Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Invasion Trailer abspielen
Invasion
Invasion
Invasion
Invasion
Invasion
Abbildung kann abweichen
Invasion (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 99 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Good!Movies
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:06.09.2013
Invasion
Invasion (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Invasion
Invasion (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Invasion
Invasion
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Invasion
Invasion (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Invasion
Invasion (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Invasion

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Invasion

Der Witwer Josef (Burghart Klaußner) lebt nach dem Tod seines Sohnes und seiner Frau allein in einer großen Villa am Waldrand. Einsamkeit und Trauer bestimmen sein Leben. Eines Tages bekommt er Besuch. Auf dem Friedhof trifft er auf Nina (Heike Trinker), die sich als Cousine seiner verstorbenen Frau vorstellt. Ihre ehrliche Anteilnahme und fürsorgliche Art sind für Josef ein mehr als willkommener Lichtblick. Nach kurzer Zeit lernt Josef Ninas Sohn Simon (David Imper) und seine wunderschöne, aber geheimnisvolle Frau Milena (Anna Wappel) kennen. Das junge Ehepaar zieht kurzerhand bei Josef ein, denn sie leben sehr beengt. Josef hat mehr als genug Platz und man ist ja schließlich eine Familie. Nina wird zum Dauergast und bringt bald ihren Freund Konstantin (Merab Ninidze) mit, der sich ebenfalls gleich wie zu Hause fühlt. Anfangs genießt Josef das bunte Treiben und als auch noch Milenas Sohn das Haus mit Energie ausfüllt, empfindet er sogar so etwas wie Lebensfreude. Doch bald schon irritieren ihn seine Gäste. Zwischen ihnen herrschen undurchschaubare Spannungsverhältnisse. Ihr Umgang miteinander ist geheimnisvoll und merkwürdig aggressiv. Bald schon versuchen sie, Josef für sich zu gewinnen - auf mal skurrile, mal unheimliche Weise. Nina macht ihm eindeutige Avancen, doch Josef ahnt, dass es um mehr als Sex geht. Josef muss sich für eine Seite entscheiden, bevor er den gefährlichen Machtspiele seiner Gäste unwiederbringlich ausgeliefert ist...

Dito Tsintsadzes 'Invasion' ist deutsches Hochspannungskino in berauschenden Bildern und mit tückischem Witz. Regisseur Tsintsadze gelingt ein poetisches Kino der Beunruhigung und des romantischen Schauers, das in der deutschen Filmlandschaft einzigartig ist.

Film Details


Invasion


Deutschland, Österreich 2012



Deutscher Film, Drama


Trauer, Kammerspiel



28.02.2013


4 Tausend



Darsteller von Invasion

Trailer zu Invasion

Bilder von Invasion © Neue Visionen

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Invasion

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Invasion":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Noch keine Kritik?

Ein guter Film für mich.
So ein schleichender subtiler leichter Thrill.
Da schleichen sich diese Menschen in das Leben eines einamen Witwers ein Schritt für Schritt auf gruselige Art.
Ich fand den Film sehr spannend und intressant. Er hat auch einen Verlauf in dem man nicht so weiß was noch passiert.
Gute 4 Sterne von mir
Invasion: 3,1 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen und 1 Nutzerkritik
Ihre Online Videothek präsentiert: Invasion aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Burghart Klaußner von Dito Tsintsadze. Film-Material © Neue Visionen.
Invasion; 16; 06.09.2013; 3,1; 15; 0 Minuten; Burghart Klaußner, Heike Trinker, David Imper, Anna Wappel, Merab Ninidze, Waléra Kanischtscheff; Deutscher Film, Drama;