Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • American Horror Story - Staffel 1
    Die dunkle Seite in dir - Die komplette erste Season.
    Horror, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Marc12" am 23.08.2019
    Staffel 1- besser als erwartet. Eher Grusel als Horror Serie, etwas ungewöhnlich aber mit Spannung. Anfangs noch gut verständlich mit jeder Folge verwirrender, man kann jedoch verstehen.
  • Man lernt nie aus
    Ihr neuer Praktikant hat viel Erfahrung.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 23.08.2019
    Der Plot wirkte zunächst eher betulich und nicht sonderlich originell. Beim Schauen stellte sich der Film als granatenmäßige Überraschung heraus: de Niro, ist, wie er auch persönlich gestrickt sein mag, ein exzellenter Schauspieler. Wie er den väterlichen geduldigen Altvorderen spielt, ist einfach genial.
  • Solo - A Star Wars Story
    Der Beginn der größten Freundschaft der Galaxis!
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "prodigital2" am 22.08.2019
    Sehr gute Vorgeschichte des Abenteurers und Schmugglers Han Solo zur Star Wars Saga!

    Es ist interessant zu sehen wie er Chewbacca kennenlernt und zum Schmuggler wird.
    Der Film bietet jede Menge Action-Szenen.

    Schade dass Darth Vader nicht im Film vorkam! Ich hoffe auf einen zweiten Teil.
  • Die Legende von Bagger Vance
    Um deine Fähigkeiten zu nutzen, musst du sie erst erkennen.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "NadaElena" am 22.08.2019
    Wenn wir im Leben ein Ding zweimal mit einigen Jahren Abstand beginnen, passiert es meistens, dass wir beim zweiten Mal diesselben Ängste und Zweifel wieder erleben, die uns beim ersten Anfang beschäftigt haben. Wir befürchten, es könnte wieder so dramatisch ablaufen wie beim ersten Mal. In diesem Fall ist der Krieg das Drama, das den Hauptdarsteller vollkommen aus der Bahn wirft. Will Smith als Bagger Vance hilft ihm aus seiner scheinbar aussichtslosen Situation heraus und ermutigt ihn, es erneut zu versuchen: "Du bist nicht mehr der, der du damals warst!" Der Weg ist das Ziel! Auch wenn wir vorher schon vermuten, wie der Film ausgehen könnte, geht es doch darum, was zwischen Anfang und Ende passiert. Das ist höchst sehenswert und wie eine fröhliche Unterrichtsstunde über das Leben.
  • Border Run
    Tödliche Grenze
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Maggi69" am 22.08.2019
    Die wilde Ansammlung von Klischees versaut einen Film, der vom Thema her gut hätte werden können. Es gibt in dem Film keinerlei glaubhafte Charakterentwicklung und alles wurde auf Maximum überzogen, klassisches Schwarz-Weiß malen à a Hollywood, dazu noch ein Ende, das so sehr vorhersagbar war ..., schade um die Zeit.
  • Friedhof der Kuscheltiere
    Manchmal ist der Tod besser. Basierend auf dem Kult-Horror-Roman von Stephen King.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "blackfreddy1" am 22.08.2019
    Natürlich ist von der Bildqualität + Akustik her alles auf hohen Niveau. Nur die Story selbst in der Umsetzung konnte mich nicht überzeugen. Da hatte das Original mehr Gänsehauteffekt. Schon die Kulisse der Friedhöfe war im alten Film besser gelungen und jagte einem einen Schauer mehr über den Rücken. Natürlich zur Neuzeit passend etwas blutiger umgesetzt, konnte dadurch aber auch nicht mehr punkten. Die Darsteller von okay bis solala. Bei 3 Sternen trotzdem einen Blick wert!
  • Holmes & Watson
    Sie haben keinen Schimmer.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 22.08.2019
    Luke Mockridge war im ZDF Fernsehgarten bei Frau Kiewel ist dagegen ein richtiges Humorfeuerwerk gewesen! Den Film haben wir nur mit Mühe bis zu Hälfte geschafft, danach haben wir abgeschaltet.....und das war das lustigste an dem ganzen Abend.
  • Hard Powder
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bino0815" am 22.08.2019
    Hm.... Liam Neeson in einem Krimi-Thriller mit schwarzen bzw. skurilem Humor.

    Teilweise dachte ich "ganz nett" zu schauen, teilweise extrem langatmig und mit 120 Minuten absolut zu lange !

    Man darf keinen Commuter Film oder 96 Hours erwarten, weder von der Action/Spannung noch von den Kampfszenen her.

    Ich kann verstehen, wenn man den Humor mag, aber der Film war insgesamt weniger mein Ding. Die Landschaftsaufnahmen waren dagegen sehr schön.
  • Killer Kate
    Rache ist Familiensache.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Maverick113" am 22.08.2019
    Unglaublich...selten so einen langweiligen Schwachsinn gesehen. Der Film ist weder Horror...noch eine Horror-Komödie. Dämliche Dialoge...miese Schauspieler. Meine Empfehlung...spart Euch das Geld !!!
  • Alois Nebel
    Drama, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "brabaks" am 22.08.2019
    Ein typischer ABER-Film.

    Einerseits ein Streifen nach einem Schwarz-weiß-Comic, welcher in diesem Stil, aber mit vielen zusätzlichen Graustufen, verfilmt wurde - und das sieht atemberaubend genial aus! Es gibt beispielsweise ein Unwetter, das ist so was von klasse umgesetzt, da bleibt mir der Mund offen stehen. Ebenfalls bin ich (als Nebenbahnfan und Kursbuchsammler) von der Atmosphäre der passenden Szenen hundertprozentig begeistert! Das ist einfach nur großartig, das gefällt!

    Andererseits ... und hier das ABER: Die Geschichte - vor allem die Umsetzung - ist überhaupt nicht mein Ding. Der Film ist teilweise extrem ruhig inszeniert, und der Film ist düster, aber nicht etwa prickelnd düster, sondern deprimierend langatmig und völlig humorlos. Außerdem hat die Story ein paar unglaubwürdige Löcher (wieso treibt sich Alois Nebel tagelang im Winter im Prager Hauptbahnhof herum?) - und am Ende kann man sich ausreimen, wer wer ist, aber...

    FAZIT: Mit einer etwas freieren, entspannteren Umsetzung hätte dieser Film auf Grund der genialen Grafik das Zeug, auch bei mir ein Hit zu werden. So bekommt der Film zwar technisch 10 volle Punkte, die wichtigere Geschichte aber nur 4 - macht 6 von 10 Punkten.
  • Black Panther
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ThomasKnackstedt" am 22.08.2019
    „Der Speer kommt in den Kofferraum.“

    Ja, -Black Panther- hat auch seine witzigen Momente. Wie ein „echter“ Marvel fühlt er sich trotzdem nicht immer an. Aber: Ryan Coogler hat es geschafft, die „etwas andere Marvel Figur“ unterhaltsam und spannend auf die Leinwand zu bannen. Der Film besticht durch sehr gute Animationen und einen Plot, der den Zuschauer mitnimmt.

    Wakanda ist ein geheimnisvolles, verstecktes Land mitten in Afrika. Niemand weiß, dass es dank des seltenen Stoffs Vibranium hochtechnisiert ist. Als der König stirbt, soll sein Sohn T’Challa(Chadwick Boseman) neuer König werden. Gleichzeitig übernimmt er damit den Part des Black Panther. Ausgestattet mit übermenschlichen Kräften soll er Wakanda beschützen. Doch es taucht ein Mitstreiter um den Thron auf. Der sorgt dafür, dass Wakanda, und die ganze Welt, in Gefahr gerät.

    Das war sehr ordentlich. Hier und da vielleicht ein paar Längen, aber ansonsten ein guter Film, der die Marvel Fangemeinde zufrieden stellen wird. Die Besetzungsliste bei -Black Panther- ist auch in den Nebenrollen mit Angela Bassett, Andy Serkis, Forest Whitaker und Martin Freeman hochkarätig. Ich gehe davon aus, dass wir in Zukunft noch von Wakanda hören und sehen werden…
  • 23
    Nichts ist so wie es scheint.
    Thriller, Deutscher Film, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" am 22.08.2019
    Auf jeden Fall sehenswert, schon allein deshalb, weil er auf wahren Begebenheiten beruht. Allerdings hatte ich eigentlich einen Illuminaten-Verschwörungs-Thriller erwartet.