Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Waking Life (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 97 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:13.04.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Waking Life (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:13.04.2012
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Waking Life (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 97 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:13.04.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Waking Life (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 101 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:13.04.2012
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Waking Life
Waking Life (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Waking Life
Waking Life (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Waking Life
Waking Life (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Waking Life

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Waking Life

'Waking Life' erzählt die Geschichte eines jungen Mannes und seine Reise durch die Welt der Träume, durch eine Welt der Weisheiten des 20. Jahrhunderts, in die Sphäre von Sein und Geist. In seinen surrealen Traum- und Wachsequenzen begegnet er Freunden, wie Fremden und berühmten Persönlichkeiten wie dem Schriftsteller Thomas Mann und dem Regisseur Steven Soderbergh, die mit ihm über den Sinn des Lebens philosophieren, über menschliche Existenz, über Wahrnehmung, über Realität. Geplagt wird er dabei von der wachsenden Erkenntnis, dass er in seinen Träumen gefangen ist - und es aus unerfindlichen Gründen nicht schafft, aufzuwachen.

Film Details


Waking Life


USA 2001



Drama, Animation


Surrealismus, Philosophie



04.07.2002


6 Tausend



Darsteller von Waking Life

Trailer zu Waking Life

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Waking Life

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Waking Life

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Waking Life

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Waking Life":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
In der Beschreibung heißt es: "Geplagt wird er dabei von der wachsenden Erkenntnis, dass er in seinen Träumen gefangen ist - und es aus unerfindlichen Gründen nicht schafft, aufzuwachen." - Nun, so geheimnisvoll ist das auch wieder nicht, denn in einer der ersten Sequenzen wird klar in Szene gesetzt, dass ein Autounfall zum Tod des jungen Mannes (Linklater selbst) führt. Von nun an bewegt er sich - teils laufend, teils schwebend - durch eine traumhafte Welt, trifft in immer neuen Sequenzen berühmte Leute, die ebenfalls schon gestorben sind, führt kluge Gespräche und nimmt unbehaglich eine zunehmende Verfremdung wahr. Zögernd und ganz allmählich fängt er an, die richtigen Fragen zu stellen und sich seiner Situation bewusst zu werden. Die magische Sogwirkung des Films rührt auch von der Technik her, die Szenen erst mit realen Menschen zu drehen und dann als Quasi-Animation zu bearbeiten, so dass das Driften des jungen Mannes durch eine zunehmend instabile Welt überzeugend rüberkommt. Ein hervorragender Film mit starken Bildern und starken Aussagen. Sehr empfehlenswert für Leute, die mit dem Thema etwas anfangen können.

am
Ich darf diesem Experimentalfilm zugute halten, dass er anders - völlig anders! - ist und diesen Stil konsequent durchhält. Aber bei mir - funktioniert er gar nicht.
Ich kann wirklich verstehen, dass man von diesen ewig unruhigen und scheinbar mit einer Handkamera gefilmten Bildern, bei denen es sich wohl um Aquarell-Zeichentrick handelt, begeistert sein kann, was genauso auf die genau so ewigen philosophischen Aussagen zutrifft, aber ich selbst fand das Werk einfach nur unruhig (Schwindelgefahr!) und nervtötend, und als der eine Typ sich ganz locker mit Benzin übergoss und anzündete, schaltete ich psychologisch ganz ab. (Die einzig coole Szene war der Seemann in seinem Autoboot - klasse!) Aber ansonsten? Nichts außer Unruhe und Deutungsversuchen. Wer es mag, kann begeistert sein...
Dabei besitze ich im weitesten Sinne Ähnliches: Der für mich weit bessere Psycho-Experimental-Film ist der geniale Streifen "Leolo" von Jean-Claude Lauzon, der weit bessere Handkamera-Film ist "Breaking the Waves" von Lars von Trier, und "Isle of Dogs - Ataris Reise" von Wes Anderson gehört ebenfalls in etwa in diese Kategorie und ist ebenfalls um Längen anschaulicher.

Fazit: Wildes Zeichentrick-Gewackel mit Philosophie - bei mir völlig durchgefallen. 2 von 10 Punkten, also ein Stern.

am
Toller Richard Linklater Film mit einer interessanten kreativen Art den Film zu machen. Wer seine Filme mag wird diesen auch mögen selbst wenn visuell anders.
Waking Life: 3,2 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Waking Life

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Waking Life":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Waking Life aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Steven Soderbergh von Richard Linklater. Film-Material © Capelight.
Waking Life; 12; 13.04.2012; 3,2; 19; 0 Minuten; Steven Soderbergh, Jason T. Hodge, Kregg A. Foote, Mary McBay, Steven Prince, Ken Webster; Drama, Animation;