Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Schande (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 99 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Schwedisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Produktions-Notizen, Biographie, Trailer
Erschienen am:10.03.2006
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Schande (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 99 Minuten
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Arthaus
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Schwedisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Produktions-Notizen, Biographie, Trailer
Erschienen am:10.03.2006
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Schande
Schande (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Schande
Schande (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Schande

Weitere Teile der Serie "Ingmar Bergmans Färö Trilogie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Schande

Das Künstlerehepaar Jan (Max von Sydow) und Eva Rosenberg (Liv Ullmann) lebt zurückgezogen auf einer Insel. Als Krieg ausbricht, besetzen feindliche Soldaten die Gegend. Ein harmloses Interview wird gegen die Rosenbergs verwendet, doch in Oberst Jacobi (Gunnar Björnstrand) finden sie schließlich einen Beschützer. Als Partisanen das Haus überfallen, soll Jan Jacobi töten. Das Ehepaar flieht...

'Schande', Ingmar Bergmans eindrucksvoller Film über menschliche Verhaltensweisen in kriegerischen Situationen, gehört zusammen mit 'Die Stunde des Wolfs' (1968) und 'Passion' (1969) zu einer Trilogie mit stets denselben Hauptdarstellern.

Film Details


Skammen / Shame


Schweden 1968



Drama, Kriegsfilm


Inseln, Krieg, Golden-Globe-nominiert



21.02.1969



Ingmar Bergmans Färö Trilogie

Die Stunde des Wolfs
Schande
Passion

Darsteller von Schande

Trailer zu Schande

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Schande

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Schande

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Schande

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Schande":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Also erst mal fand ich den Film nicht so gut wie andere Bergman Filme.

Ich fand ihn stellenweise zu künstlerisch war teilweise etwas holprig, nicht so aus einem Guß wie andere Bergman Filme. Passte dann irgendwie nicht so zusammen für mich. Stellenweise war ich etwas entteuscht dadurch.

War halt erzählerisch und vom Fluß nicht so schön wie z.B. Fanny und Alexander und künstlerisch nicht so ausgereift wie z.B. Der Ritus (der ja nur aus Dialog besteht).

Der Film hat sowas Theaterstück haftes, vielleicht sogar beabsichtigt. Auch teilsweise erinnert er an alte Stummfilme, vielleicht auch das beabsichtigt.

Der Film hat aber sicher die Bezeichnung, Anti Kriegs Film, verdient, im gegensatz zu manchem "Ballerfilm" der sowas für sich beansprucht.

Sehenswert ja aber fällt für mich etwas aus der Reihe, vielleicht muß man ihn zwei mal sehen damit er sich einem zu erschließt.

Selbstverständlich ist der Film nix für Actionfreunde und seichte Unterhaltungssuchende.

am
Bewegend!
Ein typischer aber dennoch interessanter und irgendwie origineller Bergman. Die Geschichte war interssant und sehr detailiert erzählt und der Film hatte, wie auch die meisten anderen Bergman Klassiker, eine sehr interessante Philosophie. Liv Ullman war wie immer grandios in der Hauptrolle, und sexier als je zuvor. Ich fand auch Max von Sydow toll und finde dass diese bis dato die Beste Leistung ist die ich von ihm gesehen habe. Der Film ist sicher nichts für Leute die seichte Unterhaltung suchen, weil er doch sehr anstrengend und deprimierend ist, aber ich für meinen Teil war nie gelangweilt sondern sehr fasziniert von dem totalen Seelenstrip der beiden Hauptdarsteller.

am
für Bergmann Fans ein Muß, auch wenn er nicht ganz den Rang von "Das Schweigen", "Schreie und Flüstern" und "Von Angesicht zu Angesicht" erreicht. Max von Sydow und Liv Ullmann waren damals das Dreamteam....
Schande: 2,5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Schande

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Schande":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Schande aus dem Jahr 1968 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Max von Sydow von Ingmar Bergman. Film-Material © Arthaus.
Schande; 16; 10.03.2006; 2,5; 38; 0 Minuten; Max von Sydow, Liv Ullmann, Gunnar Björnstrand, Monica Lindberg, Åke Jörnfalk, Eivor Kullberg; Drama, Kriegsfilm;