Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Verbraten & verkauft Trailer abspielen
Verbraten & verkauft
Verbraten & verkauft
Verbraten & verkauft
Verbraten & verkauft
Verbraten & verkauft

Verbraten & verkauft

2,3
140 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Verbraten & verkauft (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 79 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Biographien
Erschienen am:03.11.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Verbraten & verkauft (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 79 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Biographien
Erschienen am:03.11.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Verbraten & verkauft
Verbraten & verkauft (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Verbraten & verkauft
Verbraten & verkauft (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Verbraten & verkauft

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Verbraten & verkauft

Die beiden Fleischverkäufer Maurice und Dave werden unbarmherzig vom Unglück verfolgt und haben seit Wochen an keiner Haustür mehr einen Vertrag für ihre All-Service-Firma abgeschlossen. Da gibt der Chef den frustrierten Vertretern noch einen Tag Zeit, einen Kunden zu gewinnen, sonst setzt er sie vor die Tür. Die laszive Loridonna scheint Interesse zu bekunden, aber dann werden sie in mafiöse Machenschaften hineingezogen, und erleben hautnah einen Mord von einem Killer-Duo, das keine Zeugen wünscht.

Film Details


Grilled - They have 12 hours to make a sale... or they're cooked.


USA 2006



Komödie, Krimi



Darsteller von Verbraten & verkauft

Trailer zu Verbraten & verkauft

Bilder von Verbraten & verkauft

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Verbraten & verkauft

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Verbraten & verkauft":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mmmhhmmm,da kann ich mich leider nur meinem Vorgänger anschließen!Der Film bezieht sich wohl mehr auf die Krimirichtung,oder tendiert in die Sozialmileustudienschiene,aber wirklich lustig ist der Film nicht!Vielleicht war meine Erwartungshaltung zu hoch gegenüber Kevin James,aber unter einer Kömdie verstehe ich definitiv etwas anderes.

am
Nun, Leute. Wer glaubt, das da Humor a´la "King of Queens" oder "Hitch" auf der glänzenden Scheibe enthalten ist, wird leider enttäuscht. Habe mir wirklich mehr versprochen, schon allein weil ich Fan von Kevin James bin. Leider hat er sich da auf ein schlechtes Drehbuch eingelassen. Der ganze Film ist nicht wirklich witzig und wer auf wirkliche Brüller wartet, wird nach etwa 90 Min. dumm schauen.

am
Der Film funktioniert nicht in der deutschen Synchronfassung. Wir haben es versucht aber schnell aufgegeben. Muss man unbedingt im O-Ton erleben und dann ist er total witzig. Die schauspielerische Leistung war einwandfrei. Vielleicht waren einige deshalb enttäuscht, weil er nicht unbedingt was mit "King of Queens" oder "Alle lieben Raymond" zu tun hatte. Z.B. Juliette Lewis' Rolle war wunderbar gespielt. Total schräg aber auch, wie die ganze Story, eben typisch amerikanisch aber trotzdem selbstironisch.

am
Der einzige Grund wieso man den Film schaut, ist natürlich der KING OF QUEENS- Kevin James. Vielleicht noch ALLE LIEBEN RAYMOND-Ray. Dabei ist es schon nett die beiden mal außerhalb von drei Sitcom-Set-Wänden zu sehen. Aber das und die Tatsache, dass die beiden auch in der Wirklichkeit sehr gute Freunde sind, wirkt auch wie der einzige Grund warum Sie in dem Film mitspielen. Kevin James zumindest kann spielerisch in besseren Filmen überzeugen, wie er schon bewies (HITCH, MALL COP). Zur Story und zu den "Gags" demnach, ohne Worte!

am
schlecht
selbst als King of Queens Fan echt hart zu ertragen

am
ganz so schlecht, wie ihn meine vorkritikschreiber darstellen ist er nicht. die beiden darsteller aus "king of queens" und "alle lieben ray"(??) sind doch recht gut, allerdings verträgt der film etwas mehr drive...

am
Chance »verbraten«
Das der Film nichts wurde liegt nicht an den beiden Hauptdarstellern, die ihre sache garnichtmal so schlecht machen. Der Hund liegt beim Drehbuch begraben. Es zündet so gut wie gar kein Gag und die Story bleibt ziemlich blass. Würde gerne ein beispiel nennen, aber möchte für die die den Film noch sehen möchten nichts verraten. Nur für Hardcore Fans von Ray Romano und Kevin James, denne man das scheitern des Film nicht zuzuschreiben hat.

am
Verbraten
Naja war nicht so besonders.Muß man nicht unbedingt gesehen haben.

am
Netter Film für zwischendurch mehr nicht......
Also ich hab mir den Film wegen Kevin James ausgeliehen, da ich ein absoluter King of Queens Fan bin. Leider wurde ich enttäuscht.
Nicht mal er bringt es fertig dem Film einen lustigen Touch zu geben und das will schon was heißen. Ich habe mich den Film regelrecht durch gequält. Bis auf 2 oder 3 lustige Stellen kommt einfach kein Witz zustande. Anschauen kann man ihn ja mal wenn man Fan von Kevin James ist mehr aber nicht leider.

am
Nicht schlecht
also fand den film nicht schlecht.. an paar stellen schon mega witzig... aber auch so find ich die story auch gut.. also ich kann ihn empfehlen

am
Kannste voll vergessen
Ist absolute zeit verschwendung

am
Selten sowas schlechtes gesehen...
Der Film war ja alles,aber bestimmt nicht lustig,oder auch nur ansatzweise was ich mir vorher davon versprochen hab...
Ich dachte,wenn Kevin James (King of Queens) da mitspielt,dann kann man sich ja nur krummlachen...Aber stark getäuscht...Aus der Story hätte man mehr machn können...
Ganz schwach...nicht zu empfehlen!!!

am
Kein Vergleich
King of Queens-Star »Doug« Kevin James ist hier kein »King«. Der Film zieht sich selbst bei nur 79 Minuten. An der Haustür klingelnde Fleischverkäufer geraten in einen Ex..Drogen...Mafia...Streit (was auch immer...) und verkaufen ein Fleisch-Abo an einen anderen Bandenboss. Fertig. Den Film müssen Sie sich nicht mehr ansehen, da ich die Story hier vollständig beschrieben habe.

am
Unlustige Komödie

Die Story ist weder lustig noch spannend. Auch Kevin James bleibt erstaunlich blass.
Verbraten & verkauft: 2,3 von 5 Sternen bei 140 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Verbraten & verkauft aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Dominic Fumusa von Jason Ensler. Film-Material © Warner Bros..
Verbraten & verkauft; 12; 03.11.2006; 2,3; 140; 0 Minuten; Dominic Fumusa, Kari Ann Peniche, Ariel Winter, Tom Carey, Jon Manfrellotti, Dorie Barton; Komödie, Krimi;