Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Krieger des Lichts Trailer abspielen
Krieger des Lichts
Krieger des Lichts
Krieger des Lichts
Krieger des Lichts
Krieger des Lichts

Krieger des Lichts

Der Kampf gegen die Wesen der Nacht hat begonnen.

USA 2008


Brian A. Metcalf


Jordan Matthews, Hallee Hirsh, Brad Dourif, mehr »


Fantasy, Horror

1,9
118 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Krieger des Lichts (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.07.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Krieger des Lichts (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 93 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sunfilm Entertainment
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Englisch DTS-HD Master 7.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:07.07.2011
Krieger des Lichts
Krieger des Lichts (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Krieger des Lichts
Krieger des Lichts
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Krieger des Lichts in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 93 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Tiberius Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.07.2011
Abbildung kann abweichen
Krieger des Lichts in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 93 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Tiberius Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:07.07.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Krieger des Lichts
Krieger des Lichts (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Krieger des Lichts

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Krieger des Lichts

Das Böse wird in einem kleinen Ort zum Leben erweckt und droht die Menschheit zu vernichten. Die einzige Macht, die das verhindern kann ist ein junger Mann: Jacob (Jordan Matthews), ein mit einem tödlichen Schwert bewaffneter Mann, rettet Sarah (Hallee Hirsh) aus den Fängen von Mathias (Brad Dourif), einer Ausgeburt des Bösen. Auf der Suche nach einer antiken Kette, die Sarahs Onkel gehörte, terrorisiert er mit seinem Gefolge die ganze Stadt. Auf ihrer Flucht vor Mathias und seinen teuflischen Kreaturen müssen sich Jacob und Sarah ihren eigenen inneren Dämonen stellen. Sarah erkennt, dass ihre Gefühle gegenüber ihrer Familie ungerechtfertigt sind, während Jacob nur eine einzige Möglichkeit sieht seine Dämonen loszuwerden: Er muss in das Haus zurückkehren, in dem seine Eltern ermordet wurden.

Film Details


Fading of the Cries


USA 2008



Fantasy, Horror


Dämonen, Deutschland-Premiere




Darsteller von Krieger des Lichts

Trailer zu Krieger des Lichts

Bilder von Krieger des Lichts © Tiberius Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Krieger des Lichts

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Krieger des Lichts":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
einer der schlechtesten filme die ich in letzter zeit gesehen habe.die bezeichnung horror oder fantasie passt überhaupt nicht.ausserdem wirkt der film billig gemacht

am
Krieger des Lichts ...
Den Film hab ich nach 40minuten ausgemacht,weil so ein schwachsinn mich nur nervt.Die Schauspieler,,,übel,,die Handlung,,schwachsinnig,,Finger weg ist der beste tipp zu dem Film!!!!!

am
reine zeit verschwendun dieser Film :

schlechte spezialeffekte
schlechte Film Qualität für eine Blu ray
auf Blu ray angeblich mit 7.1 davon habe ich nichts gemerkt

am
Hatte mir von ds. Film mehr versprochen, da u.a. Brad Dourif und Thomas Ian
Nicholas als namhafte Schauspieler dabei waren.
Auch die Kritik der Videothekenzeitschrift war positiv (unter den TOP 10)..
Nun gut, mein persönlicher Eindruck ist der, dass man einen Fantasy/Action-
Film ablieferte, der aufgrund der schlechten special-effects einfach keinen
nachhaltigen Eindruck hinterlässt. Auch wollte man etwas Horror hineinpacken,
was auch nicht richtig klappte.
Gut, ich habe den Film jetzt gesehen und er war nicht mein Fall, das kann
aber auch an mir liegen, da ich zuviel erwartete.
cityhai71

am
Ich hab den Film zwar nicht hier
ausgeliehn aber ich finde dieser Film gehört
verboten so schlecht wie er ist.
Langweilig Schlechte Story usw

am
Ich muss mich meinen Vorredenern anschließen. Der Film hörte sich gut von der Story und den Schauspielern an, tatsächlich hätte man aus der Story etwas machen können. Auch wenn ich zwischendurch versucht war den Film auszumachen habe ich ihn mir bis zum Schluss angesehen.
Mein Fazit ist: Schlechte Special Effects und man konnte die Handlung nicht nachvollziehen, Handlungsübergänge fehlten mir generell bei Schlüsselszenen besonders am Schluss, viele Fragen die für den Ablauf des Films aus meiner Sicht wichtig gewesen wären blieben so offen. Deshalb ist meine persönliche Meinung, dass sich dieser Film nicht lohnt.

am
Hmmm...schlechte Effects, Schauspieler und Handlung. Also, good job. War aber irgendwann so schlimm, dass es fast wieder witzig war. Extrem kitschige Bewegungen, Sprüche und Mimik von Jordan Matthews (Haupt-Honk) waren fast unerträglich. Unter dem Strich: one punch in the face für alle Beteiligten.

am
Schlechter gehts nicht. Von "Effekten" kann keine Rede sein, so schlecht ist das Machwerk zusammengeschustert. Finger weg! Verlorene Zeit. Schade das es keine Minuspunkte gibt.

am
Dieser Film hätte nie gedreht werden dürfen, so mies ist die künstlerische Handlung. Jeder Stephen King ist um Welten besser.

am
So ein Blödsinn zu verfilmen ist unglaublich. Erspart euch den Schmarn. Diesen anzusehen könnt ihr euch ersparen.

am
Ich habe ihn nach nicht ganz 10 minuten wieder aus dem player geholt und zurück in den umschlag gesteckt...wüsste nicht, wem ich den film mit gutem gewissen weiterempfehlen könnte...

am
Sorry aber ich habe den Film nach 20 Minuten ausgemacht. Echt unterirdisch !!!! Da helfen auch ein paar etwas bekanntere Schauspieler nicht weiter. Der Film ist und bleibt einfach schlecht.

am
Unfassbar schlechter Film - schade dass es hier keine 0-Punkte-Wertung gibt. Krieger des Lichts wäre ein guter Grund eine solche Bewertung einzuführen.
Schlechte Schauspieler, grauenhafte Story und eine noch fragwürdigere filmerische Umsetzung. Das Regiedebüt wurde hier kräftig vergeigt.
Fazit: Finger weg!

am
Geht so,
alles in allem kein Meisterstück. Muss man nicht gesehen haben. Aber wenn doch, kann man immerhin ein bisschen raten, was eigentlich gerade passiert, Traum, Realität, Vergangenheit oder Gegenwart.
Aber wie gesagt, es gibt bessere Filme.

am
Dieser Film ist die Verleihgebühr und vor allem die Zeit zum ansehen nicht Wert.

Am besten lasst die Finger von diesem Film.

Absolut langweilige Handlung und billige Produktion!

am
Es gibt Filme die sind schlecht! Und es gibt Filme die sind richtig schlecht... und es gibt Krieger des Lichts! Ich hab nach 10 Minuten ausgemacht und geweint. Schlechte Story, schlechte Animation und die Monster sehen aus wie Freunde die gerade Zeit hatten und dumm durch die Gegend gelaufen sind!

TIPP: Finger weg!
Tipp 2: Videobuster, bitte auf die BlackListe setzen!

am
Haben den Film nach 30 Minuten ausgemacht. Haben selten so ein Schwachsinn gesehen, schade dabei verspricht der Film wesentlich mehr....

am
Der Titel sagt mehr aus , als der Film selber . Die ganze Geschichte und der Film ist langweilig . Es geht nichts los , noch hat es ein Finale . Ich war sehr enttäucht . Und kann diesen Film nicht weiter empfehlen . Erspart Euch diesen Film , Ihr habt mehr davon , wenn Ihr ihn nicht gesehen habt .
Auch wenn die Idee dazu garnicht mal schlecht war . Ist die Umsetzung schlecht !

am
Titel verspricht emhr.
den Film sollte man aus dem Programm nehmen.
Er ist nicht sehens wert.
Handlung ist sehr einfach.
Filmtechnik und Animationen sehr träumerische Aufmachung.

am
sinnlose Story, sehr schlecht gemacht......
nach 30 min den Film ausgemacht.....
muss man nicht wirklich gesehen haben
Krieger des Lichts: 1,9 von 5 Sternen bei 118 Bewertungen und 20 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Krieger des Lichts aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Jordan Matthews von Brian A. Metcalf. Film-Material © Tiberius Film.
Krieger des Lichts; 16; 07.07.2011; 1,9; 118; 0 Minuten; Jordan Matthews, Hallee Hirsh, Brad Dourif, Stuart Hirsch, Chris Graue, Harry Zimm; Fantasy, Horror;