Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Island of Lost Souls Trailer abspielen
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls

Island of Lost Souls

2,7
122 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Island of Lost Souls (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 100 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Dänisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Storyboards, Casting, Making Of, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:10.03.2008
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Island of Lost Souls
Island of Lost Souls (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Island of Lost Souls

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Island of Lost Souls

Die 14-jährige Lulu (Sara Langebæk Gaarmann) wohnt in einem kleinen, verschlafenen Dorf an der Küste und liest mit Begeisterung Sagen über Geister und Dämonen. Sie würde alles dafür geben, auch nur einmal ein ähnliches Abenteuer erleben zu dürfen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Ein Geist aus dem 19. Jahrhundert ergreift Besitz von ihrem kleinen Bruder, um gegen die Mächte der Finsternis zu kämpfen. Lulu will ihm helfen, doch die einzigen Menschen, die ihr glauben, sind der verwöhnte, überängstliche Oliver (Lasse Borg) und Richard (Nicolaj Kopernikus), ein desillusionierter Wissenschaftler. Gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Mission, um das Geheimnis von der Insel der verlorenen Seelen zu entschlüsseln...

'Island of Lost Souls' (2007) ist Skandinaviens Antwort auf 'Harry Potter'. Die aufwändige und außergewöhnlich fantasievolle Produktion mauserte sich in Dänemark zu einem der erfolgreichsten Familienfilme aller Zeiten.

Film Details


De fortabte sjæles ø / Island of Lost Souls


Dänemark, Schweden, Deutschland 2007



Fantasy, Abenteuer


Kleinstadt, Fluch, Inseln, Jugendfilme, Deutschland-Premiere




Darsteller von Island of Lost Souls

Trailer zu Island of Lost Souls

Bilder von Island of Lost Souls © Studiocanal

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Island of Lost Souls

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Island of Lost Souls":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
überraschend gut!
ehrlich gesagt war ich skeptisch, als ich die dvd einlegte. die beschreibungen versprechen ja in 9 von 10 fällen mehr, als der film dann halten kann.
das hier ist aber eine echte perle! super gefilmt, toll gespielt, klasse effekte, braucht sich hinter keinem potter zu verstecken.
für mich eine mischung aus »die goonies« (überhaupt einer DER jugendfilme schlechthin), »stand by me« und ein bischen harry potter. auch erwachsene werden ihren spass haben und 100 spannende und fesselnde minuten im heimkino verbringen. absolut empfehlenswert und wohl noch ein echter geheimtip!

am
Dies ist ein netter Sonntagsnachmittagfilm für Kinder ab 12 - 15 Jahre. Nichts was jetzt besonderst erwähnenswert wäre! Hatte mir eigentlich schon mehr davon versprochen! Aber leider war dies nicht so..........

am
Bei dieem Film stellt sich nur eine Frage! Welche Wahnsinnige hat den Filmnamen ausgesucht?

Der Film ist ein reienr Kinder/Teeniefilm. Ich könnte mir vorstellen, das es einige Eltern gibt, die Ihren 10 jährigen Sprößling bestimmt nicht in einen Film gehen lassen der "Die Insel der verlorenen Seelen" heißt.

Der Film selbst ist wirklich nicht schlecht. Ich hatte ursprünglich mit irgendeinem billigen trahs Horrorfilm gerechnet(Name) abr es ist ein recht gut gemachter Mysterie Jugendfilm mit leichten Gruseleinlagen

am
Meine Tochter war ziemlich enttäuscht und wollt ihn kein zweitesmal anschauen - die Darsteller sind eher auf Laienniveau und insgesamt alles sehr billig.

am
Mit dieser dänischen Produktion gelangt eine schön schräge Scheibe in meinen Player. Eine zunächst sehr absurde Geschichte, die man - typisch für das Genre - erst einmal glauben sollte, obwohl ich über diesen Unsinn ganz schön grinsen musste. Na und?
Was darüber hinauf auffällt: Technisch absolut auf der Höhe der Zeit, mit sehr gut herausgespielten Schauspielern. Dafür werden auch blöde Klischees bedient - siehe der Psychologe: Seine Erfindungen, die absolut nichts nutzen, sind am Ende doch - welch Überraschung - genau richtig...

Nebenbei möchte ich den tollen orchestralen episch-bombastischen Soundtrack erwähnen!

Fazit: ein Fantasy-Teeniefilm mit Horrorelementen und unfreiwillig-komischer Geschichte, dennoch amüsant. 7einhalb, fast 8 von 10 Punkten, daher gerade noch 4 Sterne. Wer des Genre mag, darf zugreifen!

am
Island of lost souls
Schade, hat sehr gute Anfänge und auch sehr viel potential, aber vieles bleibt ungegenutz und der Film hat auch große schwächen.

am
naja. Liebhaber der Genres mögen in einmal gesehen haben. Zu mehr lohnt es sich aber auch nicht. Schade eigentlich um die Zeit und das Geld.

am
Mir hat der Film nicht sonderlich gut gefallen. Er ist zwar ganz nett und die Figuren auch gut gewählt, aber dann doch wieder langweilig

am
Einfach nur langweilig, ich musste mich schon überwinden bis zum Schluss durchzuhalten. Die Geschichte ist so absurd, mit den Hauptcharakteren konnte ich mich überhaupt nicht anfreunden, keiner hat mich mit seiner Rolle irgendwie überzeugt. Und dieser Film soll für Kinder ab 12 sein, so ein Stuss also dieser Film gehört in die Mülltonne.
Island of Lost Souls: 2,7 von 5 Sternen bei 122 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Island of Lost Souls aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Fantasy mit Sara Langebæk Gaarmann von Nikolaj Arcel. Film-Material © Studiocanal.
Island of Lost Souls; 12; 10.03.2008; 2,7; 122; 0 Minuten; Sara Langebæk Gaarmann, Lasse Borg, Nicolaj Kopernikus, Peter Michaelsen, Lotte Munk Fure, Hector Vega Mauricio; Fantasy, Abenteuer;