Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Good Thief Trailer abspielen
The Good Thief
The Good Thief
The Good Thief
The Good Thief
The Good Thief

The Good Thief

Der Dieb von Monte Carlo - Manchmal ist Täuschung eine Kunst.

Kanada, Großbritannien, Frankreich, Irland 2002 | FSK 12


Neil Jordan


Nick Nolte, Gérard Darmon, Emir Kusturica, mehr »


Thriller

2,9
131 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Good Thief (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.03.2004
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Good Thief (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.03.2004
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Good Thief
The Good Thief (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Good Thief
The Good Thief (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Good Thief

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Good Thief

Bob Montagnet (Nick Nolte) ist eine Spielernatur, er hat eine Vorliebe für Kunst und Rennpferde und er ist ein Gauner. Vom Glück und immer mehr von allen guten Geistern verlassen, hat es ihn nach Südfrankreich verschlagen, wo er sich in der Halbwelt von Nizza ziellos in zwielichtigen Bars und stickigen Hinterzimmern herumtreibt. Ein letzter großer Coup soll die Wende bringen. Mit seinem Freund Raoul (Gérard Darmon) und dem Hacker Vladimir (Filmemacher Emir Kusturica) stellt er ein Team zusammen, mit dem er den legendären Casino-Safe von Monte Carlo knacken will - jedoch nur als Ablenkungsmanöver für einen noch viel verwegeneren Raubzug.

Film Details


The Good Thief - He doesn't want money. He wants what money can't buy.


Kanada, Großbritannien, Frankreich, Irland 2002



Thriller


Glücksspiel, Casinos, Heist-Movies, Nizza



09.10.2003


Darsteller von The Good Thief

Trailer zu The Good Thief

Bilder von The Good Thief

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Good Thief

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Good Thief":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine auf den Leib geschriebene Rolle für Nick Nolte.
Ich wollte am Anfang schon entnervt aufgeben, auber nach gut 20min. erlebt man eine Art Stimmungswandel der dem Film sichtlich zugute kam. Man erlebt praktisch wie sich Nick Nolte weg von Drogen in Schwarz / Weiß zu mehr Licht & Farbe - also ohne Drogen - kommt.
Am Ende kommt dann noch eine halbwegs spannende Geschichte um einen Diebstahl einer Gemäldegalerie raus.

Fazit: Kein Reißer, aber durchaus seheneswert.

am
Nichtssagend
Ich habe mir diese DVD vorrangig aus 2 Gründen gekauft:
1. Bin bzw. war ein großer Fan von Nick Nolte.
2. Aufgrund der überwiegend z. T. sehr positiven Bewertungen.
Leider hält der Film nicht mal ansatzweise, was o. g. Gründe versprechen.
Den Film mit z. B. Ocean's eleven zu vergleichen, halte ich für sehr gewagt, da hier zum einen die schauspielerischen Leistungen z. T. sehr dürftig sind und zum anderen der gewisse Touch Charme + Humor total fehlt.
Nick Nolte scheint als Schauspieler geradewegs in Richtung 08/15 zu driften bzw. befindet sich schon dort. Die restlichen Akteure würde ich als ziemlich unscheinbar bewerten.
Der Schnitt ist eine reine Katastrophe + das Drehbuch hat nur ein Prädikat verdient:«todlangweilig«. Es gibt in diesem Film keine einzige Szene, wo es spannend wird, von Wortwitz, Charme und/oder rasanten Szenen ganz zu schweigen. Z. T. könnte man meinen, einige Szenen sind in slow motion gedreht worden, daß die Zuschauer auch wirklich einschlafen.
Die einzigen Punkte, die diesen Film nicht in die Rubrik »absoluter Fehlkauf« rutschen lassen, sind - toller Soundtrack, sehr gute Kamera + vorallem der Preis.

am
Cooler und preisgekrönter Gaunerfilm mit einem herausragenden Nick Nolte !
Er spielt einen abgerissenen Gauner, der schon bessere Tage gesehen hat, aber noch ein großes Ding drehen möchte...
Sein gutes Herz und seine moralischen Grundsätze machen ihn zu einem sympathischen Kriminellen, einen "Good Thief" .
Kurzweilig mit interessanten, aber weithin unbekannten Darstellern.
Sehenswert !

am
Es geht
Sicher kein grosser Film. Nick Nolte spielt das was er am besten kann - sich selbst. Einen kaputten Typen.
Leider fehlt dem Film der franz. Charme, bedingt dadurch, das ein Brite, wie Neil Jordan, keinen selbigen hat. Aber der Film hat durchaus Witz und ist nicht langweilig. In dem Changre »Wie klaue ich 'ne Million« gibt es schlechtere Filme; zum Glück aber auch bessere.

am
This wasn't a bad film, although it wasn't necessarily a good film either. Really, it was more like a TV movie of the week, rather than a big stidio production - lightly entertaining. If you're a Nick Nolte fan, then you might like it, otherwise, it 's probably best to skip it.

am
nette fernseh unterlhaltung...
der film ist ganz nett. aber viel mehr auch nicht. er zieht sich stellenweise etwas in die länge und irgendwie fehlt ihm auch die richtung wo er hinwill. er plätschert so vor sich hin. Mal was anderes und ganz nett, mehr aber auch nicht...

am
Neil Jordan war auch schon mal aufregender - trotzdem handwerklich gut gemacht. Nick Nolte und Tcheky Karyo spielen sehr gut und effektiv -> Daumen hoch!

am
Nick Nolte in Höchstform, ansonsten ein eher ruhiger Film mit durchschnittlichem Unterhaltungswert.
The Good Thief: 2,9 von 5 Sternen bei 131 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: The Good Thief aus dem Jahr 2002 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Nick Nolte von Neil Jordan. Film-Material © SquareOne.
The Good Thief; 12; 04.03.2004; 2,9; 131; 0 Minuten; Nick Nolte, Gérard Darmon, Emir Kusturica, Damien Arnone, Bobby Dee M'Bale, Mark Polish; Thriller;