Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Nacht der Wölfe Trailer abspielen
Die Nacht der Wölfe
Die Nacht der Wölfe
Die Nacht der Wölfe
Die Nacht der Wölfe
Die Nacht der Wölfe

Die Nacht der Wölfe

2,3
92 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Die Nacht der Wölfe (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:01.12.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Nacht der Wölfe (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:01.12.2011
Die Nacht der Wölfe
Die Nacht der Wölfe (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Nacht der Wölfe
Die Nacht der Wölfe
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Nacht der Wölfe in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 96 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Du sparst 10%
Regulär 9,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Tiberius Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.12.2011
Abbildung kann abweichen
Die Nacht der Wölfe in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 96 MinutenProduct Placements
Regulär 2,99 €
Du sparst 13%
Regulär 7,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Tiberius Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.12.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Nacht der Wölfe
Die Nacht der Wölfe (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Nacht der Wölfe

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Nacht der Wölfe

Quebec, 1665. Nur Stunden bevor er gehängt werden soll, flieht der Frauenheld Joseph Côté (Guillaume Lemay-Thivierge) aus der Gefangenschaft. Er versteckt sich in der Lordschaft de Beaufort, wo er von den Bewohnern für einen Jesuiten-Priester gehalten und freudig willkommen geheißen wird. Doch schon bald muss er erleben, dass sich, sobald sich die Nacht über das Dorf senkt, Werwölfe auf der Jagd nach frischem Menschenfleisch sind. Als Joseph sich in Marie Labotte (Viviane Audet), eine der Töchter des Königs verliebt, muss er den Kreaturen gegenübertreten, um seine Liebe vor einem grausamen Schicksal zu retten.

Film Details


Le poil de la bête / Hair of the Beast


Kanada 2010



Horror, Abenteuer


Werwölfe, 17. Jahrhundert



17.08.2011

Darsteller von Die Nacht der Wölfe

Trailer zu Die Nacht der Wölfe

Bilder von Die Nacht der Wölfe

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Nacht der Wölfe

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Nacht der Wölfe":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Für einen Werwolf-B-Movie finde ich ihn ganz in Ordnung.
Ich meine, man gruselt sich jetzt nicht gerade die Fingernägel ab, aber die Atmosphäre des 17ten Jahrhunderts ist ganz ordentlich getroffen.
Die Schauspielleistung ist ok, die Werwolf-Effekte habe ich auch schon schlechter gesehen.
Alles in allem kann man sich den Film durchaus einmal anschauen, ein zweites Mal muss vielleicht nicht sein.

am
Dieser Werwolf-Film, der im 17. Jhdt. in Französich-Kanada spielt, ist unterhaltsam, die schauspielerische Leistung überzeugend und in der ersten Hälfte auch schön gruselig. Leider lässt der Film gegen Ende hin etwas nach, sonst hätte ich gerne sogar 4 Sterne vergeben.

am
Dieser Werwolf-Film ist kein Horrorschocker, sondern eher eine Grusel-Komödie. Die Athmosphäre stimmt, das 17. Jahrhundert ist (mit den begrenzten finanziellen Mitteln) recht ordentlich wiedergegeben und Spannung kommt auch immer mal wieder auf. Die Schauspieler wirken erfrischend und spielen mit einem leicht ironischen Unterton routiniert. Die Verwandlungsszenen können sicher nicht mit "Amercian Werewolf" mithalten, aber das ist in diesem Film eher zweitrangig. Der Film soll gruseln, ähnlich wie im Märchen für einen, der auszog das Fürchten zu lernen. Insgesamt kein schlechter Film, aber er ist von der Handlung doch recht dürftig und oberflächlich. Da hätte man sicher mehr draus machen können. Ach ja, FSK 12 ist meiner Meinung nach zu wenig. Auch wenn kaum Blut fließt, sind doch einige wenige Szenen nichts für Kinder ab 12. FSK-16 sollte es schon sein, um nächtliche Albträume zu verhindern.

am
Und noch ein Werwolf-Film.Der Film bietet nur die zu erwartende Unterhaltung ohne Besonderheiten.Hier sind die Werwölfe zwar leichter zu töten,doch der Ablauf ist der immer selbe.Der Film bietet auch keine Spannung da er immer durchschaubar ist.Eigentlich weiß man immer wie der Film weiter geht.Außerdem ist das Ende auch vohersehbar.Wer aber nur das Übliche erwartet wird hier gut unterhalten.

am
Der Film ist ganz annehmbar. Keine Premiumproduktion und nicht so hart(sieht man auch an der FSK12), aber durchaus spannend. Der Betrüger und Landstreicher Joseph wird zum Tode verurteilt, flieht aber aus dem Gefängnis und entdeckt unterwegs die Leiche eines Jesuitenpriesters. Zur besseren Tarnung schlüpft er in dessen Gewänder. Was er nicht weiß: Dieser Priester ist ein legendärer Werwolfjäger gewesen, und nun muß er versuchen, irgendwie in desse Fußstapfen zu treten, damit der Schwindel nicht auffliegt...leichter gesagt als getan, als tatsächlich Werwölfe das Dorf, in dem er aufgenommen wurde, angreifen. Dann wäre da noch eine Liebesgeschichte und die abergläubischen Dorfbewohner sind auch nicht unbedingt eine große Hilfe.
Der Film ist gut inszeniert, Kostüme und Darsteller wirken recht authentisch, und ein gewisser Humor ist auch enthalten, wenn sich Joseph z.B. daran versucht, tatsächlich den Priester zu mimen.
Wirklich gruselig ist er nicht, aber durchaus spannend. Empfehlenswert!

am
Dachte bei der Auswahl, der Film sei so was wie "Pakt der Wölfe", aber nein! Ist ein recht blutleerer Film. Wer Kostümfilme mag, wird sich unterhalten fühlen, ansonsten ist der Film eher langweilig.

am
Der kanadische Beitrag zum Werwolf-Thema schrammt nur äußerst knapp an der B-Film-Kategorie vorbei. DIE NACHT DER WÖLFE kann kaum was Neues beitragen und langweilt bisweilen gar mit sehr schwacher Regieleistung. Allein die Darsteller und einige wenige Plot-Überraschungen lassen den Zuschauer vom Einschlafen abhalten. 2,10 vornehmlich weibliche Futter-Sterne für den Adel vom Lande im Wolfskostüm ohne die roten Käppchen.

am
Für mich ein sehr glanzloser und langweiliger Film der nicht in Fahrt kommen will.Ohne große Spannung und Gänsehaut.

am
Der Film hat mir nicht gefallen, irgendwie alles schon mal dagewesen, nach ca. 30 Minuten habe ich abgeschaltet. Sollte der Film danach noch toll geworden sein, dann habe ich Pech gehabt.
Die Nacht der Wölfe: 2,3 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Nacht der Wölfe aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Guillaume Lemay-Thivierge von Phillippe Gagnon. Film-Material © Tiberius Film.
Die Nacht der Wölfe; 12; 01.12.2011; 2,3; 92; 0 Minuten; Guillaume Lemay-Thivierge, Viviane Audet, Mariane Therrien, Olivia Palacci, Sabrina Bisson, Virginie Morin; Horror, Abenteuer;