Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "sareet" aus

39 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Es kommt der Tag
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 08.10.2011
    Das Intensiv gespielte Familiendrama für das es keine Lösung gibt, das Ende ist somit offen und es bleibt der Phantasie des Zuschauer überlassen, welchen Weg eine Exterroristin nach so langer Zeit eingehen wird, wenn sie von der Tochter enttarnt wird.
    Der Film baut sich langsam bis zur Unerträglichkeit auf. Wird die Tochter ihrer Mutter verzeihen können, und wird die Mutter der Schuld nun nachgehen und sich stellen? Wie würden Sie in solchen Situationen entscheiden? Sehenswert ist das "Duell" zwischen Tochter und Mutter, das sich im Laufe der einfachen Handlung immer mehr zuspitzt und allen Beteiligten unwiderbringlichen Schaden zufügt.

    Die schauspielerische Leistung aller Darstellern nimmt man sofort ab. Die Kameraführung ist stets passend gewählt- keine Hektischen Hin und Her Bewegungen und die Schnittarbeit ist hervorragend.

    Anschauen lohnt sich - aber man sollte den eigenen Geist nicht ausschalten, denn hier wird zum Mitdenken gefordert.
  • Women Without Men
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 01.08.2011
    Ein sehr poetisches Werk mit schauspielerischer Inszenierung über das Leben dieser 4 Frauen in einem Land, welches für mich absolut fremd ist.
    Ungereimtheiten flakern auf - die in Film teilweise offen gelassen werden. Aus Absicht, denn wer kann schon auf den Pfaden manch verqueerer Gedanken folgen, die Männer aufbereiten um Frauen zu unterdrücken?!

    Voller Leiden - voller Leben werden diese unterschiedlichen Charakteren verbunden, die ihren eigenen Schicksalsweg betreten haben und sich am Haus, ausserhalb der Stadt kreuzen. Sie helfen sich gegenseitig, sprechen sich Mut zu...
    Hat es Sinn dagegen anzukämpfen? Ist es ein Kampf gegen Windmühlen? Welche Opfer wird es geben? Und wie sind sie verstorben?

    Die Kamera erhält definitv von mir 5 Sterne, denn es ist eine meisterliche Leistung solche Bilder fest zu halten. Das rehbuch ist sehr speziell und man versteht vieles erst auf dem 2;ten Blick. Sehr ruhige und nachdenkliche Dialoge, daher auch nicht für jedermann!
  • Die Päpstin
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 01.08.2011
    Danke für eine absolut gelungene Verfilmung sowie tolle darstellerische Leistung der Hauptdarstellerin!

    5 Punkte und mehr!!!
  • So weit die Füße tragen
    Ein Leben. Eine Liebe. Ein Weg.
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 01.08.2011
    Ich habe noch nie so mitgefiebert wie bei diesem Film. Packend und voller mitfühlender und nachvollziehender Emotionen wird hier ein Geschichte erzählt. Sie berührt- geht unter die Haut - lässt erschrecken - lässt hoffen - fiebern und nachdenken. Ich bin eigentlich kein Fan von Kriegfilmen, oder ähnlichem.
    Die schauspielerische Leistung der ganzen Crew und deren Einsatz unter Kälte und interessanten Drehorten verleihem dem Ganzen eine Einzigartigkeit!

    5 Sterne = Absolut sehenswert!!
  • Rescue Dawn
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 01.08.2011
    Christian Bale ist für mich mit der beste aufstrebender Schauspieler. Ein Lichtblick neben Alt-Darstellern wie Clint Eastwood. Man nimmt ihm die Rolle des deutsch-amerikanischen Flieger sofort ab. Ob nun Stolz, Gewitzheit, Furcht oder Verzweiflung... dieser Mann beherrscht die Mimiken der Rollen und verleiht dem ganzen Film dadurch eine eigene Note.
    Das Storyboad ist einfach im Queerverlauf. Die Gefangenschaft ist intensiv und sehr klar auf dem Punkt gebracht, so dass die Kamera sehr gute Bilder aufgenommen hat. Ebenfalls die Nebenprotagonisten fallen jeweils durch ihre charakerische Haupteigenschaft auf.
    Fünf Punkte bekommt der Film jedoch nicht, da es kein Film wird, der in bleibender Erinnerung haften bleibt.
    Unterhalten wird man allemal, und man staune- es gibt auch eine Sequenz wo man fast schon surreal auflachen muss, da ein Hund die Situation auflockert!
    Für die eindrucksvollen Kameraaufnahmen sowie absolut unverkennbare schauspielerische Leistung erhält der Film von mir 4 Sterne PLUS!
  • Carlos - Der Schakal
    Playboy. Revolutionär. Terrorist.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 08.06.2011
    Zwei Sterne - mehr gibt es nicht von mir. Ich habe das Buch vorher gelesen und fand es wirklich schade, dass so viele wichtige und grundlegende Informationen gefehlt haben. Carlos - der Schakal kam durch diesen Film nicht wirklich so rüber wie er tatsächlich war.
    Für mich war es ein wirrer und verzweifelter Versuch eine wirklich interessante und spannend-packende Insenierung zu verfilmen, die wirklich, definitiv nicht gelungen ist!!!
    Wer zum Beispiel keine Ahnung über die ganzen Verkettungen hat, wird aus dem Film nicht schlau.
    Zum Beispiel fehlt der ganze historische Teil, wo sie mehrere kleine Anschläge getätigt haben, ebenfalls fehlt die Flugzeugentführung und die Ost-Zeit... mit dem Stasiermittler.

    Das Drehbuch bekommt von mir ein Stern, da es Oberfläching geschrieben wurde.
    Die Darsteller - alle Bemühungen in Ehren bekommen ebenfalls einen Stern. Daraus ergeben sich dann die 2 Sterne.


    * S * C * H * A * D * E *
  • Unstoppable - Außer Kontrolle
    1.000.000 Tonnen. 100.000 Leben. 100 Minuten.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 08.06.2011
    Solide drei Sternchen für einen netten Action Film. Der gute alte Denzel, ein Hollywood Held und der junge "Grünschnabel" der sich dann auch noch anstrend um ein paar Loorbeeren neben Denzel abzustauben.
    Eine nette Abendunterhaltung mit rasanten Zügen. Spannend und gute Trickkiste.
    Man sollte keine hochwertigen Dialoge erwarten.
  • Gorillas im Nebel
    Die Leidenschaft der Dian Fossey.
    Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 07.02.2011
    Sigourney Weaver hat hier wahrlich eine tolle filmische Biographie der Dian Fossey auf die Leinwand gezaubert.
    Sehr authentisch spielt sie die Rolle. Die Dialoge sind gut umgesetzt, und die Kulisse ist einfach atemberaubend. Hinzu kommt die Filmmusik, die die wechselnde Stimmung passend untermalt.

    S. Weaver spielt sehr starkt die Gefühle der Fossey die zunächst voller Hoffnung und Begeisterung der Arbeit mit den Gorillas sich annimmt. Man bekommt als Zuschauer gut zu spüren, dass die Arbeit in Afrika kein Zuckerschlecken ist und auch der damalige Bürgerkrieg auch kein Spiel ist.
    Ebenfalls stehen hier keine überschwelligen Stunts im Vordergrund sondern eine natürlich Frau, die mit Kraft Ihrer Intelligenz, Charme, (schwarzen Humor) Witz und nicht zu vergessen Konsequenz die Arbeit vorführt.
    Ihre Kraft ist einfach zu bewundern. Die Liebe die Sie zu diesen Tieren aufbaut und der Glanz der Natur kommt wundervoll herüber.


    Prädikat WERTVOLL !
    Fünf Sterne für eine herausragende filmische und darstellerische Leistung aller Beteiligten!

    -------- DANKE --------
  • Gegen jeden Zweifel
    Wem kannst du trauen?
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 27.01.2011
    Sehr unterhaltsamer Thriller, der gute Dialoge bereit hält. Die Spannung bleibt im ganzen Film erhalten. (Garantierend)

    Ein guter Film für eine schöne Abendunterhaltung ~ ich würde jedoch behaupten, dass es kein Film der Extraklasse ist- denn die Verfolgungsszene mit der jungen Anwältin und dem Kumpel des Angeklagten schienen mir etwas zu überspitzt.

    Solide drei Sterne ::: denn man begeht keinen Fehler, wenn man einen spannungsgelandenen Thriller mit überraschender Story sehen möchte.
  • Blind Side - Die große Chance
    Basierend auf einer wunderbaren wahren Geschichte.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 23.01.2011
    Hier stimmt einfach alles.

    Top Darsteller
    Tolles Storyboard
    Sehr gute eindringliche Dialoge
    Hervorragende darstellerische Leistung ~ ohne Kitsch und Übertreibungen
    Tolle Szenenbilder

    Anschauen, zuhören, lernen, staunen und verinnerlichen!

    Prädikat::: wertvoll
  • Run for Her Life
    Wie weit würdest du für ein Leben gehen?
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 18.01.2011
    Ein toller Film, der logisch die Vorgeschichte der Familie aufbaut~ ohne Langatmig zu wirken und zu Detailgetreu zu sein. Genau passende Dialoge, ohne eine Information zu vermissen.

    Zum Hauptteil des Film, der in Mexiko spielt, die Armut die allgegenwärtig ist~ und die Brutalität die auf den Straßen herrscht, die Ohnmacht der Behörden sich den Gangs zu stellen.
    Korruption, Bandenkrieg, Prostution und Armut ~ besonders bei den Straßenkindern.

    Die Spannung ist gut geladen, ohne übertrieben Actionszenen, denn schließlich will der Film auf dem Teppich bleiben und nicht "Matrix" und "Stirb langsam" hier zu vereinen! - Nein!! Darum geht es nicht. :)

    Es geht letzendlich um die Schuld/ Gewissensfrage: Welches Leben tatsächlich wertvoll ist? Wie weit darf man als reicher Priviliegerter gehen?

    Ich finde das Ende des Film fantastisch, da es die Gemüter absolut teilt und so den Zuschauer selber mit der Frage da stehen lässt:


    Wie würden SIE entscheiden, als Vater oder Mutter???

    Von mir solide 4 Punkte für einen tollen Film mit sehr guten Aufnahmen, tollen Schauspielern und ein spannend-packenedes Storyboard!
  • Beilight - Biss zum Abendbrot
    Manche Fortsetzungen sind einfach nicht totzukriegen.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "sareet" am 13.01.2011
    Grausam ... wie kann man nur für so ein Film Geld ausgeben und von welcher Ecke wurden die Schauspieler gecastet?

    Ganz billige Dialoge und niedrige flache Gags (Flach bedeutet ist diesem Fall: Es ist weit unter der Meeresgrenze, so dass dieser Film sofort untergeht.)

    Das können die kleinen Stunt auch nicht heraus reißen.
    Auch die nackten männlichen Oberkörper können diese Misere nicht retten.

    Wahrscheinlich kann man diesen Film nur zeigen, wenn einem Narkosearzt die Betäubung ausgegangen ist und den Patienten für die OP verbereiten möchte.

    Kleiner Tipp:::: Sparen Sie Ihr Geld!