Hellraiser 8 - Hellworld

Das Böse geht online!

'Hellworld' ist ein neuartiges Online-Multiplayergame, mit dem man höllische Spiele treiben kann. Eine Gruppe Teenager wird auf die ultimative Hellworld-Party ... mehr »
'Hellworld' ist ein neuartiges Online-Multiplayergame, mit dem man höllische Spiele ... mehr »
USA 2005 | FSK 16
Leihen Wunschliste
150 Bewertungen | 13 Kritiken
2.53 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Hellraiser 8 - Hellworld
Hellraiser 8 - Hellworld (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 92 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Trailer
Erschienen am:15.02.2006
EAN:4013575517596

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Hellraiser 8 - Hellworld
Hellraiser 8 - Hellworld (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 92 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Trailer
Erschienen am:15.02.2006
EAN:4013575517596
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Hellraiser 8 - Hellworld
Hellraiser 8 - Hellworld (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Hellraiser 8 - Hellworld
Hellraiser 8 - Hellworld (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungHellraiser 8 - Hellworld

'Hellworld' ist ein neuartiges Online-Multiplayergame, mit dem man höllische Spiele treiben kann. Eine Gruppe Teenager wird auf die ultimative Hellworld-Party eingeladen. Während sie sich ein höllisches Vergnügen versprechen, hat ihr Gastgeber (Lance Henriksen) etwas anderes mit ihnen vor. Sie erleben eine Nacht von unsagbarem Terror und Gewalt. Die 'Cenobiten' zeigen dem Spiel 'Hellworld' die Bedeutung seines Namens etwas genauer - denn Pinhead (Doug Bradley) und Co. gibt es nicht nur im Spiel.

FilmdetailsHellraiser 8 - Hellworld

Hellraiser VIII: Hellworld - Evil goes online.
USA 2005
Mit den Gerichten von HelloFresh wird Euer Filmabend ein voller Erfolg!

TrailerHellraiser 8 - Hellworld

Blog-ArtikelHellraiser 8 - Hellworld

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderHellraiser 8 - Hellworld

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenHellraiser 8 - Hellworld

am
Der Film ist ok, kann aber....
... an die Genialität und dem Gänsefieber der älteren Hellraiser-Filme nicht anknüpfen.

Für Fans der Serie lohnt es sich diesen Film anzuschauen, für die anderen nicht.
»Hellraiser: Deader« fand ich persönlich besser.

FSK16 halte ich hier für falsch!

ungeprüfte Kritik

am
Ganz ok...
Was ist denn jetzt los? Gerade mal 3 Monate nach dem letzten »Hellraiser« Film kommt schon die nächste auf den Markt, wobei man den streifen sogar in gleichen Jahr gedreht hatte? Erscheint die Reihe jetzt vierteljährlich? Ich hoffe doch nicht, denn auch wenn der 8te Teil ein wenig besser ist als sein Vorgänger: an die beiden ersten Teile kommt er dennoch nicht wieder ran! Stattdessen dreht Regisseur Rick Bota einen erneut kurzweiligen, wenn auch dennoch anspruchslosen Horrorfilm, der immerhin wieder etwas mehr die Originalstimmung aufgreift und sein »Hellraiser«-Debut »Hellseeker« wieder wettmacht, lieferte er damals mit Abstand die schlechteste Version überhaupt ab! Verwunderlich ist übrigens die Tatsache, dass der Film von der FSK bereits ab 16 Jahre freigegeben wurde, da trotzdem ordentlich Gewaltszenen zu sehen sind. Allerdings erinnert der Film dennoch recht oft an einen typischen amerikanischen Horrorfilm, bei dem einige Teenies in ein Haus gehen und nacheinander abgemetzelt werden. Hat man schon 1000 mal vorher bei »Scream«, »Schrei wenn du kannst«, »Kolobos«, »Haunted Hill«, »Trespassing« oder »Bones« schon besser gesehen, auch wenn »Hellraiser - Hellworld« dennoch zu den besseren Filmen seiner Art gehört. Denn immerhin ist das Ende bzw. die Auflösung einigermaßen cool gelungen, wenn auch etwas fantasievoll. Zwar ist die Atmosphäre hier nicht mehr so morbide und wahnsinnig wie beim letzten Teil, was damals einige Pluspunkte einbrachte, aber dafür ist sie dennoch sehr bedrückend und düster, was das Manko wieder wettmacht. Für Horrorfilm Fans geht der Film auf alle Fälle ok... Doug Bradley Fans werden hier eh wieder zuschlagen. Anhänger der ersten beiden Teile sollten aber dennoch erneut die Finger weglassen.

ungeprüfte Kritik

am
Erstaunlich!
Als grosser Fan der ersten drei Teile war ich bisher ja von allen Sequels mehr als enttäuscht. Hier jedoch gibt es mal eine intelligente, mit einigen Twists versehene Story auf Basis der Hellraiser-Charaktäre, die echt grsulig, überraschend und unterhaltsam ist. Noch immer kein Vergleich zum »Original«, aber sehenswert. Lance Henriksen spielt sich allerdings mal wieder selbst - nur eben diesmal sein böses selbst ....

ungeprüfte Kritik

am
Diesen Film kann man sich getrost sparen. Nicht wirklich "Grauenhaft" aber nur ein Teenie Slasher unter vielen und nicht herausragend. Hatte mehr von Lance Henriksen erwartet. Story war zudem sehr "konstruiert" und abstrus. Wie gesagt, den muss man wirklich nicht gesehen haben, mit den ersten beiden (original) Hellraiser Filmen nicht zu vergleichen.

ungeprüfte Kritik

am
naja wie auch schon die vorkritiker ist der film nicht so der hit habe mir mehr davon versprochen. Die erste teile waren immer noch am besten.

ungeprüfte Kritik

am
hellraiser mal ganz anders,wie schon von einigen
anderen geschrieben fährt der film mehr auf die teenie
shlasher schiene und das gar nicht mal schlecht
was man noch sagen kann das dieser teil nicht mehr so brutal ist

ungeprüfte Kritik

am
"Hellraiser - Hellworld" geht nun in eine andere Richtung als die letzten drei Teile. Der Film bewegt sich hin zum Teenie-Slasher und es werden immerhin mal wieder neue Ansätze präsentiert. Allerdings macht der Film dabei auch nicht unbedingt große Sprünge und am Ende reicht es dann doch nur zu einem recht unspektakulären Teen-Horror.

ungeprüfte Kritik

am
für mich der schlechteste hellraiser teil der gedreht wurde,kann man mit den anderen teilen auch nicht vergleichen,der film passt einfach nicht in der hellraiser reihe,selbst die sonst geniale splatter szenen sind nicht mehr wirklich vorhanden

ungeprüfte Kritik

am
Der bisher letzte Teil der Hellraiser-Reihe verfolgt wieder seine ganz eigene Linie, so wie es schon seit dem fünften Teil durchgehalten wird. Der Großteil des Filmes ähnelt einem Teenie-Slasher-Streifen mit mäßigem Blood-and-Gore-Anteil, aber das Ende, welches die Verstrickungen mit einer, selbst für mich, überraschenden Wendung löst, weiß zu begeistern. Es handelt sich also wieder um einen recht eigenständigen Film, der das Setting um Pinhead und Co. nur als Rahmenhandlung nutzt, was mich aber nicht gestört hat. Im Gegenteil, mit diesem Streifen kann man solide und spannende Unterhaltung genießen.

ungeprüfte Kritik

am
unnütz
Eine weiter unnütze Fortsetzung der Serie der jede Spannung fehlt.

ungeprüfte Kritik

am
Hm. Naja. Nicht ganz grottig wie die zwei vorherigen Teile, aber das soll weiß Gott kein Kompliment sein...Für jeden der Teil 1 und 2 kennt müsste dieser eine Enttäuschung sein...

ungeprüfte Kritik

am
Nach dem sehr guten Heelseeker Teil und dem SEHR enttäuschenden Deader endlich mal wieder n ordentlicher Hellraiser. Natürlich wird es den Hellraiser Freaks aufstoßen das Pinhead nicht so oft zu sehen ist, aber wen juckt das ernsthaft schon?! Pinhead ist nunmal nicht der Oberslasher sondern einfach der Drahtzieher und die kurzen Auftritte sind gut platziert. So gefällt es mir! Lance Henriksen wirkt auch ziemlich cool. Film ist nicht eintönig oder gar langweilig, sondern baut beruht seine Story auf. Die Pyscho Elemente gefallen mir auch gut und das ganze Ende ist dann doch mal n Spur besser wie der Film an sich. Film hätte noch besser sein können, wenn man auf die miserablen Schauspieler ausgetauscht hätte. Hier fehlte es wohl vorallem am Geld anders kann ich mir diese Graupen nicht erklären. Das Ableben der Personen ist für mich auch eindeutig vorsehbar... Aber okay!

ungeprüfte Kritik

am
Teil 8
Nun ja. Wie immer für eine Fortsetzung nicht schlecht. Kann mit den Teilen 5 bis 7 mithalten. Es gibt Schlechteres.

ungeprüfte Kritik

Der Film Hellraiser 8 - Hellworld erhielt 2,5 von 5 Sternen bei 150 Bewertungen und 13 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateHellraiser 8 - Hellworld

Deine Online-Videothek präsentiert: Hellraiser 8 - Hellworld aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Lance Henriksen von Rick Bota. Film-Material © Universum Film.
Hellraiser 8 - Hellworld; 16; 15.02.2006; 2,5; 150; 0 Minuten; Lance Henriksen, Doug Bradley, Mike J. Regan, Gary J. Tunnicliffe, Victor McGuire, Snowy Highfield; Horror;