Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "xexu8npl" aus

11 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Magellan
    Eine außergewöhnliche Reise an die Grenzen des Verstandes.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 23.05.2020
    Hier ist alles billig: Synchronisation, Schauspieler, Requisite, CGI, Drehbuch. Das Ganze wirkt wie in einer Garage gedreht. Der Raumanzug sichtbar billiger Stoff. Lagerung, Beprobung, Berührung extraterrestrischen (Bio-)Materials ohne nennenswerte Sicherheitsvorkehrungen. Wer schneidet während 5 Jahren eigentlich die Haare so akkurat? Nein, also den Film habe ich mir nur zu Ende angesehen um mich zu vergewissern, dass da nichts Nennenswertes mehr kommt - ich wurde nicht enttäuscht. Galaktisch schlechter Einsternfilm.
  • Memento Mori
    Remember You Must Die.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 16.02.2020
    Auf mich wirkte der Film wie die Abschlussarbeit von Filmhochschulstudenten, die im Nebenfach Psychologie mit Schwerpunkt tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie studiert haben.

    Schon intensive Bilder, sehr sexualisierte Symbolik und natürlich auch explizite Sexualität. Deshalb auch ab 18 Jahren freigegeben.
    Lässt viel Raum für Interpretation. Wenn man das nicht mag (so wie ich), dann ist man nicht besonders gut mit dem Film bedient.
    Streckenweise wird sehr lange die gleiche Szene gezeigt, ohne dass aus meiner Sicht dadurch eine Entwicklung erkennbar wird. Trotzdem ist der Film mit 72 Min nur sehr kurz. Ansonsten wäre er wohl noch kürzer geworden. Hat mir dann aber auch gereicht. Der Film würde wohl nur dann gewinnen, wenn man ihn mit mehreren ansieht und anschließend darüber diskutiert - dann ist die Diskussion spannend, nicht unbedingt der Film.
  • Splice
    Das Genexperiment
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 10.11.2016
    Nichts reimt sich auf 'Splice'
    Dafür, dass hier ein Oscar-Preisträger mitspielt, ein ziemlich öder Film. Hat mich arg gelangweilt und war auch ziemlich vorhersehbar. Und dass zwei geschasste Genetiker einfach so in der Firma weitermachen können und auch ihr Produkt mit aufs Land nehmen können: unglaubwürdig.
  • Sternenkrieger
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 17.02.2015
    Durch die Gegend rennen und dabei nett aussehen: das ist, was die weibliche Hauptdarstellerin dieses Streifens leistet. Kevin Sorbo hat auch schon bessere Zeiten (nicht Rollen) gesehen. Immer wieder ein paar Kämpfchen. Also niemand muss sich das antun.
  • Now You See Me - Die Unfassbaren
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 17.02.2015
    Popcornkino vom Feinsten! Rasant, witzig und ein wenig überdreht. Vorher nie von dem Film gehört, trotz einiger Stars, die mitwirken. Robin Hoods als Magier. Klasse.
  • Alles eine Frage der Zeit
    Was wäre, wenn du jeden Moment noch einmal erleben könntest?
    Fantasy, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 17.02.2015
    Wirklich poetisch: wie könnte das Leben aussehen, wenn man entscheidende Stellen immer wieder neu besuchen könnte? Ich habe geheult, als den Zeitreisenden klar wird, dass auch sie das irgendwann das nicht mehr tun können - so wie wir alle. Absolut sehenswert!
  • Europa Report
    Sind wir alleine?
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 17.02.2015
    Schade, dass das Grundkonzept ein Found-Footage-Film ist. Damit verschenkt man per se die Möglichkeit, die Charaktere mit filmischen Mitteln zu zeichnen. Auch die Handlung wird eingeschränkt auf das, was eine, meist fest montierte, Kamera sieht. Ich konnte mich Weder mit den Handelnden identifizieren, noch fand ich einen Spannungsbogen, der diesen Namen zurecht trägt. Schade.
  • Brown Mountain - Alien Abduction
    Basierend auf dem wahren Phänomen der Brown Mountain Lichter in den USA.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 17.02.2015
    Uah, der war aber öde. Ein paar Schockeffekte, keine wirkliche Handlung. Ich weiß echt nicht, wem solche Drehbücher einfallen - obwohl: Einfälle kann man das nicht nennen, was da abgefilmt wurde. Wenn angeblich Außerirdische schon seit 800 Jahren in den Brown Mountains Menschen entführen hätte man ja mal etwas zur Geschichte anführen können. Das hätte dem Ganzen (vielleicht) einen Rahmen gegeben. So wird die Truppe einfach immer kleiner und man fragt sich: was soll das jetzt. Echt vertane Zeit, den Film geschaut zu haben.
  • Dark Tide
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 10.09.2013
    Wie meine Vorkritiker auch finde ich diesen Film einfach nur langweilig. Einzig wenn Halle Berry mal zeigt, dass sie auch eine ziemlich verärgerte Frau darstellen kann, kommt das authentisch rüber. Ansonsten berührt der Film mich nicht: nicht die Story, nicht die Personen, nicht ihre Schicksale. Schade, Halle kann mehr.
  • Assault Girls
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 26.04.2013
    Kann mich der Kritik von videogrande nur anschließen: papplangweilig. Mag für Genrefreunde irgendwas bringen, aber für den Rest? Wenigstens sind die Damen hübsch.
  • Die Tribute von Panem 1 - Tödliche Spiele
    Die Welt wird euch zusehen.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xexu8npl" am 25.04.2013
    Ich habe mir die ganze Zeit gedacht: ist das eine Parabel darauf, was wir in _unserer_ Gesellschaft jungen Menschen antun? Wir verschleißen sie auf den Märkten, unterwerfen sie dem Wettbewerb und alles, damit es einigen wenigen gut geht. Und im Film wie im wahren Leben schmeckt der Sieg fade.

    Filmtechnisch ist das Bedrückende einfach aber wirkungsvoll umgesetzt.