Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Abbildung kann abweichen
Molotow (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Polyband
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:23.06.2011
Molotow
Molotow (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Molotow
Molotow (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Molotow
Molotow
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Molotow
Molotow (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Molotow
Molotow (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Molotow

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Molotow

Wer ist das, Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow? Die Welt kennt seinen Namen durch den Molotow-Cocktail: Brandsatz, Symbol von Vernichtung, Terror und willfähriger Zerstörungslust. Ein Mensch, dessen Name mit unheilvoller Sprengkraft verbunden bleibt. Was ist das für ein Leben, das so in die Geschichte eingeht? Er war der Mann neben Josef Stalin, er war der Mann für Stalin, er blieb mächtig auch als Mann nach Stalin. Dieser Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow, lange Jahre sowjetischer Außenminister, verkündete der Welt, was hinter den Mauern des Kreml zur Staatspolitik erklärt worden war. Er verhandelte mit Hitler, mit Roosevelt und Churchill. Er schmiedete wesentlich den geschichtlich bedeutenden Hitler-Stalin-Pakt, und er wurde während des Zweiten Weltkrieges zum Vermittler zwischen Moskau und den Alliierten des Westens. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er zum 'Vater' jener Stalin-Note, die den Westen zum Friedensvertrag mit Deutschland drängt. Das Leben dieses Politikers ist voller böser, irrwitziger, entlarvender traurig-komischer Geschichten - kein anderer hat im zwanzigsten Jahrhundert über so lange Zeit die Geschichte eines Staates mitbestimmt. Molotow ist eine schillernde Gestalt, und die Tendenz, ihn mit einem schnellen Urteil zu belegen, führt zur faszinierenden Entdeckung, dass er sich jeder Eindeutigkeit und Festlegung sofort auch wieder entzieht. Regisseur Ullrich Kasten ist mit diesem Dokumentarfilm eine gleichnishafte Studie über Aufstieg und Fall eines Prototyps gelungen - ein verfilmtes Essay mit spielfilmartiger Dramaturgie, unterstützt durch Archivaufnahmen und aktuellen Aufnahmen der einstigen Orte des politischen Geschehens von damals.

Film Details


Molotow - Der Mann hinter Stalin


Deutschland 2010


,


Dokumentation


Geschichte, Russland, Biographien



Darsteller von Molotow

Trailer zu Molotow

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von Molotow

Cover

Film Kritiken zu Molotow

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Molotow":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreiben Sie die erste Kritik!

Ihre Online Videothek präsentiert: Molotow aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow von Ullrich H. Kasten. Film-Material © Polyband.
Molotow; 12; 23.06.2011; 1,5; 4; 0 Minuten; Wjatscheslaw Michailowitsch Molotow, Josef Stalin; Dokumentation;