Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Best_horror" aus

54 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Regression
    Das Böse findet immer sein Opfer.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 07.10.2015
    Ich bin bei dem Film etwas zwiegespalten. Einerseits war die Story nicht schlecht und eigentlich auch ganz spannend, aber andererseits fand ich die Schauspielleistung, besonders des Polizisten teilweise nervig.

    Die Story beginnt recht langsam und wird allmählich spannender, wobei auch nie wirklich extreme Spannung aufgebaut wird. Von Anfang an ist der Hauptdarsteller (Polizist) nur nervig und hört sich überall und ständig nur seine Kassetten an. Das Thema Schwarze Magie kommt dann langsam auf, wird aber auch nur oberflächlich behandelt, sodass das Ganze eher in die Richtung Krimi lief.

    Das Ende weist schon ein paar Überraschungen auf, wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich schon relativ früh wusste, wer oder was dahintersteckt....mit etwas Verständnis kommt man relativ früh drauf, sodass der Oha-Effekt für mich nicht sooo groß war.

    Wieso dieser Film FSK 16 bekommt? Mh...wahrscheinlich, weil man 1-2 Mal Blut sieht, sonst wüsste ich keine Begründung.

    Fazit: kann man sich anschauen, aber haut einem definitiv nicht vom Hocker!
  • Gallows
    Jede Schule hat ein Geheimnis.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 03.09.2015
    ACHTUNG: Dieser Film geht wirklich an die Nerven und ist nix für schwache Gemüter. Ich bin selbst ein großer Horror-Fan und finde die meisten Filme echt öde, aber hier saß ich größtenteils mit den Händen vor den Augen im Kino.

    Die Story ist simpel, einfach, aber keineswegs schlecht. Anfangs etwas langsam und besonders der Kameramann etwas nervig. Als sie dann aber in die Schule einbrechen beginnt der Spaß...und wie!!!

    Ein Erschrecker folgt auf den nächsten und man weiß nie, was als nächstes passiert. Richtig gruselig und angsteinflößend!!!

    Das Ende ist auch sehr durchdacht und macht dann im Verlauf auch wieder Sinn.

    Fazit: für mich der gruseligste Film der letzten Jahre. Wer es schafft sich hier nicht zu erschrecken....Chapeau!!!
  • V/H/S 3 - Viral
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 11.08.2015
    Also eigentlich mag ich diese VHS-Filme ja, daher war dieser auch ein Muss. Allerdings hat er mich nicht vom Hocker gehauen und ich gebe ihm 3 gutgemeinte Sterne.

    Die Kurzstorys fand ich eigentlich ganz OK...kurz, einzigartig und nicht langweilig. Was allerdings die Sache mit dem Eiswagen sollte verstehe ich bislang immernoch nicht. Daher auch Punktabzüge.

    Fazit: kann man sich einmal angucken, aber man verpasst auch nix, sollte man es nicht tun.
  • Honeymoon
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 18.02.2015
    Ich kann nur jeden davor warnen diesen Film zu gucken. Wobei man kann das eigentlich nicht Film nennen. Normalerweise liegt es an der Qualität, aber das ist hier nicht der Fall. Hier geht es rein um die Geschichte. Es beginnt öde, wird dann spannender und dann das ENDE.

    Habe den Film mit einem Kumpel geguckt und wir dachten erst, dass man die DVD noch wenden muss. Es gibt 0...wirklich 0,0 Aufklärung am Ende. Es macht alles keinen Sinn und selbst mit viel Phantasie kann man sich auf diesen Mist kein Reim machen.

    Was denken sich solche Regisseure eigentlich? Anscheinend nix und somit entsteht solch ein Film. Unfassbar!!!
  • Paranormal Investigations 7
    Pennhurst
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 27.09.2014
    Also wenn man hier für einen Film 0 Sterne geben könnte, dann würde ich es bei diesem Film nicht tun, denn der hat nicht mal 0 verdient. Irgendwo im Minusbereich befinden wir uns.

    Schlechter, langweiliger und sinnloser kann man einen Film nicht machen, wobei das Wort Film hier schon übertrieben ist.

    Ich frage mich bei solchen Filmen immer nur: Nimmt sich der Regisseur da wirklich selbst ernst?
  • 00 Schneider - Im Wendekreis der Eidechse
    Er wurde nicht als Kommissar geboren. Er musste diesen Beruf erst erlernen.
    Deutscher Film, Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 22.08.2014
    Also ich bin ein riesiger Fan von Helge Schneider und seinen Filmen bzw. Auftritten. Ich muss schon fast lachen, wenn ich ihn nur sehe.

    ABER: dieser Film war überhaupt nicht Helge-like. Total langweilig, ich musste nicht einmal schmunzeln und es war der erste (!) Film in meinem Leben, den ich vorzeitig im Kino verlassen habe.

    Fazit: Helge Schneider ist wohl der beste Komödiant mit, aber diesen Film kann man getrost streichen und vergessen. Unlustig!
  • The Cloth
    Kampf mit dem Teufel - Der Kampf um deine Seele hat begonnen.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 21.08.2014
    WTF???

    Selten saß ich sprachloser vor dem TV wie hier. Was bitte war das? Was sollte das überhaupt sein?

    Spätestens als die Szene kam, wo der "Geist" im Anzug auftauchte und das Auto per Hand zerschrottete habe ich ausgeschaltet.....und ich bin froh, dass ich es getan habe.

    Dies ist vielmehr eine Warnung als eine Empfehlung diesen Film (eigentlich darf man sowas nicht Film nennen) zu schauen.
  • Evidence - Auf der Spur des Killers
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 09.04.2014
    Also ich kann die Meinungen der Vorgänger überhaupt nicht verstehen. Wie kann man dem Film nur 1 Stern geben? Aber wahrscheinlich, weil es kein super HD war und kein sinnloses Geballer, sondern man etwas mitdenken musste.

    Ich finde den Film total gelungen. Es kommt relativ schnell Spannung auf und es ist immer wieder spannend, wenn die Polzisten neue Details aus den Videos herausfinden.
    Dazu kommt ein wirklich überraschendes Ende, welches gut durchdacht wurde und auch im Verlauf des Filmes Sinn macht!

    Fazit: ein wirklich gelungener, spannender Film, der bis zum Ende Überraschungen und Spannung aufweist.
  • Dark Tourist
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 09.03.2014
    Achtung: Nicht ausleihen!!!

    Ich habe schon viele schlechte und schlechtere Filme gesehen, aber dieser topt in der letzten Zeit vieles. Es geht gar nicht mal um die Effekte oder Synchronisation, sondern einfach um die Handlung.

    Man erkennt einfach kein Sinn in der Story, die totlangweilig ist und zu keinem Zeitpunkt Spannung erzeugt. Es passiert eigentlich gar nix und man fragt sich die ganze Zeit: was soll das?!

    Diese Frage würde auch zu gerne mal den Regisseur stellen....

    Also: Finger weg von diesem langweilig und ohne Sinn bestehenden "Film".
  • Tödliches Spiel
    Would you rather?
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 01.03.2014
    Sehr souveräner Film! Kann man sich auf alle Fälle anschauen, die Handlung ist spannend, die Szenen sind gut und das Ende hat auch noch eine kleine Überraschung im petto.

    Kein überragender, aber auf alle Fälle ansehbarer Film. Daher gute 3 Sterne!
  • Paranormal Investigations 5
    Horror Drift
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 30.08.2013
    "OK" , "Scheiße" und "Oh mein Gott!"...aus mehr Worten besteht der Film fast gar nicht. Besonders am Ende gibt's ne Szene über gut 4 Minuten, wo nur diese 3 Wörter zum Ausdruck kommen.
    Der Sound bzw. die Gespräche sind einfach nur nervig und ätzend. Man ist jedes Mal froh, wenn keiner spricht.

    Zum Film: absolute 0815 Story ohne jegliche Highlights. Keine Spannung, kein Grusel, kein NIX.

    Fazit: absolut überflüssiger Film mit einem Sound und Schauspielern zum Haare raufen!
  • Das Kind
    Mein Name ist Simon. Ich bin zehn Jahre alt. Ich bin ein Serienmörder.
    Thriller, Deutscher Film, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Best_horror" am 22.06.2013
    Nachdem ich das Buch gelesen habe, war ich total gespannt darauf, wie der Regisseur dieses in einen Film umsetzen würde.
    Und mein Fazit war danach eindeutig: absolute Katastrophe!

    Wenn man schon ein Buch verfilmt, dann sollte es auch schon übereinstimmen, minimale Abweichungen sind ja noch zu dulden, aber wenn der Film mal teilweise komplett anders ist als das Buch, dann ist das schon fahrlässig!
    Hinzu kommt, dass diese groben Änderungen nicht mal positiv für den Film sind und einige wichtige Stellen auch nicht erwähnt werden (z.B. "Picasso).

    Die schauspielerischen Leistungen waren auch grauenhaft. Am schlimmsten war die Carina, selten etwas Schlechteres gesehen. Über die Filmfehler (wechselnde Kennzeichen) wurde ja auch schon berichtet, dazu kommt noch der ständige autofreie Sonntag in Berlin, anders kann ich mir die leergefegten Straßen nicht erklären. Auch Ben Becker als Borchert absolut mißlungen!!!

    Fazit: Wer das Buch gelesen hat, sollte unbedingt die Finger von dem Film lassen. Denn so bleibt einem die Geschichte wenigstens in guter Erinnerung.