Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Maps to the Stars Trailer abspielen
Maps to the Stars
Maps to the Stars
Maps to the Stars
Maps to the Stars
Maps to the Stars

Maps to the Stars

2,5
105 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Maps to the Stars (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 107 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwah, Interviews, B-Roll, Featurette, Trailer
Erschienen am:23.02.2015

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Maps to the Stars (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 107 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, B-Roll, Featurette, Trailer
Erschienen am:23.02.2015
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Maps to the Stars (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 107 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwah, Interviews, B-Roll, Featurette, Trailer
Erschienen am:23.02.2015

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Maps to the Stars (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 107 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, B-Roll, Featurette, Trailer
Erschienen am:23.02.2015
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Maps to the Stars in HD
FSK 16
Deutsch
Stream  /  ca. 100 MinutenProduct Placements
Vertrieb:MFA+ Filmdistribution
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.03.2015
Abbildung kann abweichen
Maps to the Stars in SD
FSK 16
Deutsch
Stream  /  ca. 100 MinutenProduct Placements
Vertrieb:MFA+ Filmdistribution
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.03.2015
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Maps to the Stars
Maps to the Stars (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Maps to the Stars

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Maps to the Stars

Familie Weiss ist mittendrin im ganz normalen Hollywood-Wahnsinn. Kinderstar Benji (Evan Bird) kann mit seinen dreizehn Jahren schon auf eine Drogenkarriere zurückblicken. Tochter Agatha (Mia Wasikowska) hat vor Jahren das Haus der Familie in Brand gesteckt. Frisch aus der Psychiatrie entlassen, stürzt sie sich in eine Affäre mit dem Chauffeur Jerome Fontana (Robert Pattinson) und sucht Benjis Nähe, sehr zum Missfallen ihres Vaters Stafford (John Cusack). Der Guru arbeitet gerade an seinem neuen Buch. Nebenbei behandelt er die alternde Schauspielerin Havana Segrand (Julianne Moore), die vom Geist ihrer Mutter verfolgt wird, seit sie in einem Remake unbedingt die Rolle spielen will, die ihre Mutter einst berühmt machte...

Regisseur David Cronenberg gelingt mit 'Maps to the Stars' eine Gratwanderung zwischen bissiger Satire und emotionalem Psychodrama. Großartig gespielt, bitterböse, entlarvend. 'Maps to the Stars' lief im offiziellen Wettbewerb der Filmfestspiele in Cannes 2014. Julianne Moore wurde auf dem Festival für ihre großartige Darstellung als beste Schauspielerin mit der 'Goldenen Palme' ausgezeichnet.

Film Details


Maps to the Stars


Deutschland, Frankreich, Kanada, USA 2014



Drama


Filmbusiness, Hollywood, Cannes-prämiert, Golden-Globe-nominiert



11.09.2014


32 Tausend


Darsteller von Maps to the Stars

Trailer zu Maps to the Stars

Movie-Blog zu Maps to the Stars

Dragon Blade: Deutschland-Premiere: Chan in Dragon Blade

Dragon Blade

Deutschland-Premiere: Chan in Dragon Blade

Jackie Chan, Oscar-Preisträger Adrien Brody und John Cusack in einem historischen Filmabenteuer - opulent, gigantisch, fesselnd!...
Golden Globe Gewinner 2015: Die Gewinner-Filme der Golden Globe Awards 2015

Golden Globe Gewinner 2015

Die Gewinner-Filme der Golden Globe Awards 2015

Am Abend des 11. Januar wurden die begehrten Filmpreise verliehen. George Clooney erinnerte an 'Charlie Hebdo', die Moderatorinnen machen Witze über Nordkorea...

Bilder von Maps to the Stars

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Maps to the Stars

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Maps to the Stars":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nach dem Lesen der Synopsis und nachdem ich den Trailer gesehen habe, hatte ich einiges von diesem Film erwartet. Einzig Julianne Moore vermochte diese Erwartungen zu erfüllen und spielte ihre Rolle als Havana Segrand geradezu genial. Aber alles andere waren nur stereotypische Hollywood-Klischees, eingebettet in endlose Dialogszenen, die schnell zur Ermüdung führen. Die wenigen guten Einfälle werden nicht konsequent umgesetzt. Oftmals wirkt auch die Inszenierung etwas unbeholfen oder fahrig; das hätte ich von Cronenberg nicht erwartet. Sehr schade - vor allem um das Aufgebot an Stars!

am
Von dem guten Filmemacher David Cronenberg ist man als Zuschauer aus der Vergangenheit einfach mehr Kreativität gewohnt. MAPS TO THE STARS zeigt weder ein neues Thema, noch eine halbwegs neuartige Umsetzung. Diese Film-Satire ist leider nur ein ganz klein wenig anderes als vergleichbare Werke aus der Vergangenheit. Das Alles ist sicherlich nicht uninteressant und auch nicht unspannend, aber halt bedauerlicherweise nicht mehr als Durchschnitt. 3,20 Medikamenten-Sterne in Hollywood.

am
Eine Story die beschreibt dass Reichtum und berühmt sein nicht immer der Schlüssel zum Glück sind. Die beiden Stories deren Handlungen sich überschneiden sind schon sehr überspitzt dargestellt und das war ja auch durchaus so gewollt. Manchmal will man gar nicht wissen was sich alles abspielt im Hintergrund der Filmindustrie und welche kranken Geschichten sich dort verbergen. Die teils wirklich namhaften Darsteller verkörpern das sehr eindrucksvoll. Anfangs recht wirr, mit Laufe der Zeit immer skurriler werdend läuft der Film seinem Höhepunkt am Ende entgegen. Dabei ist er allerdings nur mäßig unterhaltsam. Für mich kein Film den ich mir ein zweites mal anschauen würde. Von mir gibts 2,5 Sterne, aufgerundet 3 weil die Story insgesamt doch recht interessant war

am
Film mittlerer Qualität, trotz der Auszeichnungen. Der Film unterhält den Zuschauer, brilliert aber nicht.

Juliane Moore spielt in diesem Film aber Oberklasse!

am
Sollte der nicht schon längst rausgekommen sein? Habe lange drauf gewartet, dass Mr. Kronenberg mal so einen Film mit vielen schauspielerischen Größen rausbringt. Bin gespannt, wie er es umgesetzt hat. Eines ist aber sicher: Er war wie immer mit ganz viel Herzblut dabei! Liebe Grüße aus dem Dölzschener Becken
Maps to the Stars: 2,5 von 5 Sternen bei 105 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Maps to the Stars aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Evan Bird von David Cronenberg. Film-Material © MFA+ Filmdistribution.
Maps to the Stars; 16; 23.02.2015; 2,5; 105; 0 Minuten; Evan Bird, Mia Wasikowska, Robert Pattinson, John Cusack, Julianne Moore, Murray Furrow; Drama;