Emma

Schön, klug und reich.

England, Anfang des 19. Jahrhunderts. Die junge Emma Woodhouse (Anya Taylor-Joy), schön, klug und reich, führt in ihrem verschlafenen Ort unangefochten die bessere ... mehr »
England, Anfang des 19. Jahrhunderts. Die junge Emma Woodhouse (Anya Taylor-Joy), ... mehr »
Großbritannien 2020 | FSK 0
Leihen Wunschliste
100 Bewertungen | 8 Kritiken
3.19 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Emma
Emma (DVD)
FSK 0
DVD / ca. 120 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Isländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Audiokommentar
Erschienen am:16.07.2020
EAN:5053083217730

Blu-ray

Emma
Emma (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray / ca. 125 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hindi, Isländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Audiokommentar
Erschienen am:16.07.2020
EAN:5053083217747

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Emma
Emma (DVD)
FSK 0
DVD / ca. 120 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Isländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Audiokommentar
Erschienen am:16.07.2020
EAN:5053083217730

Blu-ray

Emma
Emma (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray / ca. 125 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Türkisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hindi, Isländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Audiokommentar
Erschienen am:16.07.2020
EAN:5053083217747
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Emma
Emma (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Emma
Emma (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungEmma

England, Anfang des 19. Jahrhunderts. Die junge Emma Woodhouse (Anya Taylor-Joy), schön, klug und reich, führt in ihrem verschlafenen Ort unangefochten die bessere Gesellschaft an - und niemand hat dabei eine höhere Meinung von ihrem Charme, Stil, Witz und Klavierspiel als sie selbst. Weit und breit gibt es keine attraktivere Partie als Emma, aber merkwürdigerweise ist ihr der Richtige einfach noch nicht begegnet. So verbringt sie ihre Zeit damit, andere zu verkuppeln, allen voran ihre Freundin Harriet Smith (Mia Goth). Aber trotz Emmas unbegrenztem Vertrauen in ihre Menschenkenntnis laufen ihre wohlgemeinten Intrigen schief. Die ausgesuchten Liebhaber beißen nicht an, unstandesgemäße Nebenbuhler tauchen auf, und schließlich muss sich sogar Emma selbst ungewollter Avancen erwehren...

'Emma - Schön, klug und reich' (2020), diese Verfilmung nach Jane Austens zeitlosem Klassiker ist Gesellschaftskomödie, Romanze und Charakterstudie zugleich. In der Titelrolle der Emma brilliert Taylor-Joy (aus 'The Witch' und 'Split') als junge Frau, die nach vielen Umwegen schließlich auf ihr Herz hört und die Liebe entdeckt, die sie die ganze Zeit direkt vor Augen und doch konsequent übersehen hatte. Dieses Kino-Remake wurde inszeniert von Regisseurin Autumn de Wilde, mit Anya Taylor-Joy als Emma Woodhouse, Josh O'Connor als Mr. Elton und vielen weiteren britischen Stars wie Bill Nighy als Mr. Woodhouse und Rupert Graves als Mr. Weston, mit dem deutschen Kinostart am 5. März 2020.

FilmdetailsEmma

Emma. - Handsome, clever, and rich. Based on the beloved classic by Jane Austen.
05.03.2020
67 Tausend (Deutschland)

https://upig.de/micro/emma
Mit den Gerichten von HelloFresh wird Euer Filmabend ein voller Erfolg!

TrailerEmma

BilderEmma

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenEmma

am
Für Austen Fans ist wichtig, wie diese weitere "Emma" Verfilmung ausgefallen ist. Positiv ist die Ausstattung: Ein Augenschmaus! Jede Kameraeinstellung ist durchkomponiert samt Kostümen und den Schauplätzen.
Emma Darstellerin Anya Taylor-Joy liefert eine ordentliche Darstellung der liebenswerten Emma ab, die mit ihren gutgemeinten Versuchen ehestifterisch tätig zu werden, für einige Verwirrung sorgt. Auf Ihren Vater, Mr. Woodhouse Bill Nighy hatte ich mich gefreut, war aber ein bißchen enttäuscht. Eher überzogen, farblos ist seine Vaterfigur geraten, der etwas machtlos den Bestrebungen seiner geliebten Tochter entgegensteht. Daher kommt es entscheidend auf den weiteren wichtigen Hauptakteur, Mr. Knightley an. Josh O'Connor, als cooler Jüngling mit verwegenem Haarschnitt gelingt es nicht, den souveränen, welterfahrenen Nachbarn Knightley darzustellen, der eigentlich Emma liebt und sie deshalb auf ihre manchmal egozentrischen Aktionen aufmerksam macht. Dazu fehlt auch einiges an der Story, die seinen Charakter näher bringen würde. Als naive träumerisch gutgläubige Harriet Smith ist Mia Goth dagegen ein Treffer, zu deren Lebensglück Emma beitragen möchte - naja, was eine Emma halt als Glück betrachtet.
So gesehen, eine technisch gutgemachte Neuverfilmung. Aber mir gefällt die 1996er Verfilmung mit den Protagonisten Gwyneth Paltrow und Jeremy Northam auch wegen der Nähe zum Roman einfach besser.

ungeprüfte Kritik

am
Die Geschichte von Emma gibt es nun schon mehrfach. Diese neue Version hat mir jedoch sehr gefallen. In dieser Version wird zum ersten Mal beleuchtet, warum sich die beiden Hauptfiguren in einander verlieben. Das habe ich bei den anderen Versionen leider vermisst.

Diese Emma ist wie üblich süß und hinreißend aber die Schauspielerin bringt auch eine gewisse Dunkelheit in die Figur. Diese Mischung finde ich sehr gelungen!

Aber überzeugt euch selbst… Schaut ihn euch an!

ungeprüfte Kritik

am
Hier wird Jane Austins angestaubte Romanvorlage in die Moderne geholt. Wer Kostümfilme liebt, wird von diesem Film begeistert sein. Die Hauptdarstellerin von Emma wirkt geradezu blass gegenüber allen anderen erstklassig gespielten, komisch dargestellten Nebenfiguren. Schauspieler Bill Nighy ist einfach grandios in seiner Rolle. Und die Filmmusik passt prima zu den Bildern.

ungeprüfte Kritik

am
Auch in der allerneuesten Verfilmung zeigt sich die unverwüstbare Klasse dieser Jane-Austen-Story. Trotz aller Kürzungen wird die Ironie der literarischen Vorlage treffend auf den Punkt gebracht. Bill Nighy wird leider zu wenig Platz eingeräumt, um sein komödiantisches Potential voll zu entfalten.

Allein schon die Szene des ersten Kusses zwischen Emma und Knightley rechtfertigt den ganzen Film: Himmelschreiend komisch!

ungeprüfte Kritik

am
Ich bin etwas enttäuscht von dem film. Er ist nicht schlecht aber nach dem trailer habe ich spritzigeres erwartet.
Die story ist natürlich arg gekürzt & zuweilen sehr hastig durchgepeitscht worden, was auf sowohl ein niedriges budget von 10M, nicht so grandioses drehbuch & ebenso eine eher unerfahrene regie zurückzuführen ist.
Emma ist auch idT die erste regiearbeit von Autumn de Wilde, der regisseurin, die bisher nur als fotografin mässig bekannt geworden ist. Die macher des films haben sich einiges abgeguckt von anderen Jane Austen verfilmungen, va Clueless, 1986er Northanger Abbey & der wesentlich besseren Emma miniserie von 2009 mit Romola Garai, was dem film allerdings nicht wirklich weiterhilft. Das hochgelobte casting ist ok, mehr aber nicht & va die kamera ist durchnittlich, was bei einer fotografin als regisseuring dann doch eher verwundert. Am besten hat mir die sehr gute ausstattung & die mutige wahl der musik gefallen.
Für Jane Austen fans ein muss, als familien- & frauenfilm gut sehbar & durchaus unterhaltsam, va wenn man seine erwartungen ein klein wenig runterschraubt.

ungeprüfte Kritik

am
Da könnten sich die Ausstatter wieder mal richtig austoben. Auch das ganze Ambiente und die Landschaft absolut sehenswert. Trotz der Filmlänge ist die Handlung gestützt. Geht wohl nicht anders, sonst wird es zuviel.

ungeprüfte Kritik

am
Alles in allem war es ein unterhaltsamer Film. Die Ausstattung war nett anzusehen, die Schauspieler gaben eine rundes, wenn auch nicht überragendes Bild ab.

ungeprüfte Kritik

am
Trotz sehr guter Schauspieler hat mir der Film nicht gefallen. Ich sehe Filme nach Vorlage von Jane Austens Büchern sehr gern und hatte , durch die Vorschau inspiriert, große Erwartungen. Er war kompliziert anzusehen und ich habe in nach 15 Minuten aus dem Player genommen und zurückgeschickt. Ich fand die Musik verstörend und die Vertonung unvorteilhaft. Das ständige regulieren der Lautstärke zwischen Musik, leisem Flüstern und normalem Sprechen hat mich genervt. Außerdem stolperte die Habdlung irgendwie

ungeprüfte Kritik

Der Film Emma erhielt 3,2 von 5 Sternen bei 100 Bewertungen und 8 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateEmma

Deine Online-Videothek präsentiert: Emma aus dem Jahr 2020 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Anya Taylor-Joy von Autumn de Wilde. Film-Material © Focus Features.
Emma; 0; 16.07.2020; 3,2; 100; 0 Minuten; Anya Taylor-Joy, Mia Goth, Josh O'Connor, Bill Nighy, Rupert Graves, Alexis Bennett; Drama, Lovestory;