Zombie Shark

Zombie Shark

The Swimming Dead

Vier Freunde machen einen Bootsausflug zu einer kleinen Insel, um dort ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Nach ihrer Ankunft finden sie einen eindeutig toten Hai ... mehr »
Vier Freunde machen einen Bootsausflug zu einer kleinen Insel, um dort ein entspanntes ... mehr »
USA 2015 | FSK 16
19 Bewertungen | 5 Kritiken
1.79 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

Zombie Shark
Zombie Shark (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 82 Minuten
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:29.04.2016
EAN:4013549073196

Blu-ray

Zombie Shark
Zombie Shark (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 86 Minuten
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:29.04.2016
EAN:4013549072410

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

Zombie Shark
Zombie Shark (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 82 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:29.04.2016
EAN:4013549073196

Blu-ray

Zombie Shark
Zombie Shark (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 86 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:29.04.2016
EAN:4013549072410

HandlungZombie Shark

Vier Freunde machen einen Bootsausflug zu einer kleinen Insel, um dort ein entspanntes Wochenende zu verbringen. Nach ihrer Ankunft finden sie einen eindeutig toten Hai am Strand. Doch plötzlich erwacht dieser merkwürdigerweise wieder zum Leben und greift an! Was hat es mit diesem Zombie-Hai auf sich? Haben die Mitarbeiter der mysteriösen Forschungsstation da ihre Finger im Spiel? Können nur Haie infiziert werden oder überträgt sich der Zombie-Virus auch auf die gebissenen Menschen? Kurzum: Der Kurztrip entwickelt sich zu einem wahren Alptraum...

Hilfe, die Zombie-Haie sind los! Regisseur Misty Talley präsentiert mit 'Zombie Shark - The Swimming Dead' ein grandioses Creature-Feature-Spektakel, ganz in der Tradition von 'Sharknado' und 'Sand Sharks', mit Laura Cayouette (aus 'Django Unchained' und 'Kill Bill 2') und Roger J. Timber (aus 'Bad Lieutenant').

FilmdetailsZombie Shark

Zombie Shark / Shark Island
USA 2015

TrailerZombie Shark

Blog-ArtikelZombie Shark

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderZombie Shark

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenZombie Shark

am
Ein zu Tode geforschter Hai liegt am Strand einer idyllischen Insel. Als eine Gruppe Titten und Shorts ausgerechnet dort Party machen möchte, erwacht das halbverweste Fischlein zu untotem Leben und frißt sich durch Mensch und Meer bis es platzt.
"Zombie Shark", "Ghost Shark", "Arachnoquake", "Stormageddon", "Lavalantula", "Icetastrophe", "Bermuda Tentacles", "Age of Dinosaurs", "3-Headed Shark Attack", "Camel Spiders", "Triassic Attack", "Mega Python Vs. Gatoroid", "Space Transformers",... Die lange Liste der Vollausfälle, die von oder für den TV-Gully "SyFy" (ehemals Sci-Fi Channel) produziert wurden und leider noch immer werden, dreht jedem Filmfan das Mageninnere um. Jeder Vollhorst, der an der Aufnahmeprüfung einer der zahlreichen Schauspielschulen kläglich scheitert, wird vom Fleck weg als Hauptdarsteller engagiert und darf fortan in am Fließband gedrehten Schmanzotten die Welt retten, mal gegen Mega-Spinnen, mal gegen Monster-Haie, mal gegen Mutanten-Schlangen, mal gegen Giga-Dinos, mal gegen Super-Naturkatastrophen. Pro Film sind maximal drei Drehtage und 10.000 Dollar Budget im Topf und das merkt man den Streifen auch in jeder einzelnen Filmminute an. Absurde Themen, peinliche Schauspielleistung, grottige Spezial-Effekte. Nicht einmal zum Ablachen im Rahmen eines MännerBierAbends (Trashmovies) geeignet. Da macht es wirklich mehr Spaß, sich mit seinem Schuh 90 Minuten lang gegen die Schläfe zu kloppen! Das Ergebnis ist allerdings immer dasselbe: Schmerzende Hirnfäule.

ungeprüfte Kritik

am
Zum Hai-Trash-Genre muss ich, glaube ich, nichts mehr erklären. Es fällt nur schwer, bei der enormen Fülle an Shark-Movies in "Schrott" und "Unterhaltsam" zu unterscheiden. Es zählt die bekloppte Idee. Jetzt also sind die Zombies dran, verwurstet zu werden. Mit mehr Budget wäre der Film gar nicht mal so schlecht geworden. In diesem Zustand hat er nur alle Zutaten, die Fans von "Sharknado" lieben und voraussetzen. Laiendarsteller, abstruse Story, Bikinibabes und sehr schlechte CGI Tricks. Nur sind die hier nicht nur sehr schlecht, sie sind übelst und noch mieser, als in dem Tornadokracher. Waren die schon lächerlich, so sind sie hier selbst für so eine Billigmüllgurke nicht mehr akzeptabel. Man kann über diese absichtlich üblen Filme meckern, aber einige sind schon partytauglich, spaßig und kultig. "Zombie Shark" ist nicht so schlecht wie andere aber auch nicht so schlecht, dass er schon wieder gut ist. Nur eines muss man ihm lassen: Auch er verbeugt sich vor dem Übervater der Haifilme, "Der weiße Hai", in dem er den Namen Bruce verwendet, der Spitzname des Plastikhais aus Spielbergs ungeschlagenem Klassiker. Fazit: Würde man nur diese sehr speziellen Haifilme von SyFy bewerten müssen, dann bekäme er knapp 3 Sterne...wenn "Sharknado" 5 und "Ice Sharks" 1 hätten. Hilft Ihnen das weiter? Anders gesagt: Natürlich ist der Film schrott. Aber schlimmer gehts immer! Nur die Tricks, die gehen hier nun wirklich auch mit gutem Willen nicht.

ungeprüfte Kritik

am
Eine Billigproduktion des Syfy-Channels, die sich allerdings in Anbetracht des banalen Plots und der abstrusen Action-bzw. Splatter-Einlagen beinahe schon wieder gut und/oder lustig präsentiert, zumindest für den interessierten Genre-Fan. ZOMBIE SHARK - THE SWIMMING DEAD sollte daher vom breiten Publikum unbedingt gemieden werden, während Leute die so etwas explizit mögen, möglicherweise einen Blick risikieren sollten. 1,80 Hai-Sterne an der Küste von Louisiana.

ungeprüfte Kritik

am
Und noch ein grauenhafter "Der Hai ist der größte Feind des Menschen" Film, diesmal auf die Zombie Ebene gedreht, somit absoluter Schwachsinn, nicht zu empfehlen.

ungeprüfte Kritik

am
Also ich hab ja schon einige beschissen animierte Haifilme gesehen aber dieser toppt sie alle. Dass jemand sowas überhaupt auf den Markt wirft, da fehlen mir die Worte. Nebenbei wird dann noch in der Bar mit einem Funkgerät gefunkt an dem offensichtlich weder Stromversorgung noch eine Antenne angeschlossen sind. Volksverdummung erster Kajüte. Finger weg! Sonst kommt der Zombie-Hai.

ungeprüfte Kritik

Der Film Zombie Shark erhielt 1,8 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen und 5 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateZombie Shark

Deine Online-Videothek präsentiert: Zombie Shark aus dem Jahr 2015 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Laura Cayouette von Misty Talley. Film-Material © Splendid Film.
Zombie Shark; 16; 29.04.2016; 1,8; 19; 82 Minuten; Laura Cayouette, Roger J. Timber, Flynn Foster, Sloane Coe, Ross Britz, Jason London; Horror, TV-Film;