Santa Sangre

Santa Sangre

Gewalt. Liebe. Wahnsinn. Tod.

Der kleine Fenix (Axel Jodorowsky) wächst in einer bizarren Welt voller Widersprüche auf. Er verbringt seine Kindheit in einem Zirkus in 'Mexico City', in dem sein ... mehr »
Der kleine Fenix (Axel Jodorowsky) wächst in einer bizarren Welt voller Widersprüche ... mehr »
Italien, Mexiko 1989 | FSK 18
28 Bewertungen | 3 Kritiken
2.75 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Santa Sangre
Santa Sangre (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 118 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:23.04.2003
EAN:4013575494699

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Santa Sangre
Santa Sangre (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 118 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:23.04.2003
EAN:4013575494699

HandlungSanta Sangre

Der kleine Fenix (Axel Jodorowsky) wächst in einer bizarren Welt voller Widersprüche auf. Er verbringt seine Kindheit in einem Zirkus in 'Mexico City', in dem sein Vater Orgo (Guy Stockwell) als Messerwerfer auftritt. Seine Mutter Concha (Blanca Guerra) betreibt mit religiösem Fanatismus einen Heiligenkult um 'Santa Sangre', ein junges Mädchen, dem nach einer Vergewaltigung beide Arme abgetrennt wurden. An der Stelle, an der das verstümmelte Mädchen verblutete, errichtet Concha ihr zu Ehren eine Kirche. Als der brutale und grobschlächtige Orgo von seiner Frau mit einer Rivalin erwischt wird, rächt sie sich mit einem Säurebad. Der rasende Orgo schneidet daraufhin Concha beide Arme ab, bevor er sich selbst richtet. All dies musste der achtjährige Fenix mitansehen. Das traumatische Erlebnis bringt ihn in eine Nervenheilanstalt - erst zwölf Jahre später, als der Junge seine entstellte Mutter wiedertrifft, gelingt ihm die Flucht. Fortan ersetzt er Conchas Arme und lässt sich als Werkzeug ihrer Rache benutzen, indem er furchtbare Morde begeht. Nur die taubstumme Alma (Sabrina Dennison), eine Freundin aus Kindertagen, könnte seine Seelenqual beenden...

Alejandro Jodorowsky, dem Enfant terrible des visionären Albtraum-Kinos, gelang 1989 mit 'Santa Sangre' ein atemberaubend fotografiertes, surreales Meisterwerk, von Kritikern und Filmfans gleichermaßen gefeiert. Ein brachiales Abenteuer der Sinne, ein Thriller von schockierender Schönheit in einer Welt aus Gewalt, Liebe, Schmerz und Tod.

FilmdetailsSanta Sangre

Santa Sangre - Forget everything you have ever seen.
25.07.1991

TrailerSanta Sangre

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.

BilderSanta Sangre

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenSanta Sangre

am
"Santa Sangre" hat eine außergewöhnliche Story mit außergewöhnlichen Handlungssträngen. Die Bilder sind bizarr und die Zirkusmusik ziemlich schräg. Es ist alles ganz bunt gemischt und vieles ist auch echt krank. Die Umsetzung dieses Werkes ist gelungen, kann aber nicht durchgehend überzeugen. Weniger Spielzeit und dafür ein zügigeres Erzähltempo wäre nicht schlecht gewesen. Dem Zuschauer wird hier auch durchaus einiges "Neues" präsentiert, aber nicht alles beeindruckt wirklich so richtig.

"Santa Sangre" ist ein Film mit vielen grotesk-schönen Szenarien, reißt einen aber nur mäßig mit.

ungeprüfte Kritik

am
Man muss sich einfach bewusst machen, dass dieser Film in der Kino Kontrovers Reihe aufgenommen wurde, dementsprechend kann man einen ziemlich absurden kranken, morbiden, blutigen Film erwarten.

Und man wird nicht enttäuscht, die ganze Szenerie rund um den Zirkus, die Handlungsstränge selbst und dazu noch die beängstigende Musik sorgen für ein mulmiges Gefühl.

Alles in allem ein Machwerk, dass man sich einmal anschauen kann, muss man aber nicht gesehen haben. Wohl eher was für den speziellen Geschmack und absolut nichts für zarte Gemüter!!

ungeprüfte Kritik

am
Diesen Film hab ich gar nicht zu Ende angeschaut. Überhaupt nicht zu empfehlen. Es dreht sich irgendwie nur um den Zirkus. Die eigentliche Handlung kommt nicht zum Vorschein.

ungeprüfte Kritik

Der Film Santa Sangre erhielt 2,8 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen und 3 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateSanta Sangre

Deine Online-Videothek präsentiert: Santa Sangre aus dem Jahr 1989 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Axel Jodorowsky von Alejandro Jodorowsky. Film-Material © Legend Home Entertainment.
Santa Sangre; 18; 23.04.2003; 2,8; 28; 0 Minuten; Axel Jodorowsky, Guy Stockwell, Blanca Guerra, Sabrina Dennison, Héctor Ortega, Gustavo Aguilar Tejada; Horror, 18+ Spielfilm, Drama;