Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Cinema Paradiso Trailer abspielen
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso

Cinema Paradiso

2,9
263 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Cinema Paradiso (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 119 Minuten
Verleihpaket erforderlich
aLaCarte leihen
2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:04.10.2006
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Cinema Paradiso
Cinema Paradiso (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Cinema Paradiso

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Cinema Paradiso

Eine Hommage an das Kino als faszinierender Ort für Träume und Leidenschaften: Die Geschichte von der Freundschaft zwischen dem skurrilen Filmvorführer Alfredo (Philippe Noiret) und dem kleinen jungen Toto. Als Erwachsener wird Toto in Rom ein berühmter Regisseur und kehrt in sein sizilianisches Heimatdorf zurück.

Film Details


Nuovo Cinema Paradiso


Frankreich, Italien 1988



Drama


Oscar-prämiert, Kino, Film im Film, Italien, Rom, Golden-Globe-prämiert, Cannes-prämiert



07.12.1989


Darsteller von Cinema Paradiso

Trailer zu Cinema Paradiso

Bilder von Cinema Paradiso © Concorde Filmverleih

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Cinema Paradiso

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Cinema Paradiso":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einfach herrliches Kino
Ein wundervoller Film, der den Reiz und den Zauber des Kinos in den Nachkriegsjahren auf sehr subtile und einfühlsame Weise schildert.
Es wird auch der Niedergang des klassischen Kino mit Zuschauerschwund, abgeglitten in die reine Sexfilmdarstellung und der Konkurrenzdruck des Fernsehens gezeigt.
Dem grandiosen Spiel des kürzlich verstorbenen Philip Noirets und des kleinen J.Perrin ist nichts hinzuzufügen. Ein wirklich zauberhafter Film, der sich anzusehen lohnt.

am
Sehr stimmungsvoller und heiterer Film. Schön inszeniert. Erinnert etwas an "Der Zauber von Malèna" vom gleichen Regisseur.

am
EIn Film zum weinen
Ich hatte den ganzen Film über Tränen in den Augen. Man war völlig eingeschlossen in den Film. Ein Film mit Tiefgang und sensationellen Schauspielern. Einfach SCHÖN!!!!

am
Cinema Paradiso
Ich habe den Film mehrmals gesehen und ich hatte immer Tränen in den Augen. Leider ist der gekürzt. Ich hat den auch ungekürzt auf Italienisch gesehen und der ging unter der Haut.
Schade!!!!

am
Ein Meisterwerk des italienischen Kinos.
Tornatore hat es mit 'Cinema Paradiso' geschafft uns tief zu berühren und uns in die Welt des Kinos mitzunehmen. Mit eindrucksvollen Bildern und grandioser Musik des erfolgreichen Komponisten Ennio Morricone. Nur zu empfehlen.

am
Ein gewaltiger, emotionaler Film. Man sollte diesen Film allen "Militärs" auf der Welt vorführen, damit sie erst gar nicht auf die Idee kommen Batman 1, 2, 3 oder 4 anzusehen

am
Dem Film eilt ja eine Fülle von Preisen voraus, sah ihn jetzt zum erstenmal. Schön ist, daß man sich in den Personen und der Story hineinversetzt fühlen kann, dennoch tröpfelt der Film manchmal etwas fad vor sich hin. Insgesamt hat der Film seine Preise verdient, denn es sind echte Menschen in echten Momenten des Lebens zu sehen, die Schauspieler wirken authentisch und faszinierend.

am
Bin hin und hergerissen - normalerweise liebe ich solche Filme, Philip Noiret sowieso. Aber das Drehbuch - stellenweise schrecklich konstruiert und hakelig umgesetzt, die Nebenrollen sind teilweise erscheckend schlecht besetzt ...
Hatte mich so gefreut - der Film ist bei imdb mit 8,5 bewertet!!
Frage mich wieso!
Ich werde aber keine Empfehlung aussprechen, vielleicht liege ich ja ganz daneben ...
Cinema Paradiso: 2,9 von 5 Sternen bei 263 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Cinema Paradiso aus dem Jahr 1988 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Philippe Noiret von Giuseppe Tornatore. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Cinema Paradiso; 12; 04.10.2006; 2,9; 263; 0 Minuten; Philippe Noiret, Mariella Lo Giudice, Turi Giuffrida, Giorgio Libassi, Beatrice Palme, Angela Leontini; Drama;