Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Perlenstickerinnen (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 85 Minuten
Vertrieb:Delphi Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digtal 5.1, Französisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.11.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Perlenstickerinnen (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 85 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Delphi Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digtal 5.1, Französisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:24.11.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Perlenstickerinnen
Die Perlenstickerinnen (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Perlenstickerinnen
Die Perlenstickerinnen (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Die Perlenstickerinnen

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Perlenstickerinnen

Claire Moutiers (Lola Naymark) ist 17, allein und schwanger. Ihre Gefühle versteckt sie hinter Ruppigkeit, ihren Bauch unter einer weichen Jacke. Niemand soll etwas von der Schwangerschaft erfahren, sie will anonym entbinden und das Kind zur Adoption freigeben. Ihre größte Leidenschaft ist die Stickerei. Die Arbeit für die Haute-Couture-Stickerin Madame Mélikian (Ariane Ascaride), die kürzlich ihren Sohn durch einen Motorradunfall verloren hat, öffnet die verschlossenen Gefühle Claires. Mit der Opulenz der Applikationen, der Zartheit der Stoffe und der Pracht, die sie herzustellen vermögen, weicht die anfängliche Distanz und abweisende Haltung einem tiefen Einverständnis, das keiner langen Reden bedarf. Über die Stickerei finden die Frauen zueinander und zurück ins Leben mit seiner Schönheit, Nähe und Neuanfängen.

Film Details


Brodeuses / A Common Thread


Frankreich 2004



Drama


Adoleszenz, Schwangerschaft



19.05.2005


Darsteller von Die Perlenstickerinnen

Trailer zu Die Perlenstickerinnen

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Die Perlenstickerinnen

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Die Perlenstickerinnen

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Die Perlenstickerinnen

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Die Perlenstickerinnen":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein langsamer und emotioneller Film, es entwickelt sich alles, Zeit heilt die Wunden und neues wird geboren. Sehr schön.

am
Claire ist 17, schwanger und hat einen miesen Job an einer Supermarktskasse. Ihre Eltern interessieren sich nicht für sie und ihre einzige Freundin, Lucile, studiert in Lyon. Dies alles sind düstere Aussichten, für ihren Nachwuchs und eigentlich hat sie sich schon für eine Adoption entschieden, als ihr Leben eine wundervolle Wendung nimmt. In ihrem armseeligen Dachboden-Zimmer widmet sich das junge Mädchen leidenschaftlich der Stickerei – am liebsten sind ihr die komplizierten Pailletten- und Perlenmuster, die sie voll Hingabe und Genauigkeit zu kunstvollen Mustern verbindet. Die armenische Perlenstickerin Mdm Melikian beklagt den Tod ihres Sohnes, der mit Guiaume (dem Bruder von Lucile), einen Motorrad-Unfall hatte; auf anraten der Freundin bewirbt sich Claire bei der scheuen Frau und bekommt eine Probezeit. Immer mehr verwachsen diese beiden Personen miteinander und als dann Madame in einem Trübsinns-Anfall zuviele Tabletten schluckt und das Mädchen sie findet, kümmert sich diese um sie, als wäre sie die Tochter und so lernt Madame auch deren menschlichen Wert schätzen. Nun steht auch dem glücklichen Verlauf des Films nichts mehr im Weg. Claire entschließt sich, das Kind zu behalten, Mdm Melikian vermittelt die Arbeiten des jungen Mädchens an einen Pariser Modeschöpfer und als sich Guiaume auch noch traut, seiner Zuneigung zu Claire freien Lauf zu lassen, fühlt sich auch die Zuschauerin freudig berührt von diesem „Film der ganz leisen Töne“. Die Regisseurin Elénore Faucher hat mit ihrem Erstlingswerk eine sehr sanfte und einfühlsame Story verfilmt, die auch noch Einblick in ein sehr altes Handwerk gibt, von dem eigentlich immer nur das Endprodukt zu bewundern ist.

am
Spröder Charme
Kurz zusammengefasst handelt der Film von zwei Frauen, die sich hinter einem Panzer verstecken und dabei schönste Stickereien für die Haute Couture schaffen. Ich habe mich manchmal gefragt, ob Claire ein Pendant in der wirklichen Welt haben könnte. Dafür schien sie mir einfach zu schön, zu verschlossen, zu ruppig, zu begabt. Davon abgesehen ein typischer Film aus der französischen Provinz, der vor allem Frauen gefallen dürfte.
Die Perlenstickerinnen: 3,1 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Die Perlenstickerinnen

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Die Perlenstickerinnen":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Die Perlenstickerinnen aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Lola Naymark von Éléonore Faucher. Film-Material © Delphi Filmverleih.
Die Perlenstickerinnen; 0; 24.11.2005; 3,1; 106; 0 Minuten; Lola Naymark, Ariane Ascaride, Yasmine Modestine, François Noël, Annie-Claude Sauton, Christophe Hatey; Drama;