Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Drei Farben - Rot Trailer abspielen
Drei Farben - Rot
Drei Farben - Rot
Drei Farben - Rot
Drei Farben - Rot
Drei Farben - Rot
Abbildung kann abweichen
Drei Farben - Rot (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Filmographien, Trailer, Biographien, DVD-Rom Part
Erschienen am:07.05.2003
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Drei Farben - Rot (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 99 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.03.2013
Drei Farben - Rot
Drei Farben - Rot (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Drei Farben - Rot
Drei Farben - Rot
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Drei Farben - Rot in HD
FSK 6
Stream  /  ca. 99 Minuten
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.03.2013
Abbildung kann abweichen
Drei Farben - Rot in SD
FSK 6
Stream  /  ca. 99 Minuten
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.03.2013
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Drei Farben - Rot
Drei Farben - Rot (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Drei Farben - Rot

Weitere Teile der Filmreihe "Krzysztof Kieslowskis Drei Farben Trilogie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Drei Farben - Rot

Der Zufall führt die 23-jährige Studentin Valentine (Irène Jacob) eines Abends zu einem verbitterten alten Mann, dessen Hund sie gerade überfahren hat. An dem verletzten Tier ist der pensionierte Richter (Jean-Louis Trintignant) jedoch nicht besonders interessiert, er beschäftigt sich lieber damit, die Telefongespräche seiner Nachbarn abzuhören und mitzuschneiden. Valentine ist entsetzt, fühlt sich aber auf unerklärliche Weise zu dem alten Zyniker hingezogen. In Valentines Nachbarschaft wohnt Auguste (Jean-Pierre Lorit), der gerade sein Jurastudium beendet hat und mitten im Examen steckt. Die Wege der beiden kreuzen sich fast täglich, dennoch haben sie einander nie gesehen. Bei einer Reise nach England treffen die beiden auf der Fähre aufeinander. Ein gewaltiges Unwetter über dem Kanal verursacht eine tödliche Katastrophe, bei dem Fährunglück gibt es nur sieben Überlebende.

Film Details


Trois couleurs: Rouge / Three Colors: Red


Frankreich 1994



Drama


Hunde, Rentner, Telefon/Handy, Nachbarschaft



08.09.1994



Krzysztof Kieslowskis Drei Farben Trilogie

Drei Farben - Blau
Drei Farben - Weiß
Drei Farben - Rot

Darsteller von Drei Farben - Rot

Trailer zu Drei Farben - Rot

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Drei Farben - Rot

Who Am I: Die 10 witzigsten Easter Eggs im Internet

Who Am I

Die 10 witzigsten Easter Eggs im Internet

Kein System ist sicher! Zum Kinostart des Hacker-Thrillers 'Who Am I' mit Tom Schilling und Elyas M'Barek verraten wir euch in diesem Special 10 'Easter Eggs' im WWW...

Bilder von Drei Farben - Rot © Concorde Filmverleih

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Drei Farben - Rot

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Drei Farben - Rot":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Für mich der zweitbeste Film in der Trilogie. Erst kommt blau, dann rot und dann weiß. Dennoch alle drei sind sehensert.

am
Sehr sehenswerter Abschluss der Triologie, der aber selbst ohne die vorigen Teile überzeugt. Hier geht es um jung und alt, naive Hoffnung vs. alters/lebensbedingte Frustration und was man voneinander lernen kann - rot steht hier für Brüderlichkeit in der Triologie. Man sollte unbedingt jeweils das Zusatzmaterial und die Kommentierung des Regisseurs Kieslowski ansehen - erst hier begreift man die geniale Konstruktion hinter der Triologie. Mit dem Wissen kann man sich das ganze dann nochmals anschauen.

am
Nun ja, etwas modern-künstlerisch. Die ersten 10 Minuten sind ob der Farbgebung ganz originell, danach empfand ich den Film als langweilig, da sich der Rotfimmel doch abnutzt. Vielleicht war der Film vor 20 Jahren innovativ. Die letzten 20 Minuten wird die Geschichte noch mal etwas interessanter, aber insgesammt... es gibt Lohnenderes.

am
Ist nicht tragisch, wenn man diesen Film verpasst hat. Da hatte ich mir mehr versprochen. Mal sehen, wie die anderen Filme der "drei Farben" Reihe sind...
Drei Farben - Rot: 3,2 von 5 Sternen bei 120 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Drei Farben - Rot aus dem Jahr 1994 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Irène Jacob von Krzysztof Kieslowski. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Drei Farben - Rot; 6; 07.05.2003; 3,2; 120; 0 Minuten; Irène Jacob, Jean-Louis Trintignant, Jean-Pierre Lorit, Leo Ramseyer, Brigitte Raul, Jean-Marie Daunas; Drama;