Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
20 Minutes Trailer abspielen
20 Minutes
20 Minutes
20 Minutes
20 Minutes
20 Minutes
Abbildung kann abweichen
20 Minutes (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:New KSM
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Casting, Hinter den Kulissen, Bildergalerie
Erschienen am:05.07.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
20 Minutes (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:New KSM
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Casting, Hinter den Kulissen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:05.07.2013
20 Minutes
20 Minutes (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
20 Minutes
20 Minutes
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
20 Minutes
20 Minutes (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
20 Minutes
20 Minutes (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu 20 Minutes

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von 20 Minutes

Ein Nachmittag in New Orleans. Hier kreuzen sich die Wege und Schicksale von rund einem Dutzend Menschen, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Ein verzweifelter Teenager greift eine schwangere Drugstore-Verkäuferin an, um für sein Brüderchen Medikamente zu besorgen. Eine risikofreudige Kurierfahrerin liefert ein geheimnisvolles Paket aus und verhilft einem hübschen Unbekannten zur Flucht. Zwei Undercover-Agenten sind einem mutmaßlichen Bombenleger auf der Spur. Und schließlich sind da noch zwei Stadtstreicher, die einem Polizisten die Dienstwaffe klauen und ausgerechnet an den Falschen verkaufen. Ein rätselhafter Nachmittag voller Gewalt, Verbrechen und Gefahren. Die Eskalation scheint unvermeidbar bevor zu stehen...

'The Power of Few - 20 Minutes', ein atemberaubender Mix aus Cop-Krimi und Action-Thriller mit Ausnahmeschauspieler und Oscar-Gewinner Christopher Walken ('Die durch die Hölle gehen') und Christian Slater ('True Romance') hervorragend besetzt. Diesen ambitionierten und brillant fotografierten Film hat Regisseur Leone Marucci mit Online-Castings und interaktiver Beteiligung von Filmfans auf die Beine gestellt. Ein Episodenfilm, der unter die Haut geht.

Film Details


The Power of Few - An unthinkable crime. An unlikely hero.


USA 2013



Thriller, Action


New Orleans, Episodenfilme



Darsteller von 20 Minutes

Trailer zu 20 Minutes

Bilder von 20 Minutes © New KSM

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu 20 Minutes

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "20 Minutes":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich fand den Film recht gelungen und die Machart sehr interessant. Zwar hätte man an der einen oder anderen Szene noch feilen können, und ein paar zu sehr auf cool/freakig getrimmte Elemente wirken unpassend, doch im Großen und Ganzen ist der Film überzeugend. Die Handlungsfäden laufen am Ende alle zusammen.
Die Darsteller liefern alle eine gute Leistung ab.
Worüber ich nur mal wieder den Kopf schütteln kann, ist der irreführende und unpassende deutsche Titel. Weder sind die Episoden alle 20 Minuten lang noch kommt dies im Originaltitel vor, der da nämlich "The power of few" lautet, ein Wortspiel, was man erst am Ende des Filmes verstehen wird und viel passender ist.

am
Wow das sieht man mal was mit Crowdfunding alles möglich ist...!!!
Heraus kam ein interessanter und wirklich gut durchdachter Episoden-Thriller mit einer guten Besetzung(Christopher Walken,Christian Slater,Anthony Anderson)und einem coolen Soundtrack.
Was anfangs noch nicht ersichtlich ist,die 5 Episoden sind miteinander verstrickt und werden dann in einem wirklich guten Finale aufgelöst.
Es muß also nicht immer teuer sein um einen guten Film zu machen!!!
Sehr gute 3 Sterne.

am
Zwanzig Minuten aus fünf Perspektiven, verbunden durch mehrere Schnittstellen, stehen im Mittelpunkt dieses smart erdachten und stilvoll realisierten Arthouse-Episodenthrillers im Tarantino-Stil mit für solche Fälle ganz passabler Starbesetzung. Die verschachtelte Struktur setzt Aufmerksamkeit beim Betrachter voraus, dafür gibt's spannendes Knobeln, Eye Candy vor pittoresk-morbider New-Orleans-Kulisse, Blut, Humor, Gefühl, eine gute Message und eine dankbare Rolle für Christopher Walken.

am
Ziemlich verwirrend...aber gut gemacht !
Es ist ziemlich schwierig dem ganzen zu folgen, aber es fügt sich dann doch alles sehr gut zusammen.
Sehenswert! Schon alleine wegen den Schauspielern.
Hat in jedem Fall sehr gute drei Sterne verdient .....

am
Episoden-Thriller à la L. A. Crash, 8 Blickwinkel.
Wer's mag.
Zugegeben: Walken waechst ueber sich hinaus. Der Regisseur laesst ihm viel
Zeit und die Dialoge zwischen ihm und seinem Kumpel sind wirklich erhellend,
aber ....

am
"20 Minutes - The Power of Few" ist ein sehr bedingt unterhaltsamer Film mit mehreren Episoden. Ein Ereignis wird hier aus den Blickwinkeln verschiedener Charaktere erzählt. Dies hat durchaus seinen Reiz und ist auch interessant, jedoch ist das Ereignis selbst nicht wirklich aufregend und das Ganze ist stellenweise einfach zu langweilig. Die Handlungsabläufe sind zudem nicht immer nachvollziehbar und auch mit den Charakteren kann man nicht wirklich was anfangen.

"20 Minutes - The Power of Few" ist reizvoll aufgebaut und man bleibt hier eigentlich nur wegen der interessanten Inszenierung am Ball. Inhaltlich bekommt man nicht viel Gutes geboten.

4 von 10
20 Minutes: 2,6 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: 20 Minutes aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Christopher Walken von Leone Marucci. Film-Material © New KSM.
20 Minutes; 16; 05.07.2013; 2,6; 82; 0 Minuten; Christopher Walken, Christian Slater, Kainoa Kilcher, Fred D'Amico, Heather Bloom, Xihuaru Kilcher; Thriller, Action;