Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Igor Trailer abspielen
Igor
Igor
Igor
Igor
Igor

Igor

Nicht alle Männer werden böse geboren.

USA, Frankreich 2008


Anthony Leondis


John Cusack, Steve Buscemi, Sean Hayes, mehr »


Animation, Fantasy

3,1
129 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Igor (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 83 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Filmographien, Hinter den Kulissen
Erschienen am:19.11.2009
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Igor (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 87 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Highlight
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Filmographien, Hinter den Kulissen
Erschienen am:03.12.2009
Igor
Igor (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Igor
Igor
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Igor in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 87 Minuten
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.12.2009
Abbildung kann abweichen
Igor in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 87 Minuten
Vertrieb:Constantin Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:03.12.2009
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Igor
Igor (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Igor

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Igor

Was zum Teufel soll man schon groß machen, wenn man in einer Welt voller verrückter Genies und ihren wahnsinnigen Erfindungen lebt und noch dazu einen Buckel auf dem Rücken hat? Klar, man wird Igor (mit der englischen Stimme von John Cusack). Jene kleine, bedauernswerte Figur, die nur zu einem Zweck existiert: ihrem Herren und Meister zu dienen und zu gehorchen. Doch Igor hat es satt, sein Dasein immer im Schatten der Großen und Grässlichen zu fristen. Gemeinsam mit Scamper (Steve Buscemi) und Brain (Sean Hayes) plant Igor seinen Traum wahr werden zu lassen und den größten Wettbewerb, den 'Wissenschaftspreis des Bösen', zu gewinnen.Doch das ist alles andere als leicht. Schließlich will jeder mit seiner Erfindung die begehrte Trophäe einstreichen. Der kleine Igor braucht also mehr als nur etwas Glück, um auch endlich einmal ganz groß rauszukommen...

Namhafte Stars aus Show und Film leihen den herrlich frechen und skurrilen Charakteren dieses neuen amerikanischen Animations-Abenteuers ihre Stimmen. Allen voran John Cusack, Steve Buscemi, Jay Leno, John Cleese und vielen anderen. 'Igor' von Regisseur Anthony Leondis ('Disneys Lilo & Stitch - Völlig abgedreht') überzeugt mit seinen ausgearbeiteten Figuren, seiner tollen Story und den hervorragenden Sprechrollen.

Film Details


Igor - All men are not created evil


USA, Frankreich 2008



Animation, Fantasy


Mad Scientist, Erfinder, CGI-Animation




Stimmen von Igor

Trailer zu Igor

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Igor

Emoji - Der Film: Poop: X-Men-Star wird zum Kackhaufen

Emoji - Der Film

Poop: X-Men-Star wird zum Kackhaufen

Emotionsgeladener Animationsspaß mit prominenter Unterstützung: Die 'Emojis' bekommen ihren eigenen Kinofilm! Mit Freude, Wut, Kackhaufen...
John Cusack im Portrait: Vom 'Teen Lover' zur Whirlpool-Zeitmaschine

John Cusack im Portrait

Vom 'Teen Lover' zur Whirlpool-Zeitmaschine

In einer Filmvorschau zeigen wir Ihnen, wie John Cusack zurück in die 80er befördert wird! Außerdem: Warum sich dieser Mann seinen Kultstatus redlich verdient hat...

Bilder von Igor © Constantin Film

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Igor

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Igor":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
ich habe den Streifen mehr aus Mangel an angeboten, als aus reines Interesse geliehen. Ich bereu es aber nicht, denn ich habe ein paar mal herzhaft gelacht.
Wer auf ironischen, schwarzen Humor steht, wird ein paar schöne Szenen finden

am
Netter, schwarzhumoriger (Kinder-)Film mit vielen skurrilen Figuren, welcher am Massengeschmack wohl etwas vorbei rutscht. Erwachsene erfreuen sich an den Anspielungen in Richtung Nordkorea - ich habe dabei auch zwei Tage nach dem Ansehen so ein fettes Grinsen im Gesicht. Köstlich!

Aber all zu hoch darf man die Messlatte nicht legen. Es ist einfach nur kindliche Unterhaltung, kein intensives Kunstwerk. Daher:

Fazit: So sieht halt ein passt-schon-Film aus. Zur Ausleihe durchaus empfehlenswert. 7 von 10 Punkten - auf Grund der Amüsanz (und der Tatsache, dass der Streifen zwar nicht so toll, aber auch nicht ärgerlich ist) 4 Sterne. Leg den Schalter um!

am
ich kann die Kritk nicht ganz nachvollziehen,aber so unterschiedlich sind Geschmäcker,ich fühlte mich auf jeden Fall sehr gut unterhalten.
Vor allem das ständig suizidgefährdete Kaninchen war erstklaasig,auch der Humor war schon an manchen Stellen sehr britisch
ich würde diesen Film empfehlen

am
Der Film war eigentlich ganz süß. Etwas gewöhnungsbedürftig und unspektakluär, aber mit einer netten Story. Hat mich von der Aufmachung etwas an Nightmare before Christmas erinnert. Nett zum einmal oder zweimal gucken. Aber es wird keiner meiner Lieblingsfilme.

am
Sowohl inhaltlich als auch technisch leider nur Mittelmaß. Da gibt es durchaus bessere, spannendere und lustigere Animationsfilme.

am
Nette Story, der etwas mehr schwarzer Humor gutgetan hätte. Die Computeranimation ist hinter der Zeit zurück und erinnert ein wenig an Nightmare before Christmas von den Figuren her. Schade, man hätte mehr draus machen können.

am
Ich bin sonst gerne für gute Animationsfilme mit schwarzem Humor (àla Tim Burton & Co) gern zu haben, aber ich habe hier glaubve ich nur ein einziges mal gelacht.
Schade.
Denn a) die CG ist eher anno 2000, b)die Story seeeehr unaufgeregt. Nette Idee, ohne Biss umgesetzt. Mir scheint, da wurde zu sehr dran geschliffen, bis es Massenkompatibel wurde.

In guter Erinnerung wird der Suizidveranlagte Hase bleibe :) In dem Sinne: Alles Liebe zum Muttertag !

am
Der Film versprach viel bitterbösen schwarzen Humor, aber leider haben die Gags nicht wirklich gezündet und auch bitterböse oder schwarz war der Humor nicht. Dabei bot die Story sicherlich viel Potential, aber wie sooft wurde es nicht ausgeschöpft. Da die Animation jetzt auch nicht so der Reißer war gebe ich nur 2 Sterne.
Fazit: ein ziemlich belangloser Animationsfilm, den man nicht gesehen haben muss, da hier soviele gute Möglichkeiten nicht genutzt wurden. Sehr schade das ganze

am
Leider konnte mich der Film nicht wirklich begeistern. Ich bin streckenweise fast eingeschlafen. Die Idee an sich finde ich doch recht witzig, weswegen ich mir den Streifen ja schließlich geliehen habe. Aber letztendlich fehlte dem Ganzen einfach das gewisse Etwas. Für Kinder finde ich den Plot etwas zu düster, für Erwachsene ist es einfach nicht geistreich genug. Echte Lacher blieben bei mir aus.

am
Leider bewegt sich der "schwarze Humor", meiner Meinung nach, auf Kindergartenniveau. Noch störender ist aber, dass sich die Geschichte wie Kaugummi zieht. Ich bin mehrmals eingeschlafen und habe mir den Film dann am 2. Tag nur zu Ende gesehen, weil meine Frau immer das Ende einer Geschichte wissen muss.
Das war definitiv der schlechteste Film, den ich mir die letzten 3 Jahre ausgeliehen habe.
Igor: 3,1 von 5 Sternen bei 129 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Igor aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Animation mit John Cusack von Anthony Leondis. Film-Material © Constantin Film.
Igor; 12; 19.11.2009; 3,1; 129; 0 Minuten; John Cusack, Steve Buscemi, Sean Hayes, Jay Leno, John Cleese, Anthony Leondis; Animation, Fantasy;