Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der Aufsteiger Trailer abspielen
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger

Der Aufsteiger

2,8
19 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Der Aufsteiger (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 115 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Good!Movies
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailershow
Erschienen am:15.03.2013
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Aufsteiger
Der Aufsteiger (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der Aufsteiger

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Aufsteiger

Minister Bertrand Saint-Jean (Olivier Gourmet) wird mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen. Ein Reisebus ist in eine Schlucht gestürzt, mehrere Jugendliche sind tot. Flugs reist der Herr Minister mit seiner Chefin für Öffentlichkeitsarbeit an den Unfallort, um Betroffenheit zu demonstrieren und schon am nächsten Morgen in Paris für weitere Interviews zur Verfügung zu stehen. So beginnt der Aufstieg eines neuen Sterns am Polithimmel, die unverhoffte Karriere eines Staatsdieners, in der eine Katastrophe die nächste jagt. "4000 Kontakte im Handy und nicht ein Freund darunter", stöhnt Saint-Jean. Doch ihm bleibt nichts übrig, als weiterzumachen. Machtgewinn bleibt das höchste Ziel der Politik, das Spiel mit den Medien, Kuhhändel und Intrigen gehören zum politischen Handwerk - und immer wieder verschlingt der Staat seine Diener...

Mit bissigem Witz führt Regisseur Pierre Schöller (siehe 'Versailles' 2008) eine politische Kaste vor, die in grandioser Selbstüberschätzung ausschließlich mit der eigenen Karriere beschäftigt ist. 'L'exercice de l'État - Der Aufsteiger' ist ein wahres Kaleidoskop: ein akademischer Actionfilm, eine intelligente Dekonstruktion des Homo Politicus, ein Schauspielerfilm voll begnadeter Akteure, ausgeprägter Sinnlichkeit und latentem Nihilismus - unglaublich unterhaltsam und packend.

Film Details


L'exercice de l'État / The Minister


Belgien, Frankreich 2011



Drama


Cannes-prämiert, Politsatire, Tragikomödie



22.11.2012


8 Tausend


Darsteller von Der Aufsteiger

Trailer zu Der Aufsteiger

Bilder von Der Aufsteiger © Kool/Filmagentinnen

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Aufsteiger

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der Aufsteiger":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Meiner Einschätzung nach keine Satire und auch keine Tragikomödie, sondern eine sehr realistische Wiedergabe des Polit-Betriebs weltweit (zumindest in Ländern mit demokratischen Strukturen). Spitzenpolitiker sind praktisch täglich 24 Stunden im Einsatz zur Sicherung der eigenen Machtposition, sowohl beim Wähler wie auch gegenüber dem politischen Gegner und am allerwichtigsten: innerhalb der eigenen Partei.

Man muss sich nur wundern, dass am Ende hin und wieder auch was ganz Vernünftiges herauskommt und nicht nur haarsträubender Unsinn (was leider oft genug passiert).

Der Film ist nur für politisch Interessierte zu empfehlen, für diese allerdings ein absolutes Muss.

am
Ungewöhnlich und nicht für jeden und für jeden Tag. Die Hauptfigur
ist ein Politiker, der eben durchaus sympatische Momente hat, und doch fürchterlich ist. Einer dem man glauben würde?
Interessant ist die kurze Anfangsszene und eine Hommage an Bunuel.

am
Da sind ja die Radio-Nachrichten am Morgen spannender anzuschauen. DER AUFSTEIGER zelebriert leider nur diverse Oberflächlichkeiten, dargeboten von zugegeben guten Schauspielern und unterlegt von einem durchschnittlichen Drehbuch. Die Regie zeigt sich allerdings ziemlich unterirdisch. 2,30 politische Sterne in Frankreich.

am
Am Anfang verwirrt der Film den Zuschauer. Der fragt sich die gesamte Zeit, was hat das mit dem Film zu tun. Ein sehr langatmiger Film, der durchaus mit der Realität etwas zu tun haben kann.
Der Aufsteiger: 2,8 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der Aufsteiger aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Olivier Gourmet von Pierre Schöller. Film-Material © Kool/Filmagentinnen.
Der Aufsteiger; 12; 15.03.2013; 2,8; 19; 0 Minuten; Olivier Gourmet, Jean-Michel Chapelain, Emmanuel Gayet, Bernard Teissandier, Régis Romele, Laurence Pollet-Villard; Drama;