Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Weißer Oleander Trailer abspielen
Weißer Oleander
Weißer Oleander
Weißer Oleander
Weißer Oleander
Weißer Oleander

Weißer Oleander

Wo beginnt die Liebe und wo endet sie?

USA, Deutschland 2002 | FSK 12


Peter Kosminsky


Alison Lohman, Michelle Pfeiffer, Robin Wright, mehr »


Drama

3,1
259 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Weißer Oleander (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:05.08.2003
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Weißer Oleander (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 105 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:05.08.2003
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Weißer Oleander
Weißer Oleander (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Weißer Oleander
Weißer Oleander (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Weißer Oleander

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Weißer Oleander

Die 15-jährige Astrid Magnussen (Alison Lohman) hat sich längst an die Launen und Eskapaden ihrer Mutter gewöhnt, denn Ingrid (Michelle Pfeiffer) lebt nach eigenen Regeln. Als die exzentrische Künstlerin wegen Mordes an ihrem Geliebten verhaftet und vom Gericht zu einer 35-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt wird, steht Astrid plötzlich allein da. Für sie beginnt eine lange, von Schicksalsschlägen geprägte Odyssee durch unterschiedlichste Pflegefamilien. Sie landet bei der bibelfesten Ex-Stripperin Starr (Robin Wright Penn), der fürsorglichen, aber neurotischen Schauspielerin Claire (Renée Zellweger), der abgebrühten Immigrantin Rena (Svetlana Efremova) und zwischendurch auch mal im Heim. Doch Astrid wächst mit jeder neuen Herausforderung, und allmählich reift sie zu einer selbstbewussten jungen Frau heran. Aber um ihren Platz im Leben einnehmen zu können, muss sie sich erst selbst finden, und der Schlüssel dazu liegt bei Ingrid, die sogar vom Gefängnis aus mit Argusaugen über die Entwicklung ihrer Tochter wacht.

Film Details


White Oleander - Where does a mother end and a daughter begin?


USA, Deutschland 2002



Drama


Gefängnis, Alleinerziehende, Adoption



06.02.2003


64 Tausend


Darsteller von Weißer Oleander

Trailer zu Weißer Oleander

Movie-Blog zu Weißer Oleander

Drag Me to Hell Filmkritik: Verflucht schwer, der ewigen Verdammnis zu entfliehen!

Drag Me to Hell Filmkritik

Verflucht schwer, der ewigen Verdammnis zu entfliehen!

Eine einzige Entscheidung verändert Christine Browns Leben, in Sam Raimis Drag Me to Hell, von einem Tag auf den anderen und lässt Sie die Hölle auf Erden erleben...

Bilder von Weißer Oleander

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Weißer Oleander

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Weißer Oleander":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Tragische Mutter/Tochter Beziehung
Was müssen manche Menschen nur durchmachen.Michelle Pfeiffer und Alison Lohman in einem ausweglosen und am Ende packenden Drama was einen nicht kalt lässt.Hin und her gerissen zwischen Sekten und Adoptiveltern gibt der Tochter ein Comiczeichner den gewünschten Halt und reist sie raus aus der Welt,wie sie kein Mensch erleben soll.Die geniale Michelle Pfeiffer(sieht man nicht mehr so oft)und Robin Wright Penn sind schauspielerisch über jeden Zweifel erhaben.

am
Tolle darstellerische Leistung aller Beteilgten.

Eine rührende Geshichte eines jungen Mädchens, welches einige Etappen von Pflegefamilien durchleben musste, da ihre Mutter wegen Mordes ins Gefängnis muss.
Die Geschichte wird aus der Sicht des Mädchens erzählt, daher finde ich es besonders interessant, wie sie trotz all den unterschiedlichen Lebenserfahrungen ihr Leben meistert.

Es bleibt die Frage am Ende: Hätte sie es auch alleine geschafft oder hatte die Mutter doch so viel Einfluss auf sie, wogegen sie sich eigentlich immer gewehrt hatte?!

Anschauen und reflektieren!

am
wow - da bleibt was hängen
unter völlig falschen voraussetzungen schaute ich den film; ich dachte, mich erwartete ein thriller um die mutter und den von ihr begangenen mord. aber: der film dreht sich um die tochter, die hin- und hergerissen ist zwischen abnabelung von der mutter und bedingungsloser liebe und vertrauen zu ihr. ein prozess des erwachsenwerdens, sehr gut dargestellt von einer überzeugenden alison lohman, der man sowohl das kleine mädchen als auch die revoltierende junge frau abnimmt.
und michelle pfeiffer, wenn auch nicht als der charakter, den sie darstellt, so doch trotz allem wieder einmal ein optischer und schauspielerischer leckerbissen.

am
Gelungenes Künstler-Familien- Drama
»Weißer Oleander« ist ein Meisterwerk. Eine dominante Künstler- Mutter beherrscht ihre Tochter. Diese muss bei Pflegefamilien aufwachsen. Als sie dann das erste Mal Liebe erfährt macht auch dies ihre Mutter kaputt! Ein gut gelungenes Drama mit sehr schönen Zeichnungen und Fotographien.

am
Sehr gelungener Film über die Beziehung zwischen Mutter und Tochter, und deren Nähe und Entfernung. In der Geschichte ist jede Frau auf ihrer Weise eine Überlebenskünsterin, und alle möglichen Lebensentwürfen sollten verstanden und nicht beurteilt werden.

am
Mutter und Tochter, einer der mitfühlendsten Filme, die ich bisher gesehen habe.
Reaktionen meiner Schwester und Mutter: 'Heul'

am
Guter Film der unter die Haut geht! Konnte viel daraus lernen und ich werde ihn mir wieder anschauen!

am
Ich fand den Film klasse.

am
Tolle Darsteller - gute Story

Die schauspielerischen Leistungen von Michelle Pfeiffer und Renee Zellweger sind bemerkenswert werden aber noch übertroffen von Alison Lohman. So kann man auch über ein paar Schwächen im Drehbuch hinwegsehen.

am
Spannender Film - beeindruckende Schauspielerinnen - leider nur wenige wirklich fesselnde Momente!

Ansehen ja, haben müssen nein!
Weißer Oleander: 3,1 von 5 Sternen bei 259 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Weißer Oleander aus dem Jahr 2002 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Alison Lohman von Peter Kosminsky. Film-Material © TOBIS Film.
Weißer Oleander; 12; 05.08.2003; 3,1; 259; 0 Minuten; Alison Lohman, Michelle Pfeiffer, Robin Wright, Renée Zellweger, Svetlana Efremova, Leila Kenzle; Drama;