red Sands; 16; 19.03.2009; 1,8; 45; 0 Minuten; Chris Paul, Sarah Doolan, Kim Stodel, Chris Carter, Adam Gierasch, Zhara Trougi; Horror, Kriegsfilm;