Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Hypnotiseur Trailer abspielen
Der Hypnotiseur
Der Hypnotiseur
Der Hypnotiseur
Der Hypnotiseur
Der Hypnotiseur

Der Hypnotiseur

2,6
99 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Der Hypnotiseur (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 117 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Schwedisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Interviews, Trailer
Erschienen am:28.06.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Der Hypnotiseur (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,40:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Schwedisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Interviews, Trailer
Erschienen am:28.06.2013
Der Hypnotiseur
Der Hypnotiseur (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Hypnotiseur
Der Hypnotiseur
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Hypnotiseur
Der Hypnotiseur (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Hypnotiseur
Der Hypnotiseur (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Hypnotiseur

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Hypnotiseur

Schnee ziert die Dächer von Stockholm, Weihnachten steht vor der Tür. Ein plötzlicher Anruf reißt Erik Maria Bark (Mikael Persbrandt) schlagartig aus dem Schlaf. Kriminalkommissar Joona Linna (Tobias Zilliacus) bittet ihn, einen Jungen unter Hypnose zu verhören, dessen Familie kurz zuvor brutal ermordet aufgefunden wurde. Widerwillig lässt sich Bark auf die Sache ein. Was er dabei erfährt, lässt ihm das Blut in den Adern gefrieren…

'Der Hypnotiseur' ist die Verfilmung des internationalen Bestsellers von Lars Kepler. Inszeniert von Regiemeister Lasse Hallström ('Chocolat', 'Schiffsmeldungen', 'Gottes Werk und Teufels Beitrag'), der nach 20 Jahren in Hollywood erstmals wieder in seinem Heimatland Schweden Regie führt. Ein spannender skandinavischer Thriller, prominent besetzt mit Mikael Persbrandt ('In einer besseren Welt', 'Kommissar Beck') und Lena Olin ('Die neun Pforten'), von den Produzenten von 'Wie im Himmel' und 'Gilbert Grape'. In den letzten Jahren hat sich der Schwedenkrimi mit Autoren wie Henning Mankell, Stieg Larsson, Arne Dahl und Lars Kepler fest auf dem Buchmarkt etabliert. Die Werke erzielen weltweit Auflagen in Millionenhöhe. Die Verfilmung der Millennium-Trilogie von Stieg Larsson und das US-Remake 'Verblendung' haben gezeigt, dass die schwedischen Krimistoffe auch auf der Kinoleinwand nicht an Faszination einbüßen und ein breites Publikum begeistern. Regisseur Lasse Hallström hat mit 'Der Hypnotiseur' erstmals einen Krimistoff umgesetzt und beweist, dass er sein Regietalent mit Leichtigkeit auf alle Genres übertragen kann.

Film Details


Hypnotisören / The Hypnotist


Schweden 2012



Thriller, Krimi


Literaturverfilmung, Skandinavien, Cops



21.02.2013


40 Tausend

Darsteller von Der Hypnotiseur

Trailer zu Der Hypnotiseur

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Der Hypnotiseur

Top 3 Neuerscheinungen 35. KW: Honig im Kopf, Shaun das Schaf & Schändung

Top 3 Neuerscheinungen 35. KW

Honig im Kopf, Shaun das Schaf & Schändung

Jetzt auf DVD & Blu-ray: Til Schweigers erfolgreichster Spielfilm, ein echt schaf'er Kinohit und ein Mørck-Bestseller-Thriller - hier mit Trailern und Empfehlungen!...

Bilder von Der Hypnotiseur

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Hypnotiseur

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Hypnotiseur":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Rosenheim
am
Nee nee. Das war mal wirklich eine Enttäuschung!
Ich sag mal so: wer die Bücher von Lars Kepler nicht gelesen hat, ist vielleicht nur ein wenig enttäuscht, weil der Film unzusammenhängend und wirr erscheint.
Aber für Lars Kepler Fans: FINGER WEG VON DIESEM FILM!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hat mit den Büchern nichts zu tun, die Handlung wird relativ schnell auf primitivste (!!!) Art und Weise neu erfunden und die ganze wahnsinnig tolle düstere Atmosphäre um Joona Linna und vor allem Erik Maria Bark, dem Hypnotiseur, ist dahin.

So eine Frechheit! Bitte keine Fortsetzung! 0 Sterne, wenn's denn ginge...

aus Aschaffenburg
am
Was ein langweiliger Schrott!!!

Und dann dauert der Film auch noch ewig! DoppelOberGähn!

Flossen weg von dieser Zeitverschwendung!

aus Hofheim
am
Ich fand den Film nicht schlecht, ja sogar recht spannend von der Story her. Die schauspielerischen Leistungen waren nicht überragend aber gut. Fast zwei Stunden waren allerdings doch ein Bisschen viel und unnötig in die Länge gezogen, wobei mir der Film allerdings nicht langweilig wurde. Gewünscht hätte ich mir dass mehr auf die Vergangenheit des Hypnotiseurs eingegangen würde, denn da ist offensichtlich einiges geschehen dass große Auswirkungen auf sein Leben hatte. Schade! Ich fühlte mich gut unterhalten aber ich muss ihn nicht nochmal sehen. Der Film bekommt von mir solide 3 Sterne

aus Sondershausen
am
Schade,Schade,Schade...
Der Film fängt sehr sehr gut an,ich habe noch nicht mal richtig gelegen schon passiert der erste brutale Mord,ein paar Minuten später die nächsten zwei Morde.
Der Thriller ist gut besetzt(bis auf den etwas flach dargestellten Kommissar)und er kann mit einem Killer aufwarten mit dem viele nicht gerechnet hätten aber zwischendurch geht dem "Hypnotiseur"immer wieder die Puste aus und es entsteht Langeweile.
Ich gebe aber trotzdem noch 3 Sterne weil er definitiv im guckbaren Bereich liegt!!!

aus Hannover
am
Es gibt eigentlich nur ein Wort, welches das Handeln des Filmes wiederspiegelt: ZUFALL!

Selten etwas Dümmeres gesehen, als hier teilweise geboten wird. Die Story an sich auch nicht wirklich gut und durch die ganzen Filmfehler und Logikfehler noch viel schlimmer!

Dazu ein Kommissar, der absolut unsympathisch ist und wie sooft einfach kein Leben hat!

Danke, aber nicht zu empfehlen!!!

aus Ladenburg
am
Spannend und interessant. Dies ist nun mal das Essentielle, was man als Publikum von einem Thriller erwarten sollte. DER HYPNOTISEUR bietet darüber hinaus zwar kaum mehr, aber das was der Streifen bietet, eben jene beiden Voraussetzungen, sind nun einmal erstklassig. Weil das Finale leider nicht gänzlich überzeugen kann, gibt es auch nur 3,60 kalte Familien-Sterne in Schweden.

aus Adendorf
am
Solider Krimi-Thriller aus Schweden, wie man sie oft in ARD/ZDF sieht. Mehr auch nicht, ohne besondere Höhepunkte, man hat den Film schnell wieder vergessen.

aus Köln
am
Der perfekte Film - wenn man zu gute Laune hat.
Das Setting ist depressiv, bedingt durch die winterliche Umgebung, graue Farben und düstere Beleuchtung.
Die Story ist sehr dünn, kommt erst nach einer Stunde in Fahrt, lässt aber am Ende viele Fragen offen. Einige Handlungsstränge laufen nebensächlich im Nichts aus.
Und das schlimmste: Keine der Hauptfiguren ist dazu geeignet, mit ihr zu sympathisieren, oder gar sich zu identifizieren. Genau wie die Story laufen sie belanglos nebeneinander her.
Verpackt in 2 Stunden Langeweile sollte man sich gerade im Winter was besseres gönnen...
Der Hypnotiseur: 2,6 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Hypnotiseur aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Mikael Persbrandt von Lasse Hallström. Film-Material © Prokino.
Der Hypnotiseur; 16; 28.06.2013; 2,6; 99; 0 Minuten; Mikael Persbrandt, Tobias Zilliacus, Lena Olin, Oscar Pettersson, Jonatan Bökman, Helena af Sandeberg; Thriller, Krimi;