Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Teknolust Trailer abspielen
Teknolust
Teknolust
Teknolust
Teknolust
Teknolust

Teknolust

1,9
52 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Teknolust (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 79 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Biographien, Filmographien
Erschienen am:18.05.2005
Teknolust
Teknolust (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Teknolust
Teknolust (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Teknolust
Teknolust
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Teknolust
Teknolust (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Teknolust
Teknolust (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Teknolust

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Teknolust

Sexy Cyberspace: Auf der Suche nach künstlicher Intelligenz gelingt es einer Biogenetikerin (Tilda Swinton), aus ihrer eigenen DNS drei Klone anzufertigen. Zum Überleben benötigen die drei Cyber-Drillinge jedoch das Y-Chromosom, das nur im männlichen Samen vorkommt. Der mutigste Klon wird losgeschickt, um Männer zu verführen und das Lebenselixier einzusammeln. Doch der Kontakt mit ihr führt bei den Opfern zu merkwürdigen Nebenwirkungen. Bald schaltet sich das FBI ein, das einen Anschlag mit Biowaffen vermutet. Die Situation gerät allmählich außer Kontrolle, als es auch die beiden anderen Klone in die reale Welt hinaus zieht.

Film Details


Teknolust - Artificial intelligent robots to improve our sex lives.


USA, Großbritannien, Deutschland 2002



Science-Fiction


Techno/Electro, Cyberspace, Klonen, Experimente



Darsteller von Teknolust

Trailer zu Teknolust

Bilder von Teknolust © Sunfilm Entertainment

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Teknolust

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Teknolust":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Verscroben, aber wenn man sich nach 30 Min. an den Independet-Touch gewöhnt hat, wird der Film ganz interessant oder zumindest amüsant.

am
Wer auf den Titel "hereinfällt" und Sex zu Technomusik erwartet wird natürlich entäuscht sein. Stattdessen wird man in eine wunderbare sureale Welt entführt in der es um die Überschreitung der Grenzen des machbaren und der Auseinandersetzung mit den Folgen geht. Tilda Swinton x4. Ich sehe ihn gern mehrmals.

am
Schlecht
Einfach nur schlecht

am
Gruselig
Wirklich selten sowas schlechtes gesehen... boa

am
Finger weg ! ! ! !
Habe mich durchgeqäult.Einfach nur Schrott!!!
Jede andere Beschäftigung ist sinnvoller!!!
Eine Werbebroschüre hat da sogar mehr Handlung!!!

am
Ein sicher sehr anspruchsvoller Film (europäische Gemeinschaftsproduktion, auch mit ZDF), auch aufwendig produziert, aber er trifft nicht meinen Nerv.

am
Bunt, belanglos, langweilig - was für eine Zeitverschwendung :-( An diesem Film reizt so gar nichts ihn ein zweites Mal oder gar vollständig anzuschauen - traurig...

am
Der Film ist einfach nur langweilig und keinesfalls zu empfehlen.
Teknolust: 1,9 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Teknolust aus dem Jahr 2002 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Tilda Swinton von Lynn Hershman-Leeson. Film-Material © Sunfilm Entertainment.
Teknolust; 16; 18.05.2005; 1,9; 52; 0 Minuten; Tilda Swinton, Paul Ghiringhelli, Tia Hunnicutt, Andrea Zomber, Paula West, Benton Greene; Science-Fiction;