Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Feed

Friss und stirb - der Fetisch-Thriller!

Australien 2005 | FSK 18


Brett Leonard


Patrick Thompson, David No, Imogen Bailey, mehr »


18+ Spielfilm, Thriller

2,5
97 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Feed (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 98 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Hinter den Kulissen
Erschienen am:23.03.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Feed (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 98 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Hinter den Kulissen
Erschienen am:23.03.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Feed
Feed (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Feed
Feed (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
20% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Talk Fast Or Feed Me Pizza powered by EMP (T-Shirt)
Talk Fast Or Feed Me Pizza
14,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
Sesamstraße Krümelmonster - Feed Me! T-Shirt grau meliert schwarz powered by EMP (T-Shirt)
Sesamstraße Krümelmonster - Feed Me! T-Shirt grau meliert schwarz
21,45 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
Sesamstraße Krümelmonster - Feed Me! T-Shirt grau meliert schwarz powered by EMP (T-Shirt)
Sesamstraße Krümelmonster - Feed Me! T-Shirt grau meliert schwarz
24,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
Gremlins Feed Me powered by EMP (T-Shirt)
Gremlins Feed Me
24,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
Simon's Cat Feed Me powered by EMP (T-Shirt)
Simon's Cat Feed Me
17,98 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen
Alice Cooper Feed My Frankenstein powered by EMP (T-Shirt)
Alice Cooper Feed My Frankenstein
19,98 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand 4,95 €
Ansehen

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Feed

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Feed

Phillip (Patrick Thompson) ist der beste Cybercrime-Ermittler Australiens. Keiner fahndet besser in den dunklen Ecken des Internets nach illegalen Pornos und Pädophilen. Seine Bosse wissen das und lassen ihn deshalb auch mal seine Powertrips ausleben. Eines Tages stößt er per mysteriöse Website über 'Feeder' und 'Gainer' auf die abstoßende Welt der Fetterotik, eine sexuelle Subkultur, in der dünne Männer ('Feeders') nach extrem übergewichtigen Frauen ('Gainers') lüstern. Es scheint, als sei eine der 'Gainers' wie vom Erdboden verschluckt, nachdem sie mehr als 300 Kilo auf die Waage gebracht hat. Phillip geht der Sache nach, und stöbert den Urheber der Site in Toledo/Ohio auf. Seine Bosse protestieren aber gegen die Ermittlungen, weil jemanden zu füttern kein Delikt darstellt. Als Phillip rebelliert, schließlich bleibe jemanden verhungern zu lassen auch nicht straffrei, wird er gefeuert. Auf sich alleine gestellt, reist Phillip in die USA, um den perversen Fett-Fetischisten dingfest zu machen, bevor noch weitere Frauen sterben müssen.

Film Details


Feed: Consumption is evolution - Can you stomach it?


Australien 2005



18+ Spielfilm, Thriller


Internet, Essen


Darsteller von Feed

Trailer zu Feed

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.
Trailer in DeutschSD
1:23 Min.
Feed Trailer
Video 1
Trailer in EnglischSD
1:20 Min.
Feed Trailer
Video 2
Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Feed

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Feed

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Feed

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Feed":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ungewöhnlich & Abstoßend !
FEED ist ein wirklich ekelerregender Thriller, der dennoch perfekt unterhält! Die Thematik des Films lässt wirklich keine Tabus aus, solange es um das Thema »Fressen« geht.
Nach einem guten Anfang mit aktueller Thematik (Kannibale von Rothenburg), wird der Zuschauer in eine filmtechnisch sehr ungewöhnliche, wie auch abartige Story geführt, die absolut spannend unterhält und in einem wirklich krassen Finale endet!
Einziger Wermutstropfen sind leider die sehr auffälligen Farbfilter, die über alle Szenen im Film gelegt wurden. Drehtechnisch ist FEED sehr gut, jedoch müssten die Filter jedem unangenehm auffallen.
FAZIT: Wirklich nur was für Fans von »kranken« Filmen! - Die werden allerdings nicht enttäuscht!

am
Dieser Film ist...
... absoult krank. Nichts für Leute mit schwachen Nerven, nervösem Magen oder Weicheier.

Die Psyche wird durch den Film sehr stark angegriffen. Spannend, pervers aber eben auch absolut eklig.

am
Spannung und Action darf man nicht erwarten, aber Bilder aus einer geringen kranken Klientel mit extremen Neigungen zum Fedischismus. Wie täglich aus der Tagespresse zu sehen ist, kein Thema aus der Märchenwelt. Nicht jedermanns Sache, trotzdem sehenswert. 3 Sterne!

am
Feed
Ziemlich bizarr, besonders am Ende. Nichts für schwache Nerven, ziemlich eklig

am
Nichts für schwache Nerven. Dieser Film schockt und trotzdem fesselt er einen auch. Zu sehen wie krank manche Menschen sind und zu wissen das es solche bizzaren Beziehungen wirklich gibt. Da läuft einem der kalte Schauer über den Rücken.
Sollte man gesehen haben.

am
Schade, das diesen Thema was eigentlich eine spitzen Filmvorlage darstellt so lasch umgesetzt wurde.Brett Leonard hätte hier wirklich viel mehr rausholen können. Warum dieser Streifen FSK 18 ist kann ich mir ebenfalls nicht erklären. Die Szenen sind auch nicht brutal, abstoßend oder abschreckend.Das vollstopfen der "Opfer" geschieht auch ohne jegliche Gewalt. Dieser Film mit Bestandteilen aus Hostel und die Atmosphäre aus Sieben, dann wäre Feed ein echter Knaller geworden. So leider nur ein billiger Zeitvertreib.

am
Widerlich ist das passende Wort um diesen Film zu beschreiben. Ein Film den es so nicht gibt und hoffentlich nie mehr geben wird. Der Film mag nicht schlecht sein aber mich hat es total angeekelt ihn zu schauen. Ich glaube es ist so ziehmlich jedem bekannt das es sogenannte Feeder gibt, die ihre Frauen füttern und mästen bis zum geht nicht mehr. Hier wird ein Feeder dargestellt und seine krankhaften Ideen und Wahnvorstellung. Gut war lediglich der Ermittler der diesem feeder das Handwerk legen möchte. Das einzigst gute an dem Film war für mich das er ein Ende hatte. So was kann ich absolut nicht empfehlen, muss jeder selber wissen ob er sich so was antun möchte.

am
wow, was für ein kranker film. also ich fand ihn ok, aber das dürfte nur für etwa 4 % der weltbevölkerung zutreffen. die handlung ist haarstreubend und ziemlich eigenartig, wenn nicht sogar schleppend erzählt. spannung oder ähnliches kommt nicht auf, dafür gibt es eklige bilder satt. ein tipp noch: nicht dabei essen....
Feed: 2,5 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Feed

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Feed":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Feed aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Patrick Thompson von Brett Leonard. Film-Material © Ascot Elite.
Feed; 18; 23.03.2006; 2,5; 97; 0 Minuten; Patrick Thompson, David No, Imogen Bailey, Mary Beaufort, Betty Lucas, James Holbrook; 18+ Spielfilm, Thriller;