Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Elephant

Auf dem Weg nach Columbine.

USA 2003 | FSK 18


Gus Van Sant


Jeremy Simpson, Jim Steinpreis, Marychris Mass, mehr »


18+ Spielfilm, Drama

3,1
93 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Elephant (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 78 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer
Erschienen am:19.10.2004
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Elephant (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 78 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer
Erschienen am:19.10.2004
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Elephant
Elephant (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Elephant
Elephant (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Elephant
Elephant (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Elephant

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Elephant

Ein ganz normaler Tag an einer High-School, irgendwo in einer amerikanischen Provinz. In leichten Fahrten folgt die Kamera den Schülern, gibt einen flüchtigen Einblick in ihren Alltag: Mädchengekicher, typische Teenagerprobleme aber auch Ausgrenzung, Magersucht und eine gnadenlose Hackordnung. Alex und Eric - eher unscheinbar und nicht besonders beliebt - bestellen sich Waffen im Internet. In einem blutigen Feldzug streifen sie durch die Gänge des Campus und erschießen eiskalt Lehrer und Mitschüler. Zum ersten Mal in ihrem Leben finden sie sich cool...

Ein Horrortrip ohne Mitleid für die Opfer, ohne Psychogramm der Täter. Beides überlässt Gus Van Sant dem Publikum. Ganz ohne Erklärungen ist der Zuschauer gezwungen, selbst Stellung zu beziehen. Dafür erhielt 'Elephant' 2003 die 'Goldene Palme' in Cannes.

Film Details


Elephant - An ordinary high school day. Except that it's not.


USA 2003



18+ Spielfilm, Drama


High-School, Amoklauf, César-nominiert, Cannes-Goldene-Palme-Bester-Film-prämiert



08.04.2004


36 Tausend


Darsteller von Elephant

Trailer zu Elephant

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.
Trailer in EnglischSD
2:06 Min.
Elephant Trailer
Video 2

Movie Blog zu Elephant

Das Leben vor meinen Augen: Erleben Sie, wie sehr das Leben dem Tod ähneln kann

Das Leben vor meinen Augen

Erleben Sie, wie sehr das Leben dem Tod ähneln kann

Vadim Perelmans Film, der auf den ersten Blick von einem Amoklauf handelt, erzählt nicht die Geschichte des Täters, sondern konzentriert sich auf das Leben der Opfer...

Bilder von Elephant

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Elephant

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Elephant":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der Film findet aus der Perspektive der Attentäter und Mitschüler von Littleton statt, das wohl bekannteste Schulmassacker. Der Film ist nichts für Actionliebhaber, aber umso mehr für diejeniegen die gerne mal ein etwas fernab vom Standardfilmbrei sehen. Der Film ist bis kurz vor Ende harmlos und durch die Perspektive (es wird aus der Sicht der Hauptakteure gefilmt) ist man ein Teil des Films und nimmt so am (Schul-)Alltag teil.

Kurz vor Ende spitzt sich die Sitaution zu und es passiert das wovon bereits genug in den Medien berichtet wurde.

Spannenender Kopfthriller bei dem sich die Spannung bis zum Schluss steigert um dann mit einem "Knall" zu enden. Wer sich auf diesen Film einlässt brauch am Ende erstmal Zeit um durchzuatmen.

am
Nun gut, die klischeehafte Inszenierung kann einem schon übel aufstoßen, doch im großen und ganzen ist "Elephant" ein detaillierter Blick über die Schulter des modernen Wahnsinn der heutigen Jugend und wer auch nur ein wenig hier die Augen und Ohren auf macht entdeckt jede Menge Kleinigkeit die so interessanten Diskussionen einleiten (können). Kein Film für zwischendurch aber auf jeden fall ein sehenswerter, cineastischer Denkanstoss.

am
Der Film ist nicht schlecht, atmosphärisch und szenisch gut wiedergegeben. Man könnte meinen so könnte es gewesen sein an der Coumbine Highschool. Er verzichtet total auf Überhöhungen und Effekte. Eben Gut, aber auch nicht besser, weil mir nicht intensiv genug auf die Charaktere eingegangen wird. Ich habe keine Antwort auf die Frage gefunden, warum gerade diese beiden Jungs so abgetickt sind.

am
Schwieriges Thema sicherlich und die Umsetzung macht es einem nicht leichter.
Zum Glück konnte ich mich doch nicht durchringen, abzuschalten. Nach einiger Zeit erkennt man das Gewollte dieser oberflächlichen Behandlung: es wird eigentlich nur erzählt dass etwas passiert ohne zu Hinterfragen, zu Ergründen, zu erklären, Schuld zuzuweisen. Möglicherweise die einzige passende Art diesen Inhalt filmisch festzuhalten ohne eben "nur" einen Spielfilm draus zu machen, der vermutlich in Klischees geendet hätte. Auf die gezeigte Art wirkt alles viel echter.
Nach Ende des Films bleibt Betroffenheit und komplettes Unverständnis: das Gesehene ist unfassbar.
Bin froh, den Film (Film?) angeschaut zu haben.

am
krass aber naja
n schocker ganz klar. aber irgendwie ausgelutscht dieses thema. cs sucks stimt schon, aber diese mörderkids sache war übel und sollte nicht so viel publicity nach sich ziehen.

am
Sinn an mir vorbei gegangen
Sollte dieser Film das Leben an einer High School realistisch darstellen, oder sollte er mich einfach zu Tode langweilen?
Elephant zeigt sehr detaillreich den Alltag in einer High School. Dazu bedient er sich minutenlangen Kamerafahrten durch die endlosen Gänge dieser Schule. Interessant dabei die aus unterschidlichen Perspektiven aufgenommenen Wege der Schüler und wie sie sich begegnen und miteinender interagieren. Was in der ersten Stunde zu fast unangenehm in die Länge gezogenem Detailreichtum ausartet, endet zum Schluß in eiem Blutbad zweier unterdrückter Schüler. Allerdings ist der Zuschauer zu diesem Zeitpunkt bereits so gelangweilt, daß ihn auch die brutale Ermordung vieler Schüler und Lehrer kaum noch berührt. Möglicherweise fehlt mir der intellekte Zugang zu solchen Experimentalfilmen. Wer sich auf den Film einlässt, kann ihm sicher irgendwas abgewinnen. Ich hingegen hätte meinem inneren Ruf folgen sollen, und nach 11 Minuten etwas anderes schauen sollen.

am
Keine Punkte für sowas ...
Bewaffneter Amonklauf in der Schule ist nicht nur in den USA sonder auch mittlerweile bei uns ein ernstes Thema.
Der Film greift in keinster Weise das Thema auf oder Thematisiert es. Man wird ledeglich im Verfolgermodus durch eine nur mehr noch dünne Story hinter noch schlechteren Schauspielern hinterhergeschickt und hört sich blödsinnige Texte an.
Ein gefährliche Art der Zeitverschwendung in falschen Augen.

am
Angesichts jüngster Ereignisse ist dieser Film milde gesagt unpassender denn je. Erst sieht man nur nette Jungs; zum Schluss laufen zwei davon Amok und erschiessen hübsche Mädchen. Klingt eher nach einem schlechten Horrorfilm.

am
Totaler SCHROTT!!!!
sau langweilig!!!!

am
seltsam
war anscheinend nicht mein Geschmack, kann ich nicht empfehlen

am
Dieser Film haut einen echt nicht um. Total langweilig und am schluß etwas ballerei. Also dieser Film war total schlecht und war sinnlos. Den Sinn konnte man gar nicht verstehen.
Elephant: 3,1 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Elephant

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Elephant":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Elephant aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Jeremy Simpson von Gus Van Sant. Film-Material © Arthaus.
Elephant; 18; 19.10.2004; 3,1; 93; 0 Minuten; Jeremy Simpson, Jim Steinpreis, Marychris Mass, Alfred Ono, Sherilyn Lawson, Sarah Lucht; 18+ Spielfilm, Drama;