Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Fighting Beat Trailer abspielen
Fighting Beat
Fighting Beat
Fighting Beat
Fighting Beat
Fighting Beat

Fighting Beat

Schnell, hart, tödlich!

Thailand 2007 | FSK 16


Piti Jaturaphat


Than Thanakorn, Peerawat Herabat, David Bueno, mehr »


Action

2,1
40 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Fighting Beat (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 79 Minuten
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Thailändisch Dolby Digital 5.1 / DTS
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:27.06.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Fighting Beat (Blu-ray 2D/3D)
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D  /  ca. 83 Minuten
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Thailändisch DTS-HD Master 7.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:07.02.2013

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Fighting Beat (Blu-ray 2D/3D)
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D  /  ca. 83 Minuten
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Thailändisch DTS-HD Master 7.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:07.02.2013
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Fighting Beat (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 79 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Thailändisch Dolby Digital 5.1 / DTS
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:27.06.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Fighting Beat (Blu-ray 2D/3D)
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D  /  ca. 83 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Thailändisch DTS-HD Master 7.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:07.02.2013

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Fighting Beat (Blu-ray 2D/3D)
FSK 16
Blu-ray 2D / 3D  /  ca. 83 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Thailändisch DTS-HD Master 7.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Hinter den Kulissen, Musik-Video, Trailer
Erschienen am:07.02.2013
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Fighting Beat in SD
FSK 16
Deutsch, Thailändisch
Stream  /  ca. 83 Minuten
Vertrieb:Tiberius Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Thailändisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.08.2008
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Fighting Beat
Fighting Beat (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Fighting Beat

Weitere Teile der Filmreihe "Fighting Beat"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Fighting Beat

Seit dem Mord an seinem Vater vor neun Jahren lebt Khem (Than Thanakorn) in der Obhut gutmütiger Mönche und verdient sich seine Bath, indem er tagsüber als Tauchführer arbeitet und nachts den Sandsack für Touristen gibt, die in der Stranddisko Thaiboxen spielen. Aus Spaß wird blutiger Ernst, als fremde Investoren auftauchen und mit Hilfe gedungener einheimischer Schläger Khems Chef zum Verkauf seiner Bar pressen wollen. Unter den Gangstern befindet sich brisanterweise auch jener Mann, der einst Khems Vater meuchelte.

Film Details


FB: Fighting Beat - Blood Fighter


Thailand 2007



Action


Muay Thai, Martial Arts, Disko, Tourismus




Fighting Beat

Fighting Beat
Fighting Beat 2
Fighting Beat 3

Darsteller von Fighting Beat

Trailer zu Fighting Beat

Bilder von Fighting Beat

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Fighting Beat

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Fighting Beat":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Oh Gott, was hab ich mir da nur angetan!!! Hatte mir irgendwas in Richtung "Ong-Bak", oder etwas Ähnliches erhofft, aber dann kam dieses: ein Möchtegern-Party-Filmchen (und dem üblichen Asia-Humor, den ich bisher schon nicht leiden konnte, und dies wohl auch nie tun werde) mit gelegentlichen Martial-Arts-Einlagen, die jedoch (das kommt dann auch noch erschwerend hinzu) erst in den letzten 10 Minuten (!!!) etwas sehenswerter werden. Vorher wurden sie "erfolgreich" in den Gesamtklamauk eingebettet. Wo wir nun zur Handlung kommen, da ist der eigentliche Hund begraben, es gibt nämlich überhaupt keine!!! Ich habe ja bei einem Martial-Arts-Film schon keine hohen Anforderungen, ein bißchen was, das genügt ja schon, aber in diesem Film, das war wirklich absolut unterirdisch. Es dreht sich alles um irgendeine Thai-Bar, wo es ein paar fingierte Showkämpfe gibt, damit die Touris zufrieden sind und gewinnen. Dann kommt ein dahergelaufener Bösebube, der die Bar übernehmen will (was der auch immer daran findet, sie ist nämlich keine Goldgrube - na ja, vielleicht möchte er ja die vielen leichtbekleideten Mädels "gewinnbringend" einsetzen). Dann gibts mehr oder weniger gutinszenierte Prügeleien (besonders schlimm hierbei, nun kommt er wieder, der Asiahumor: es wird wieder mächtig um die Wette gealbert), in denen eigentlich jeder gegen jeden kämpft (so kam es mir zumindest vor, denn man blickt nicht so wirklich, wer jetzt zu wem gehört - ob gut oder böse ???). Bis letztendlich, in einem finalen Endfight (hier gibts dann zumindest ein paar schöne Kampfszenen) der Gute gewinnt, wat für ne Überraschung. Hier hat der "Regisseur" nun noch ein besonderes Schmankerl eingebaut: der Böse hat vor einigen Jahren dem Guten seinen Papa dahingemeuchelt, der Gute schwärzte ihn danach bei der Polizei an, und der Schurke wanderte in den Knast, oh welch Dramaturgie!!! Der Film geht zwar eigentlich nur knappe 75 Minuten, von denen könnte man allerdings mal locker über ne Stunde in die Tonne kloppen. Die paar Kampfszenen zum Schluß hätten gereicht, auch ohne die restliche Filmzeit davor, hätte man geblickt, wer hier der Oberböse und der Superman ist. Ich möchte mit dieser Kritik nur Leute vor dem gleichen Fehler bewahren, den ich machte, nämlich, diesen Film auszuleihen, und sich anzusehen. Leute, tut es nicht, "Ong-Bak" zum 100.sten Mal ist besser, als dieser zum ersten Mal!!!

am
Schade...

man sollte vorher die Kritik anderer lesen...
Ich hab auch gehofft ein Film wie Ong-Bak zu gucken...

Gruß

am
Na ja so übel muss man den Film auch nicht gleich machen. Nicht jeder Thai-Box-Film ist ein Tony Jaa (Ong Bak). Dieser Film läuft mehr auf den guten alten Bruce Lee hinaus, Sportschule gegen Sportschule. Nun mit Bruce Lee kann er bei weitem nicht mithalten aber anschauen kann man ihn sich durchaus. Die Kampfszenen können mit Tony Jaa nicht mithalten aber interessante Techniken gibt es auch hier. Wer gerne Kampfsportfilme schaut ohne gleich jeden Darsteller mit einem Helden zu vergleichen der kann sich durchaus diesen Film ausleihen. Leider ist er phasenweise etwas kindisch aber das kennen wir auch von Chakie Chan. Man wollte scheinbar von allem ein wenig abkupfern und dies ist es dann auch geworden!

am
"Fighting Beat" ist ein ordentlicher Genrefilm. Dadurch definiert sich auch die Zielgruppe. Diese besteht aus Filmfreunden, die sich mit Kampffilmen anfreunden können und choreographierte Kämpfe über eine gute Story stellen. Die Story von "Fighting Beat" ist nämlich so gut wie nicht vorhanden. Kurz gesagt: Genrefreunden können gefallen an "Fighting Beat" finden, alle anderen lassen lieber die Finger von dem Film. [Sneakfilm.de]

am
WAS WAR DASSSSSS!!!!!!!!!!!!!

Das tolle DVD-cover und die gut Beschreibung verleihen zwar zum ausleihen, aber ein zweitesmal würde ich den Film nicht mehr anschauen. Nach 15 Minuten wurde mir so langweilig, das ich einfach aus gemacht habe.
Die Story wurde miss und langweilig umgesetzt und die Kämpfe sind auch alles andere als Spektakulär.

FAZIT:
Billie Low-Budget Produktion mit fehlern von Anfang bis Ende, einfach nicht ausleihen!!!!!!!
Fighting Beat: 2,1 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Fighting Beat aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Than Thanakorn von Piti Jaturaphat. Film-Material © Tiberius Film.
Fighting Beat; 16; 27.06.2008; 2,1; 40; 0 Minuten; Than Thanakorn, Peerawat Herabat, David Bueno, Andrew Koji, Lex Luther, Tim Man; Action;