Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Abbildung kann abweichen
Das Hofkonzert (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 79 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:S/W 4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hintergrundinfos
Erschienen am:01.06.2005
Das Hofkonzert
Das Hofkonzert (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Das Hofkonzert
Das Hofkonzert (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Das Hofkonzert
Das Hofkonzert
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Das Hofkonzert
Das Hofkonzert (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Das Hofkonzert
Das Hofkonzert (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Das Hofkonzert

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Das Hofkonzert

Am fürstlichen Hof zu Immendingen ist etwas Schreckliches passiert: Das kleine Hofkonzert, dass jedes Jahr mit dem Lied 'Denkst du nie daran' begangen wird, ist gefährdet. Kammersängerin Pinelli ist wieder einmal heiser. Landesfürst Serenissimus (Otto Tressler) befiehlt Ersatz. Er will das Lied hören, mit dem sich vor zwei Jahrzehnten die schöne Sängerin Angelika Cavallieri in sein Herz gesungen hat. Man hole aus München die junge Begabung - wie heißt sie gleich - ja, die Belotti (Mártha Eggerth). Doch die Sängerin ist bereits unterwegs. Unter ihrem bürgerlichen Namen Christine Holm sucht sie nach ihrem Vater. Die Spur weist nach Immendingen. Mit Hilfe des armen Poeten Knips (Alfred Abel) findet sie ihn in der Gestalt des Landesfürsten selbst und gleichzeitig auch den Mann ihres Herzens, Hofmarschall Walter von Arnegg (Johannes Heesters). Literaturvorlage: Nach dem Bühnenstück 'Das kleine Hofkonzert' von Paul Verhoeven und Toni Impekoven.

Film Details


Das kleine Hofkonzert / The Court Concert


Deutschland 1936



Komödie, Musik, Deutscher Film


Theaterverfilmungen



Darsteller von Das Hofkonzert

Trailer zu Das Hofkonzert

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von Das Hofkonzert

Cover

Film Kritiken zu Das Hofkonzert

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Das Hofkonzert":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreiben Sie die erste Kritik!

Ihre Online Videothek präsentiert: Das Hofkonzert aus dem Jahr 1936 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Mártha Eggerth von Douglas Sirk. Film-Material © Black Hill Pictures.
Das Hofkonzert; 0; 01.06.2005; 1,3; 79; 0 Minuten; Mártha Eggerth, Alfred Abel, Johannes Heesters, Oscar Sabo, Ilse Sommer, Carl Merznicht; Komödie, Musik, Deutscher Film;