Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The King Maker (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 88 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:26.04.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The King Maker (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 88 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:26.04.2007
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The King Maker
The King Maker (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The King Maker
The King Maker (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The King Maker

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The King Maker

1547 reist der Portugiese Fernando De Gama (Gary Stretch) nach Südostasien, um in die Dienste des Königreichs von Lanna zu treten. Ein Sturm versenkt sein Schiff, doch er überlebt. Er wird von arabischen Sklavenhändlern gerettet und nach Ayutthaya in Siam gebracht. Dort kauft ihn die schöne Maria (Cindy Burbridge), Tochter des Portugiesen Phillippe Del Tores (John Rhys-Davies). In der Schlacht gegen Lanna zeigt Fernando solchen Mut, dass er mit seinem siamesischen Freund Tong (Dom Hetrakul) zum Leibwächter des Königs (Nirut Sirichanya) ernannt wird. Dessen Frau Sudachan (Yoe Hassadeevichit) plant derweil die Ermordung des Königs und seines Sohnes Yodfa (Chalee Trirut), um mit ihrem Geliebten Phan (Akara Amarttayakul) den Thron zu besteigen.

Film Details


The King Maker - A warrior's path. A king's destiny.


Thailand 2005



Abenteuer



Darsteller von The King Maker

Trailer zu The King Maker

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von The King Maker

Cover

Film Kritiken zu The King Maker

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The King Maker":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
B-Movie
Ober übel. Wäre der Film im TV gelaufen hätte ich wohl nach spätestens 5 Min. weitergezappt. So habe ich mir dann doch den ganzen Movie reingezogen (aus Zeitvertreib)... aber auch ich war dankbar für die Vorlauftaste.
An dem Film ist absolut nichts Fesselndes. Selbst das »Liebespaar« kann nicht dazu verhelfen, dass ein Funke überspringt (SIE sieht aus und spielt, als wäre sie vom Laufsteg weggecastet worden). Nichtssagende Figuren, hölzern gespielt, platte Dialoge. Die Kampfszenen sind langweilig (viel Aufschlitzerei und Blutgespritze, aber keine Spannung oder faszinierende Martial Arts).
Der Film ist gerade noch so gut gedreht/gespielt, dass er nur als schlecht und nicht als unfreiwillig komisch rüberkommt.
Also, DEN Film kann man sich echt sparen!

am
Die ersten 10 Minuten vom Film waren spannend leider der rest nicht mehrTon und Sound passen nicht zusammen,Schade.

am
Eine einzige Katastrophe von Beginn bis zum maximalen Erduldungszeitpunkt ... die Geschichte hahnebüchen, die Örtlichkeit einfach nur übel (Ayutthaya an der See?) und zu guter Letzt die erste Schlacht mies dargestellt und mit so viel kranker Phantasie gewürtzt, dass man mit grauen wegschalten muss!

Schade um jeden Cent den man da investiert - und einen Stern gibts nur, da man -1 nicht vergeben kann.

Blos Finger weg - schlechte Filme gibts genug, da muss der hier nicht sein!

am
The King Maker
Dieser Film ist sowas von grottenschlech, weder die Schauspieler noch die Dialoge machen etwas her und die Handlung des Filmes.... vergest es!
Finger weg!!

am
Das erste Viertel geht, dann aber gähnende Langweile ! Bei den Schauspielern
ließ sich ein gewisser Dilettantismus nicht verbergen !
Film braucht nicht unbedingt sein !

D.S. Wiesbaden

am
The King Maker
Einfach nur grottenschlecht.Sollte sich keiner freiwillig antun.Die schauspielerische Leistung entspricht etwa der einer Laienspielgruppe der Hauptschule.Handlung ist absurd und konfus und dazu noch stinklangweilig.Fazit : Dieser Film sollte im Regal vergammeln.

am
Nur zehn Minuten...
...hab ich durchgehalten. Der Titel klingt vielversprechend. Doch man findet sich wieder in einem Kinder-Abenteuer-Film. Und selbst diesem Genre wird der Film nicht gerecht. Finger weg!

am
was war das denn?
ganz nette Landschaft, aber eine Handlung ohne Linie...

Habe den Film bis zum Ende geschaut, aber meine Hoffnung auf Besserung wurde nicht erfüllt.

am
Ein eher unterdurchschnittlicher Film. Hätte besseres erwartet. Die Handlund und die Dialoge waren platt. Evtl. lag es auch an der Synchronisation. Es kam nicht keine Stimmung herüber. Der Schluss war auch etwas einfallslos.

am
Oh mein Gott, war dieser Film schlecht. Mein Freund ist schon nach 15 Minuten aus dem Zimmer gerannt. Ich habe ihn mir komplett angesehen (hatte ja schließlich dafür bezahlt).
Nie wieder!!!

am
Eine enttäuschende Billigproduktion mit gekünstelten Kampfsequenzen. Schade um die Zeit. Bis auf die Tempelanlagen ist dieses Werk nicht sehenswert.
The King Maker: 1,9 von 5 Sternen bei 113 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: The King Maker aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Gary Stretch von Lek Kitaparaporn. Film-Material © MIG Filmgroup.
The King Maker; 16; 26.04.2007; 1,9; 113; 0 Minuten; Gary Stretch, John Rhys-Davies, Dom Hetrakul, Nirut Sirichanya, Yoe Hassadeevichit, Akara Amarttayakul; Abenteuer;