Jessica Biel auf der Erfolgswelle

Mit Bay, Blade, Chuck & Larry zum A-Team

:
   06.04.2010
    Name: Jessica Claire Biel Geburtsort: Ely, Minnesota, USA Geburtstag: 03. März 1982
Minnesota scheint ein guter Nährboden für aufstrebende Hollywood-Schauspiel zu sein, denn nicht nur unser vorheriger Star im Portrait, Vince Vaughn, stammt aus diesem US-Bundesstaat, auch Jessica Claire Biel wurde dort geboren - allerdings einige Jahre später am 03.03. des Jahres 1982. Das beschauliche Städtchen Ely war ihr Ursprung, ein Ort mit rund 3000 Einwohnern und einem alljährlichen Blaubeer-Festival. Jesse, wie Jessica Biel von Freunden und Verwandten genannt wird, zog mit Bruder Justin und den Eltern alsbald fort, auf in die große weite Welt, zumindest erst einmal nach Boulder/Colorado, eine Stadt mit Universität und der größten Bibliothek von Colorado.

Von der Musical-Bühne auf den Laufsteg

Als Kind wollte Jessica eigentlich eine Karriere als Sängerin einschlagen, durfte sogar schon in Theater-Musicals mitwirken. Nicht nur in Schulaufführungen, sondern als Neunjährige bereits in Stücken wie The Sound of Music, Annie und dem Musical-Dauerbrenner 'Die Schöne und das Biest'. Mit ihren 1,73 Meter Körpergröße, den braunen Augen und braunen Haaren, war sie eine natürliche Schönheit, die auch von der Modelwelt nicht unentdeckt blieb. So konnte sie im Modelbusiness und der Werbebrache früh Erfahrungen sammeln und landete schließlich Mitte der 90er Jahre bei der IMTA, der 'International Modeling and Talent Association'. Einer IMTA-Veranstaltung haben wir es wohl auch zu verdanken, dass wir Jesse heute in rund zwei Dutzend namhaften Filmen bewundern können, als Ausnahmeschönheit und Ausnahmedarstellerin.

Fernsehdebüt mit einer himmlischen Familie

Ihr Debüt vor der Kamera fand mit der TV-Serie '7th Heaven' statt. Ein Serienformat, das in den USA lange Jahre (von 1996 bis 2007) erfolgreich lief und hierzulande im Kabelfernsehen unter dem Titel 'Eine himmlische Familie' zu sehen war. Als Mary Camden trat Jessica Biel in sage und schreibe 139 Folgen (1996-2006) auf. So nutzte sie die Serie nicht nur als Sprungbrett in Hollywood-Liga der Superstars, sondern blieb ihr - ungeachtet des stetig steigenden Ruhms - mit einigen Unterbrechungen treu. Auf eine DVD-Veröffentlichung müssen deutsche Biel-Fans allerdings bis heute warten, genau wie im Fall des bisher deutsch synchronisiert nur auf Videokassette erschienen Dramas 'Ulee's Gold' (1997), für das ihr Schauspielkollege Peter FondaPeter Fonda einen 'Golden Globe' erhielt. Biel wurde ebenfalls geehrt und bekam für ihren Auftritt einen 'Young Artist Award' verliehen, für die beste Leistung einer Nebendarstellerin im Filmjahr 1998.

California Dreaming

Die wahren Werte hat sich Jessica Biel offensichtlich trotz Glitzerwelt und Traumfabrik bewahrt. Auch das ist ihrer Biografie abzulesen: Nach anderthalb Jahren in der 'Tufts University' in Bundesstaat Massachusetts, zog Jessica für den Rest ihrer Collegezeit nach Kalifornien und dort setzte sie sich ganz nebenbei in vielen Wohltätigkeitsveranstaltungen und Organisationen wie der Tierschutzorganisation PETA ein. Es blieb sogar noch Freiraum für Hobbies, den Jesse zum Sammeln von alten Brillengestellen und für die Fotografie nutzt, für Ballettstunden und um Fußball zu spielen. Ein bisschen Yoga und joggen gehen mit ihrem Hund East runden das Wohlfühlpaket ab - alles Bestandteile ihrer optimistischen Lebenseinstellung, die sie derzeit in Los Angeles ausstrahlt.
Ganz so fröhlich ging es in Jessica Biels ersten großen Hollywood-Auftritten nicht zu: In Michael Bays Verfilmung des Schockers Texas Chainsaw Massacre (2003) geht sie der Horror-Ikone 'Leatherface' ans Leder. Ein Remake des Tobe Hooper Klassikers von 1974, das mit ihrem Dazutun überraschend (?) positiv von den weltweiten Filmfans aufgenommen wurde. Was man beim dritten Teil einer anderen Filmreihe nur bedingt sagen kann: Blade - Trinity war 2004 eine weitere Großproduktion mit Jessica Biel und zeigte sie an der Seite von Schauspielgrößen wie Kris Kristofferson, Wesley Snipes und Aufsteiger Ryan Reynolds. Dass sie sich für die Rolle der Vampirjägerin in körperliche Topform brachte, kam ihr auch bei den anschließenden Dreharbeiten in Australien zugute, wo Jessica eine Jet-Pilotin im wahrsten Sinne 'verkörperte': in Stealth - Unter dem Radar (2005).

Magischer Aufstieg der 'besten' und 'schlechtesten' Schauspielerin

Keineswegs unter dem Radar ging ihr Karriere-Höhenflug in Hollywood weiter: Zauberhaft spielt sie in The Illusionist - Nichts ist wie es scheint (2006) neben Magier Eisenheim alias Edward Norton inmitten einer Wien-Kulisse des späten 19. Jahrhunderts. Magisch auch Biels Einsatz im Irakkriegsdrama Home of the Brave (2006), in dem sie die Folgen des Kriegseinsatzes am Beispiel einer Heimkehrerin glaubhaft und intensiv darstellt. So intensiv, dass sie in Los Angeles 2007 den 'Prism Award' für die beste schauspielerische Leistung in einem Spielfilm erhielt. Ein Jahr drauf wurde Jessica allerdings gleich zweifach für die unrühmliche 'Goldene Himbeere' ('Razie Award') nominiert, als schlechteste Nebendarstellerin und zusammen mit den Komikern Adam Sandler und Kevin James als schlechtestes Leinwand-Team in Chuck & Larry - Wie Feuer und Flamme (2007).

Heute und morgen Erfolg in unterschiedlichsten Filmgenres

Angebote für Broadway-Produktionen und ein aufregendes Jahr 2010 lassen Frau Biel wieder ganz oben auf der Erfolgswelle schwimmen. Nicht nur ist sie erfolgreich in Patrick Swayzes letztem Filmauftritt Powder Blue (2009) ins Video Buster Verleihprogramm eingestiegen, auch ihre englische Sprechrolle in der Sci-Fi-Animationskomödie Planet 51 (2009) als Außerirdische Neera bringt sie erneut in die Herzen der Filmproduzenten und Zuschauer. Die Zukunft sieht ausgezeichnet aus, für Jessica und für uns Filmfans: Easy Virtue - Eine unmoralische Ehefrau (2008) kommt mit Sony Pictures 2010 heraus, eine aufwändige und starbesetzte Verfilmung von Noel Cowards gleichnamigem Theaterstück, das zu Beginn der 'Swinging Thirties' spielt. Valentinstag von Warner Brothers ist 2010 ebenfalls ein Kassenerfolg, konnte an den Kinos den erfolgreichsten Film aller Zeiten, James CameronsAvatar - Aufbruch nach Pandora, verdrängen. Vier zauberhafte J's laden in Valentinstag zum Verlieben ein: Jessica Alba, Jennifer Garner, Julia Roberts und Jessica. Eine mindestens ebenso hohe Aufmerksamkeit erregt sicher auch Biels anschließender Blockbuster: die Neuauflage des A-Teams (2010) mit Liam Neeson.

Gegen Hungerhaken in L. A.

Eine Ausnahmekarriere der Ausnahmeschönheit, die nie (verzeihen Sie das Wortspiel) Biel-ig wirkt. Eine Erkenntnis gibt Jessica Ihnen noch persönlich mit auf den Weg: "Es gibt in dieser Stadt (Los Angeles) so viel Druck von außen, in ein bestimmtes Schönheitsideal zu passen. Aber es ist doch viel schöner, ein bisschen was auf den Rippen zu haben und ich hoffe, auch andere Frauen zu inspirieren, ihre Wadenmuskeln ein bisschen mehr schätzen zu lernen." ("There is so much pressure to look a certain way in this town. But it's nice to have a little meat on you, and I hope I inspire women to appreciate their muscular calves.") Wir hoffen zum Abschluss, Sie mit diesem Portrait ein wenig inspiriert zu haben, wenn Sie sich demnächst bei Video Buster Titel für einen unterhaltsamen Filmabend ausleihen - vielleicht sogar mit Jessica Biel.

"And the winner is"... Jessica Biels Auszeichungen

Young Artist Awards - Kalifornien / USA

    AUSZEICHNUNG Young Artist Award 1998
    Kategorie 'Best Performance in a Feature Film - Supporting Young Actress'
    Beste Leistung einer Nebendarstellerin im Spielfilm
    für 'Ulee's Gold' (1997)
    NOMINIERUNG Young Artist Award 1998 Kategorie 'Best Performance in a TV Drama Series - Leading Young Actress' Beste Leistung einer Hauptdarstellerin in einer TV-Drama-Serie für '7th Heaven' (1996) NOMINIERUNG Young Artist Award 1999 Kategorie ' Best Performance in a TV Series - Young Ensemble' Beste Leistung eines jungen Schauspieler-Ensembles in einer TV-Serie für '7th Heaven' (1996)

YoungStar Awards - Hollywood / USA

    NOMINIERUNG YoungStar Award 1998 Kategorie ' Best Performance by a Young Actress in a Drama TV Series' Beste darstellerische Leistung einer Jungschauspielerin in einer TV-Drama-Serie für '7th Heaven' (1996) NOMINIERUNG YoungStar Award 2000 Kategorie ' Best Young Ensemble Cast - Television' Beste Besetzung eines jungen TV-Schauspieler-Ensembles für '7th Heaven' (1996)

Teen Choice Awards - Kalifornien / USA

    NOMINIERUNG Teen Choice Award 2002 Kategorie ' TV - Choice Actress Drama' Beste TV-Darstellerin im Genre Drama für '7th Heaven' (1996) NOMINIERUNG Teen Choice Award 2003 Kategorie ' Choice TV Actress Drama Action Adventure' Beste TV-Darstellerin im Genre Drama/Action/Abenteuer für '7th Heaven' (1996) NOMINIERUNG Teen Choice Award 2007 Kategorie ' Choice Movie Actress: Horror Thriller' Beste Filmschauspielerin im Genre Horror/Thriller für Next (2007)

Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films - USA

MTV Movie Awards - USA

ShoWest Convention - USA

    AUSZEICHNUNG ShoWest Award 2005 Kategorie 'Female Star of Tomorrow' Hoffnungsvollster weiblicher Star

Newport Beach Film Festival - Newport Beach / USA

Palm Springs International Film Festival - Kalifornien / USA

    AUSZEICHNUNG Rising Star Award 2007 Ehrenpreis als beste aufstrebende Darstellerin

Prism Awards - Kalifornien / USA

    NOMINIERUNG Prism Award 2007 Kategorie ' Performance in a Feature Film' Beste schauspielerische Leistung in einem Spielfilm für Home of the Brave (2006)

Razzie Awards - Kalifornien / USA

Jessica Biels Werdegang im Rückwärtsgang

Das A-Team - Der Film

Es gibt keinen Plan B.

Das A-Team - Der Film

Es gibt keinen Plan B.
Action

Sie sind clever, cool und unberechenbar, sie sind das 'A-Team'! Als Teil einer militärischen Spezialeinheit erledigen der Stratege Hannibal (Liam Neeson), Frauenheld Faceman (Bradley Cooper), der irre Pilot Murdock (Sharlto Copley) und der Muskelprotz B.A. (Quinton...  mehr »

Produktion:
2010
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Valentinstag

Komödie

Die hochkarätige Besetzung glänzt in einer urkomischen und herzerwärmend romantischen Komödie des Regisseurs von 'Pretty Woman' und 'Plötzlich Prinzessin'. Einzelne kleine Geschichten, die sich immer wieder kreuzen an diesem Tag im Leben der Liebe. Es geht um...  mehr »

Produktion:
2010
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Planet 51

Etwas seltsames landet auf ihrem Planeten... Wir!

Planet 51

Etwas seltsames landet auf ihrem Planeten... Wir!
Animation

Der amerikanische Astronaut Captain Charles 'Chuck' Baker denkt, er wäre der erste Mensch, der einen Fuß auf den Planeten 51 setzt. Zu seiner Überraschung muss er feststellen, dass der Planet von kleinen grünen Männchen bewohnt wird, die ein glückliches Leben...  mehr »

Produktion:
2009
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Powder Blue

Hoffnung findet man an den dunkelsten Orten

Powder Blue

Hoffnung findet man an den dunkelsten Orten
Drama

Der Zufall - und ein bisschen auch göttliche Einmischung - will es, dass sich die Wege von verschiedenen, sich völlig fremden Menschen aus Los Angeles auf schicksalhafte Weise kreuzen. Rose-Jenny tanzt im Stripschuppen, um das Geld aufzubringen, ihr im Koma...  mehr »

Produktion:
2009
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Easy Virtue - Eine unmoralische Ehefrau

In einer Familie, deren ganzer Stolz ihr Ansehen ist, wird Laster zu einer Tugend.

Easy Virtue - Eine unmoralische Ehefrau

In einer Familie, deren ganzer Stolz ihr Ansehen ist, wird Laster zu einer Tugend.
Lovestory

Die 'Roaring Twenties' sind vorbei und die 'Swinging Thirties' haben noch nicht begonnen. Der junge Engländer John Whittaker (Ben Barnes) verliebt sich mit Haut und Haaren in Larita (Jessica Biel), eine sexy und glamouröse Amerikanerin. Die beiden heiraten...  mehr »

Produktion:
2008
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

Chuck & Larry

Wie Feuer und Flamme

Chuck & Larry

Wie Feuer und Flamme
Komödie

Chuck (Adam Sandler) und Larry (Kevin James) sind zwei echte Kerle von der New Yorker Brandwache, die als beste Freunde füreinander durchs Feuer gehen. Selbst vor einer Scheinehe machen sie nicht halt, um Larrys Kinder finanziell abzusichern. Doch aus dem Spiel mit...  mehr »

Produktion:
2007
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Next

Wer die Zukunft sieht, könnte sie verändern.

Next

Wer die Zukunft sieht, könnte sie verändern.
Thriller

Cris Johnson (Nicolas Cage) verdient seinen Lebensunterhalt in einer heruntergekommenen Magieshow in Las Vegas. Seine Fähigkeit, wenige Minuten vorab in die Zukunft zu sehen, veranlasst die Agentin Callie Ferris (Julianne Moore), ihn gegen seinen Willen einzusetzen,...  mehr »

Produktion:
2007
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

The Illusionist

Nichts ist wie es scheint.

The Illusionist

Nichts ist wie es scheint.
Thriller

Wien um 1900. Mit seinen fantastischen Vorstellungen macht sich der Illusionist Eisenheim (Edward Norton) zur lebenden Legende. Auf der Höhe seiner Kunst beschwört er den Geist der gerade ermordeten Herzogin Sophie (Jessica Biel). Doch bevor die Erscheinung den...  mehr »

Produktion:
2006
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Your Mommy Kills Animals

Dokumentation

Sind Tierrechtsaktivisten Terroristen? Für das FBI schon. Sind Tierversuche notwendig? Für Pharmaunternehmen immer. Inspiriert von einer Warnmeldung des FBI, macht sich Regisseur Curt Johnson auf die Suche nach der feinen Grenzlinie, zwischen freier...  mehr »

Produktion:
2007
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Home of the Brave

Der wahre Kampf beginnt Zuhause!

Home of the Brave

Der wahre Kampf beginnt Zuhause!
Drama

Bei ihrem Einsatz im heutigen Irak gerät die Soldatin Vanessa Price (Jessica Biel) mit ihrer Einheit in einen Hinterhalt und wird von einer Bombe schwer verletzt. Im Kugelhagel behandelt sie Dr. Will Marsh (Samuel L. Jackson) noch an Ort und Stelle, kann aber ihre...  mehr »

Produktion:
2006
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Elizabethtown

Das Leben ist voller Überraschungen.

Elizabethtown

Das Leben ist voller Überraschungen.
Drama

Nachdem er der Schuhfabrik, für die er arbeitet, mehrere hundert Millionen Dollar Verluste bescherte und nach seiner postwendenden Entlassung auch noch den Laufpass der Freundin erhält, mag Drew Baylor (Orlando Bloom) nicht mehr leben. Doch nicht einmal der Freitod...  mehr »

Produktion:
2005
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

London - Liebe des Lebens?

Ein Film über die Liebe und ihre Opfer.

London - Liebe des Lebens?

Ein Film über die Liebe und ihre Opfer.
Drama

London. Nicht die Stadt. Die Frau. Eine sehr heiße Frau! Verständlicherweise ist Syd (Chris Evans aus 'Fantastic Four') ein komplettes Wrack, seit seine leidenschaftliche und zugleich sehr stürmische Beziehung zu London (Jessica Biel aus 'Stealth') beendet ist....  mehr »

Produktion:
2005
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Stealth

Unter dem Radar - Fürchte den Himmel.

Stealth

Unter dem Radar - Fürchte den Himmel.
Action

Die Navy-Piloten Ben Gannon (Josh Lucas), Kara Wade (Jessica Biel) und Henry Purcell (Oscar-Preisträger Jamie Foxx) sind die Besten der Besten und als Team unschlagbar. Und sie bekommen ungewöhnliche Verstärkung: Ein hochmoderner und streng geheimer...  mehr »

Produktion:
2005
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Final Call

Wenn er auflegt, muss sie sterben.

Final Call

Wenn er auflegt, muss sie sterben.
Thriller

Eine unbekannte Frau ruft Sie an und bittet Sie verzweifelt, ihr Leben zu retten – was tun Sie? Sofort auflegen, weil das nur ein dummer Scherz sein kann? Und wenn auch nur eine geringe Chance besteht, dass die Anruferin es ernst meint und Sie ihre letzte Hoffnung...  mehr »

Produktion:
2004
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Blade 3 - Trinity

Die letzte Jagd hat begonnen.

Blade 3 - Trinity

Die letzte Jagd hat begonnen.
Horror

Wesley Snipes übernimmt in 'Blade 3 - Trinity', dem explosiven dritten Teil der erfolgreichen Filmreihe, erneut die Rolle des legendären Vampirjägers Blade. In einer abgelegenen Wüstenregion erwecken die Vampirfürsten den Urvater ihrer Spezies zu neuem Leben:...  mehr »

Produktion:
2004
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre

Nach einer wahren Geschichte

Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre

Nach einer wahren Geschichte
18+ Spielfilm

Sommer 1973: Fünf junge Leute sind in einem alten, klapprigen VW-Bus auf den staubigen Straßen von Texas unterwegs. Die Stimmung ist ausgelassen und die Reise ist unbeschwert. Plötzlich erscheint wie aus dem Nichts eine Frau auf der Landstraße und wird fast von...  mehr »

Produktion:
2003
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 18
Bewertung:

Die Regeln des Spiels

Nach dem Roman von Bret Easton Ellis.

Die Regeln des Spiels

Nach dem Roman von Bret Easton Ellis.
Drama

Am renommierten Camden-College in New England treffen sich die reichen und gelangweilten Kids der Wohlstandsgesellschaft: der drogendealende Schönling Sean Bateman (James Van Der Beek), der intelligente und schwule Zyniker Paul Denton (Ian Somerhalder) und die...  mehr »

Produktion:
2002
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Summer Catch

Auf einen Schlag verliebt!

Summer Catch

Auf einen Schlag verliebt!
Komödie

Ryan Dunne (Freddie Prinze Jr.) ist ein typischer Verlierer: Er hat einen langweiligen Gärtner-Job, hängt in seiner Freizeit nur mit zwei Freunden rum und bei den Frauen ist nicht mehr drin als ein One-Night-Stand. Das alles ändert sich schlagartig, als er das...  mehr »

Produktion:
2001
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Eine wüste Bescherung

Komödie

Mädchenschwarm Jake (Jonathan Taylor Thomas) drückte sich in den vergangenen Jahren stets davor, Weihnachten mit seinen Eltern in New York zu verbringen. Um die Familie wieder zusammenzuführen, bietet Jakes Vater seinem Sohnemann an, ihm einen roten 1957er Porsche...  mehr »

Produktion:
1998
Medien:
-
Freigabe:
FSK 0
Bewertung: