Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Drachenkrieger (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 93 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Norwegisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Trailer
Erschienen am:14.08.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Drachenkrieger (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Norwegisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Trailer
Erschienen am:14.08.2014
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Drachenkrieger (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 93 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Norwegisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Trailer
Erschienen am:14.08.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Drachenkrieger (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Norwegisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette, Trailer
Erschienen am:14.08.2014
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Drachenkrieger
Drachenkrieger (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Drachenkrieger
Drachenkrieger (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Drachenkrieger
Drachenkrieger (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Drachenkrieger

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Drachenkrieger

Der Archäologe Sigurd Svendsen (Pål Sverre Hagen) ist fasziniert von der Kultur der Wikinger und wird von seinen Kollegen deshalb gerne als Spinner abgetan. Bis er den uralten Runen auf einem geheimnisvollen Stein folgt und mit seinen Kindern eine spektakuläre Entdeckung rund um den legendären Ragnarok-Mythos macht. Denn mitten im Niemandsland zwischen Norwegen und der Sowjetunion führt sie ein bodenlos tiefer See ins Innere der Erde. Dort warten schließlich uralte Legenden in Gestalt eines sagenhaften Drachen auf ihre Entdeckung warten und ein atemberaubendes Abenteuer beginnt...

Mit 'Drachenkrieger - Das Geheimnis der Wikinger' liefert uns Mikkel Brænne Sandemose ('Cold Prey 3') die norwegische Antwort auf 'Indiana Jones' und 'Das Vermächtnis der Tempelritter', eine spektakuläre Action-Odyssee, die nicht nur im europäischen Kontext neue Maßstäbe setzt und mit ihrer epischen Story perfektes Family-Entertainment mit fantastischer Note garantiert.

Film Details


Gåten Ragnarok / Ragnarok - All legends have their origins.


Norwegen 2013



Abenteuer, Fantasy


Wikinger, Mythos, Drachen, Skandinavien, Archäologie



Darsteller von Drachenkrieger

Trailer zu Drachenkrieger

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Drachenkrieger

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Drachenkrieger

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Drachenkrieger

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Drachenkrieger":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der deutsche Titel für diesen Film ist sicher das absolut Dämlichste, was man machen konnte. Der Originaltitel "Ragnarök" passt deutlich besser, wenn man sich die nordische Mythologie um die Midgardschlange vor Augen führt. Ansonsten ist der Film eine Mischung aus "Indiana Jones", "Anaconda" und den "Goonies". Tricktechnisch etwas zurückgeblieben bietet sich aber für den, der an altgermanischen Sagen Interesse hat, ein durchaus sehenswerter Film, der auch spannende Momente zulässt. Auf der Suche nach "dem Ungeheuer von Loch Ness" geht dem Film aber stellenweise die Puste aus.

am
Nach der obligatorischen Kritik an diesem blödsinnigen Titel und der etwas müden Startphase entfaltet sich dieser Film vor allem in dunkler Nacht unter Kopfhörern ganz hervorragend. Optisch, musikalisch und auch von der Kameraführung her ist es ein überaus gelungener Streifen, welcher im (winzigen) Grenzgebiet zwischen Norwegen und Russland auch mit atmosphärischen und stiilistisch hervorragenden Bildern punkten kann. Und er ist so spannend, dass ich froh bin, ihn nicht als 9jähriger gesehen zu haben! (Ich reagiere auf Spannung stark.)
Die Synchro ist auch gelungen - nicht wundern, die erste Szene ist aus guten Grund untertitelt, vor 1 000 Jahren sprachen die Wikinger kein Deutsch...

Fazit: anfangs kurz mau, später teils bombenstark. Ein paar Storyteile wirken blödsinnig (kann man um einen recht kleinen See nicht herumlaufen?), daher ehrliche 8 von 10 Punkten.

Herzlichst Brabaks

am
Ein durchweg gelungener, guter und spannender Film. Die Idee ist nicht neu aber sehr gut umgesetzt was Story und Tricktechnik angeht. Die Darsteller spielen ihre Rollen durchweg gut. Ich fand den Film sehr unterhaltend und kann ihn guten Gewissens empfehlen.

am
Wie hier oft bemerkt, ist der deutsche Filmtitel wirklich eine glatte Niete. Ob „Ragnarök“, also „Weltuntergang“, nun passender ist, sei allerdings dahingestellt. Es handelt sich um einen norwegischen Film, der tendenziell eher für Kinder und Jugendliche, vertreten durch das junge Geschwisterpaar, gedacht ist. Ganz im Stile alter Weihnachtsklassiker wie „Silas“ oder Serien wie „Das Geheimnis des siebten Weges“ haben wir es mit einem durchaus gut getrickstem Abenteuer zu tun. Der Film ist spannend und wenn auch meine hinteren Boxen stumm blieben, so ist bei Actionszenen recht lauter Krawall zu hören. Vergleiche mit Indiana Jones sind prinzipiell lachhaft bis dreist, aber ich fand den Film schon sehr gut gemacht und besonders für seine Zielgruppe ziemlich aufregend. Beim Sehen dachte ich, dass er als deutscher Film hervorragend mit Heinz Hoenig und David Fitz besetzt wäre, denn eine Ähnlichkeit lässt sich nicht leugnen.
Fazit: Abenteuerfilm für junge Zuschauer, der aber auch ein älteres Puplikum zu unterhalten weiß.

am
Ein gelungener Film. Stellenweise schreien manch actiongeladene Szenen nach mehr Effekten, aber ansonsten kann man nicht meckern, wenn man auf Abenteuer, Mythen und beeindruckende Landschaftsbilder steht. Auch die Geschichte hinter der Geschichte ist sowohl schlüssig und interessant erzählt.

am
Ich habe diesen Film etwas unterschätzt. (ich bin allerdings auch nicht gruselfest)
Erwartet hatte ich eine Familien-abenteuer-geschichte ab 12, so was wie 5-Freunde für ältere und entsprechend ein bißchen spannender.
Ich also abends mit Laptop und Kopfhörer im Bett. Der Film fing auch an wie erwartet, charmant norwegisch, d.h. (mir) völlig unbekannte Schauspieler, die Dialoge (nur zu Beginn) so'n bißchen künstlich wirkend, die musikalische Untermalung aller Indiana-Jones-Jurrassicpark etwas leicht überdreht, aber schön. Die Hintergrundgeschichte interessant und gut gewählt:
Ein Forscher-papa mit seinen beiden Kindern zieht mit einem kleinen Expeditionsgrüppchen los, um eine Spur zu den Legenden um die Aufzeichnungen der Wikinger zu erforschen. Ich sage nur Finnmark. Dazu die Schauspieler sympathisch, die Landschaft schön. So erreichen sie ihr Forschungsziel.
Ab da hat's mich dann langsam aber sicher so spannend gegruselt, daß ich das weiterschauen auf den nächsten Tag verschoben habe.
Ich habe dann den Trailer noch mal geschaut, mein Tipp wer es ganz (männlich) spannend haben will, sollte diesen nicht anschauen, er verrät schon einiges.
Nun gut, wie er ausgeht (nach der 55min), weiß ich bislang nicht.
Ich habe heute nochmal fünf Minuten geschaut, Höhlenforschungsszene, dann hats mich wieder gegruselt....
Den Part dürfen erst mal andere für mich übernehmen ;-)

am
Uns hat er gar nicht gefallen. Das war nix da geht noch viel mehr. Unrealistische Handlung und vorhersehbar. Ein wenig laaaangeweile kam in der mitte des Films auf. Danach bin ich eingeschlafen und habe den Rest verpennt.
Drachenkrieger: 2,6 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Drachenkrieger

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Drachenkrieger":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Drachenkrieger aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Abenteuer mit Pål Sverre Hagen von Mikkel Brænne Sandemose. Film-Material © Magnet.
Drachenkrieger; 12; 14.08.2014; 2,6; 74; 0 Minuten; Pål Sverre Hagen, Vera Rudi, Maria Annette Tanderø Berglyd, Stefan Cronwall, Terje Strømdahl, Jens Hultén; Abenteuer, Fantasy;