Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Riot Club Trailer abspielen
The Riot Club
The Riot Club
The Riot Club
The Riot Club
The Riot Club

The Riot Club

Alles hat seinen Preis

Großbritannien 2014


Lone Scherfig


Max Irons, Sam Claflin, Holliday Grainger, mehr »


Drama

2,8
61 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
The Riot Club (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 102 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Featurette, Trailer
Erschienen am:05.03.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Riot Club (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Featurette, Trailer
Erschienen am:05.03.2015
The Riot Club
The Riot Club (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Riot Club
The Riot Club
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Riot Club
The Riot Club (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Riot Club
The Riot Club (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
Chio Mikrowellen Popcorn
Süßigkeiten zum Film
Die bunte, süße Vielfalt von Haribo und Chio.
Verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer.

Verwandte Titel zu The Riot Club

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Riot Club

Wer in Oxford in den elitären 'Riot Club' aufgenommen werden will, braucht das gewisse Etwas: den Charme, das Elternhaus und das nötige Kleingeld. Hier trifft sich die künftige Elite der Gesellschaft. Als die exklusive Runde neue Mitglieder sucht, fällt die Wahl auf die Studienanfänger Miles Richards (Max Irons) und Alistair Ryle (Sam Claflin). Für Alistair ist das keine Überraschung, war doch schon sein großer Bruder Präsident des legendären Zirkels. Auch der eher bodenständige Miles zögert nicht lange, obwohl seine Freundin Lauren (Holliday Grainger) seine arroganten neuen Freunde nicht ausstehen kann. Höhepunkt des Jahres ist das traditionelle Dinner in einem abgelegenen Pub, ein Exzess, der für gewöhnlich schlimm endet. Doch wozu seine neuen Freunde wirklich in der Lage sind, ahnt Miles erst, als die Situation völlig außer Kontrolle gerät und er vor einer furchtbaren Entscheidung steht...

Verwöhnt, reich, sexy und durch und durch verdorben. Nach ihrer liebevollen Verneigung vor den Sixties im Oscar-nominierten 'An Education' (2009) wirft die dänische Regisseurin Lone Scherfig in 'The Riot Club' (2014) erneut einen Blick auf die britische Gesellschaft. Sie führt uns in die geheime Welt der Dining-Societies, in der sich die junge britische Elite selbst feiert und gegenseitig fördert. Prominentes Beispiel: Englands Premierminister David Cameron, der seinerzeit Mitglied im berüchtigten 'Bullingdon Club' war. Regisseurin Lone Scherfig versammelt in den Hauptrollen die angesagtesten männlichen Jungstars des Königreichs, darunter Sam Claflin (Finnick Odair in den 'Hunger Games' Teilen 'Catching Fire' und 'Mockingjay'), Max Irons ('Seelen'), Douglas Booth ('Noah') und Matthew Beard ('An Education'). Als starke Gegenparts der Männerrunde überzeugen unter anderem Holliday Grainger ('Große Erwartungen', 'Jane Eyre') als Working-Class-Girl in einer fremden Welt, Jessica Brown Findlay ('Downton Abbey') als Wirtin in einem testosterongetränkten Hinterzimmer und Natalie Dormer ('Game of Thrones') als verführerische Hostess. 'The Riot Club' basiert auf dem erfolgreichen Bühnenstück 'Posh', mit dem die Autorin Laura Wade ihren Durchbruch feierte und das seit Jahren erfolgreich im Londoner West End aufgeführt wird. Produzenten sind George Broadbent und Peter Czernin, die zuletzt für 'Best Exotic Marigold Hotel', 'Brügge sehen... und sterben?' sowie '7 Psychos' verantwortlich zeichneten. Seine Weltpremiere feierte 'The Riot Club' auf dem Toronto International Film Festival (TIFF), das vom 4. bis 14. September 2014 stattfand.

Film Details


The Riot Club - Filthy. Rich. Spoilt. Rotten.


Großbritannien 2014



Drama


Theaterverfilmungen, Geheimbund, Universität



09.10.2014


21 Tausend

Darsteller von The Riot Club

Trailer zu The Riot Club

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu The Riot Club

Die Frau in Gold: Mirren kämpft um ihr Recht: Die Frau in Gold

Die Frau in Gold

Mirren kämpft um ihr Recht: Die Frau in Gold

Erleben Sie Ryan Reynolds an der Seite von Oscar-Preisträgerin Helen Mirren. Die Frau in Gold: die wahre Geschichte über einen mutigen Kampf um Gerechtigkeit...

Bilder von The Riot Club

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Riot Club

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Riot Club":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Scheidt
am
Schonungsloser Blick auf die Kinder der britischen Top-Oberschicht, die an den Elite-Universitäten mit maßlos arrogantem Verhalten auftreten, da sie wissen, dass für sie bereits die Top-Jobs bereitstehen. Selbst die enthemmten Eskapaden, die in zügelloser Gewalt enden, bleiben letztendlich folgenlos. Ein deprimierender Blick auf die künftige "Elite" der Gesellschaft und ihre Denkweise.
The Riot Club: 2,8 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen und 1 Nutzerkritik
Ihre Online Videothek präsentiert: The Riot Club aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Max Irons von Lone Scherfig. Film-Material © Prokino.
The Riot Club; 12; 26.02.2015; 2,8; 61; 0 Minuten; Max Irons, Sam Claflin, Holliday Grainger, Douglas Booth, Matthew Beard, Jessica Brown Findlay; Drama;