Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Boss Trailer abspielen
Der Boss
Der Boss
Der Boss
Der Boss
Der Boss
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Boss (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 100 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Französisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.12.2004
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Boss (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 100 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Französisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.12.2004
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Boss
Der Boss (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Boss
Der Boss (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Boss

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Boss

Am Anfang halten es alle für einen schlechten Witz. Aber der Mann (Jean-Paul Belmondo) im Harlekin-Kostüm mitten in Montreals größter und sicherster Bank hat plötzlich eine großkalibrige Waffe in der Hand. Er meint es verdammt ernst. Ein Polizeiaufgebot in Armeestärke riegelt die Bank hermetisch ab, Scharfschützen und Sonderkommandos gehen in Stellung. Doch als die Bank nach Stunden gestürmt wird, hat er sich buchstäblich in Luft aufgelöst - und mit ihm mehr als zwei Millionen Dollar. Eine spektakuläre Hetzjagd ohne Rücksicht auf Verluste beginnt. Straßensperren werden ausgetrickst, Autos bersten durch Schaufensterfronten, 20-Tonnen-Trucks demolieren Polizeiautos und zerknittern Busse. Ganoven und Polizei sind scharf auf die Millionenbeute. Der Weg zum Flugplatz scheint endlos weit.

Film Details


Hold-Up


Frankreich, Kanada 1985



Krimi, Action


Bankraub, Flucht, Clowns



02.01.1986


Darsteller von Der Boss

Trailer zu Der Boss

Movie-Blog zu Der Boss

The Lady - Ein geteiltes Herz: Triumphaler Wahlsieg in Birma und Luc Bessons 'The Lady'

The Lady - Ein geteiltes Herz

Triumphaler Wahlsieg in Birma und Luc Bessons 'The ...

Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi wird in einem ergreifenden neuen Biopic von Starregisseur Luc Besson porträtiert. Mehr zum Film und seinem Regisseur...

Bilder von Der Boss

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Boss

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Boss":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Jean-Paul Belmondo verkleidet sich als Clown und überfällt eine Bank. Dabei hat er eine Menge Spaß, führt die Polizei nach Strich und Faden vor, und der Zuschauer kommt als Schmankerl aus dem Lachen nicht mehr heraus. Die Sprüche sind lustig, die Synchro (und auch der Originalton) ist bezogen auf einen Bankräuber voll daneben, und alles passt einfach perfekt zusammen. Beim Verlassen der Bank kommen noch einige Lachtränen - und dann ist Schluss. Als ob Drehbuchautor und Regisseur ausgewechselt wurden, passiert plötzlich gar nichts mehr. Die Schauspieler wirken gelangweilt, die Action ist vollkommen lustlos inszeniert, keine lustigen Sprüche mehr, und die Handlung ist ein mühsames 'Wir-müssen-den-Film-auf-90-Minuten-strecken'-Geziehe. Die zweifelhaften Höhepunkte an 'Komik' sind dann Jacques Villeret der nackt durch einen Park rennt (Oder soll das Action sein? Das entzieht sich mir leider völlig ..) und das Schlusslied, dass alle negativen Höhenpunkte der 80er-Jahre-Mucke repetiert.

So sehr ich Belmondo und seine Filme schätze, aber ab einer bestimmten Jahreszahl ist einfach Schluss. Und die liegt, diesem Film nach zu urteilen, auf der Hälfte des Jahres 1985.

am
Viel Klamauk, hochwertige Effekte und Belmondo zieht wie üblich seine bekannte Macho-Masche durch.
'Hold-Up' ist einer seiner besten Streifen, dennoch nur drei Retro-Sterne.
Für nicht-Fans kein Pflichtprogramm.

Alternative:
In 'Inside Man' greift Spike Lee das gleiche Thema noch einmal in einer sehr gelungen modernisierten Variante auf.

am
Angegrauter, aber immer noch unverwundbarer Tausendsassa Belmondo legt als Bankräuber alle rein. War schon mal spannender. Mit Kim Cattrall als Hingucker.

am
Ein tolles Katz- und Mausspiel mit sehr vielen Überaschungen.
Das Original ist meiner Meinung nach besser als die Kopie "Ein verrückt genialer Coup" mit Bill Murray.
Unbedingt anschauen!!!
Der Boss: 3,7 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Boss aus dem Jahr 1985 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Jean-Paul Belmondo von Alexandre Arcady. Film-Material © TOBIS Film.
Der Boss; 12; 06.12.2004; 3,7; 27; 0 Minuten; Jean-Paul Belmondo, Guillaume Lemay-Thivierge, Guy Provost, Richard Niquette, Yves Jacques, Sophie Stanke; Krimi, Action;