Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Das gelbe Segel

3,0
75 Stimmen

So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Das gelbe Segel (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 92 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:30.07.2010
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Das gelbe Segel (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 92 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:30.07.2010
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Das gelbe Segel
Das gelbe Segel (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Das gelbe Segel
Das gelbe Segel (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Das gelbe Segel
Das gelbe Segel (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Das gelbe Segel

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Das gelbe Segel

Nach sechs Jahren Gefängnis wird Brett Hanson (William Hurt) in die Freiheit entlassen. Unschlüssig, ob es für ihn noch ein altes Leben gibt, in das es sich lohnt zurückzukehren, strandet er in einer kleinen Stadt in Louisiana. Vor allem die Erinnerung an seine große Liebe May (Maria Bello) lässt ihn nicht los. Er schreibt ihr eine Postkarte, mit der er ihrer Liebe eine letzte Chance gibt: Wenn sie ihn wiedersehen möchte, solle sie als Zeichen das gelbe Segel ihres Bootes hissen. An einer abgelegenen Fährstation trifft Brett auf die junge Martine (Kristen Stewart) und ihren bizarren Begleiter Gordy (Eddie Redmayne). Gemeinsam setzen die drei einsamen Fremden ihren Weg fort. Zwischen Sümpfen, reifen Kornfeldern und endlosen Highways erkennen sie, dass sie mehr gemeinsam haben, als sie zunächst glauben. Brett beginnt sich zu öffnen und vertraut seinen jungen Begleitern die Geheimnisse seiner Vergangenheit an. Als er der Wahrheit schließlich ins Auge sehen muss, hat er nicht nur einen Weg zurück ins Leben, sondern auch zwei Freunde gewonnen.

Film Details


The Yellow Handkerchief - A love lost in the past. A love struggling for a future.


USA 2008



Drama


Roadmovies



19.11.2009


8 Tausend



Darsteller von Das gelbe Segel

Trailer zu Das gelbe Segel

Movie Blog zu Das gelbe Segel

Kristen Stewart: Stewart zieht blank: In 'On the Road' lässt sie tief blicken

Kristen Stewart

Stewart zieht blank: In 'On the Road' lässt sie ...

Als schüchterne Bella Swan in 'Twilight' wurde sie bekannt und muss aktuell im Kino ihr Herz schützen. Nun zeigt sie sich in 'On the Road' von einer anderen, freizügigeren Seite...
Die Karriere der Kristen Stewart: Sexy Teen vom Panic Room bis(s) ins Adventureland

Die Karriere der Kristen Stewart

Sexy Teen vom Panic Room bis(s) ins Adventureland

Zu Beginn ihrer Laufbahn hatte sie als blutjunge Filmtochter mit einem zu niedrigen Blutzuckerspiegel zu kämpfen, heute wird das Blut der Schönen von Vampiren und Werwölfen begehrt...

Bilder von Das gelbe Segel

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Das gelbe Segel

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Das gelbe Segel":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mitreissendes gefühlsbetontes Drama über Freundschaft, Vertrauen, und verdeutlicht die Sehnsucht geliebt und gebraucht zu werden. Mit diesem Drama spiegelt Regisseur Udayan Prasad die wichtigsten Sehnsüchte eines Menschen wieder und erzeugt mit seinem sensibelen, authentischen und über lange Strecken ruhigen zwischenmenschlichen Drama eine gewisse natürliche Unterhaltung! Es ist einfach schön anzusehen wie mit der Zeit zwischen jung & alt eine Bindung entsteht, ohne das dabei Generationskonflikte deutlich werden oder entstehen. Die Protagonisten sitzen quasi in einem Boot und sehnen sich emotional nach Liebe und Geborgenheit. Eine intensive Charakterstudie mit Zukunft und Vergangenheit eines "Ex-Knackis" der sich zwei jugendlichen anschließt die sich mit ihm identifizieren können und mit ihm ziellos durch die Weltgeschichte fahren und dabei erkennen das sie gar nicht so unterschiedlich sind! Die Darsteller ergänzen sich einwandfrei, Kristen Stewart, William Hurt und Eddie Redmayne liefern eine überzeugende und glaubwürdige Leistung ab und spielen ihre Rollen natürlich, wirken symphatisch und nicht gekünzelt.


Schöne tiefsinnige und berührende Dialoge, die immer ziemlich nah an der Realität bleiben und nicht ganz im Gefühlschaos versinken. Die Rückblenden machen die Geschichte verständlich und ziehen sich nicht unnötig in die Länge, ein bisschen mehr Tiefgang im Bezug auf die anderen beiden Geschichten hätte man sich jedoch noch gewünscht. Zwar wird da immer mal was angedeutet, trotzdem bleiben im Bezug auf die bewegenden Geschichten der Teenies viele Fragezeichen offen und die des Ex-Knackis steht mit der Zeit im Vordergrund. Trotzdem ein ziemlich berührendes Roadmovie mit Gefühl, das Trotz ruhiger Erzählweise und eher langsamen Abläufen nie langweilig wird, da man sich als Zuschauer von der gefühlvollen Geschichte fesseln lässt. Das Ende ist zwar typisch klischeehaft mit Happy End, aber lässt eine Freudensträne kullern! Eindeutig ein gelungener Film, zwar nicht unbedingt Mainstream aber für Zuschauer die es zwischenmenschlich mögen ist "Das gelbe Segel" durchaus ein sehenswerter Film. Spannend und gut erzählt, nett anzuschauen!

Fazit : Gefühlsbetontes Drama mit Roadmovie Elementen, das sich hauptsächlich auf die zwischenmenschliche Beziehung zwischen jung & alt konzentriert und mit einem gewissen Drang nach Liebe und Geborgenheit punktet. Darstellerisch einwandfrei besetzt, auch wenn Kristen Stewart ständig die gleiche Mimik besitzt, kann sie sich hier im Zusammenspiel mit William Hurt und Eddie Redmayne etablieren. Synchronisation, Kameraarbeit und Soundtrack agieren gut abgestimmt und lassen keine großen Fehler zu! Im großen und ganzen ein sehenswerter Film, der ruhig noch ein bisschen länger hätte laufen können.

am
Wahnsinnig toller Film mit absolut tollen Darstellern.
Kristen Stewart und Eddie redmayne geben ein sehr schönes Paar ab und auch William Hurt spielt einfach genial.
Die letzte Szene hat mich zu Tränen gerührt.

Tipp: Im original gucken, denn durch die deutsche Synchronisation geht der ganze Zauber des Films verloren und man fragt sich manchmal was das ganze eigentlich soll.

am
Kleiner, feiner Film. Ich kann mich der Meinung eines Rezensenten nicht anschließen, der 3 Sterne vergeben hat. Man erfährt von den jungen Leuten, daß beide offenbar aus zerrüteten Familienverhältnissen kommen, der Junge hat dazu auch noch Komplexe und mangelndes Selbstbewußtsein. Die beiden sind aber im Grunde nur die "Zutaten" für William Hurt und seine Geschichte. Diese ist sehr anrührend und top gespielt von Hurt! Und die Jugendlichen machen neben ihm eine Entwicklung durch, die vor allem Eddie Redmayne wunderbar herüberbringt. Absolut spannend bleibt, daß der "Ex-Knacki" wegen Totschlags gesessen hat, man sieht in Rückblenden Bilder, von denen man glaubt, alles zu wissen. Aber dann kommt es überraschend anders.
Maria Bello als Freundin von Brett ist sehr überzeugend im Spiel. Keine Hollywood-Schönheit im herkömmlichen Sinne, aber hübsch und sehr natürlich.
Insgesamt ein sehr sehenswerter Film, gut besetzt - und für Redmayne-Fans ein Muß, da man hier einmal sehen kann, welche Entwicklung der Schauspieler genommen hat.

am
Ein enttäuschender Film. Überaus spröde agieren die vier Hauptdarsteller, wobei man von den beiden Youngsters eigentlich überhaupt nichts über ihren Hintergrund (Familie, Schule, Beruf) und ihr Innenleben erfährt.

Wie man auf die Idee kommen kann, das Motiv des völlig ausgelutschten Siebziger-Jahre-Hits "Tie a yellow ribbon round the old oak tree" (von Dawn/Tony Orlando) Jahrzehnte später als Aufhänger für einen Film zu nehmen, ist mir schleierhaft. Aber das Traurige ist, dass diese alte Kamelle noch das Beste an dem ganzen Film ist. Wenigstens am Schluss gibt es ein paar Emotionen.
Das gelbe Segel: 3,0 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Das gelbe Segel

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Das gelbe Segel":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Das gelbe Segel aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit William Hurt von Udayan Prasad. Film-Material © X Verleih.
Das gelbe Segel; 12; 30.07.2010; 3,0; 75; 0 Minuten; William Hurt, Maria Bello, Kristen Stewart, Eddie Redmayne, Lisha Brock, Ross Britz; Drama;