Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Raus aus Amal Trailer abspielen
Raus aus Amal
Raus aus Amal
Raus aus Amal
Raus aus Amal
Raus aus Amal
Abbildung kann abweichen
Raus aus Amal (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:(1.66:1) Letterbox
Sprachen:D: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Untertitel:Deutsch
Extras:Fotogalerie, DVD-Rom-Applikationen
Erschienen am:11.04.2001
Raus aus Amal
Raus aus Amal (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Raus aus Amal
Raus aus Amal (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Raus aus Amal
Raus aus Amal
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Raus aus Amal
Raus aus Amal (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Raus aus Amal
Raus aus Amal (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
Jetzt für kurze Zeit mit doppelter Menge.
Wir verdoppeln die bestellte Anzahl an DVD und Blu-ray Leerhüllen!

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
Chio Mikrowellen Popcorn
Süßigkeiten zum Film
Die bunte, süße Vielfalt von Haribo und Chio.
Verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis sauer.

Verwandte Titel zu Raus aus Amal

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Raus aus Amal

'Amal' ist eine Kleinstadt, wie es sie überall gibt. Es ist wenig los und Trends erreichen die Stadt erst, wenn sie bereits keine mehr sind. Klar, dass die 14-jährige Elin Olsson (Alexandra Dahlström) nur ein Ziel hat: raus aus 'Amal'! Bis dahin bleiben ihr nur die coolen Partys am Wochenende und der Traum, als großer Star die Welt zu bereisen. Agnes Ahlberg (Rebecka Liljeberg) hat ganz andere Probleme. Vor zwei Jahren ist sie mit ihrer Familie nach 'Amal' gezogen, doch bis heute hat sie noch keine richtigen Freunde gefunden. Auf Agnes' Geburtstagsparty kommen sich die beiden total verschiedenen Mädchen näher und eine vorsichtige Freundschaft entwickelt sich zwischen beiden.

Film Details


Fucking Amal / Show Me Love


Schweden, Dänemark 1998



Drama


Pubertät, Lesbisch, High-School, Skandinavien, Kleinstadt



02.12.1999


82 Tausend

Darsteller von Raus aus Amal

Trailer zu Raus aus Amal

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Raus aus Amal

Hollywood auf der Toilette: Film-Ikonen und ein gewisses Bedürfnis

Hollywood auf der Toilette

Film-Ikonen und ein gewisses Bedürfnis

Zum Welttoilettentag präsentieren wir Ihnen die sehenswertesten filmischen Klosetts auf DVD. Sehen Sie Nicole Kidman oder Brigitte Bardot - genau: auf dem Klo....

Bilder von Raus aus Amal

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Raus aus Amal

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Raus aus Amal":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Rimbach
am
Die Darsteller sind fantastisch ausgewählt und spielen beeindruckend (sie haben das Alter der Charaktere, die sie darstellen!). Die Story ist so wie das wirkliche Leben, dabei aber keinen Moment langweilig und nimmt den Zuschauer mit bis zum Ende, das aber so offen wirkt, wie es dem Charakter der Geschichte angemessen ist.
Sehr zu empfehlen!

aus Neuss
am
Zahlreich wie Clearasiltuben überschwemmen uns Teenagerkomödien aus den USA. Doch schaffen sie es alle nicht, uns ein ungeschminktes Gesicht zu zeigen.
Anders die schwedische Komödie Fucking Åmål. Sie zeigt ein ehrliches Bild jenseits der gewohnten Stereotypen, wie sie zum Beispiel American Pie zum Besten gibt.
Agnes wohnt seit nunmehr zwei Jahren in dem schwedischen Kaff Åmål, ohne Freunde gefunden zu haben. Von niemandem wahrgenommen, fristet sie ihr Dasein mit einem weiteren Problem: Das Objekt ihrer Liebe, die Person dessen Namen sie nicht aufhören kann wieder und wieder zu schreiben, ist ein Mädchen.
Diese Elin, die petite blonde der Schule, stolpert mit ihrer Schwester nun als einzige Gäste in Agnes sogenannte Geburtstagsparty, um sich kostenlos zu besaufen...
Was sich daraus entwickelt, ist eine dermaßen mitreissende Liebesgeschichte, die zu Recht in Schweden erfolgreicher war als seinerzeit Titanic.
Fucking Åmål ist ein einfühlsames Drama über das Erwachsenwerden, das sich gekonnt vor Simplifikationen schützt, indem es durch eine kaum zu übertreffende Realitätsnähe glänzt. Dabei entsteht eine magische Atmosphäre: Alles wirkt verdammt real, kein Bild wirkt wie für die Kamera inszeniert und keine unnötigen Effekte zerstören die sensiblen Szenen.
In Stockholm würde Agnes tausend Freundinnen finden, doch hier in Åmål? Um diese Frage baut Lukas Moodyssen einen faszinierenden, frischen Film, der so ganz anders ist als der Einheitsbrei aus Amerika - einen Zeitgeistfilm mit vielen kleinen Höhepunkten, der den Zuschauer bis zur letzten Minute fesselt.

aus Dresden
am
Ein sehr guter Film. Sehr gute Schauspieler zeigen überzeugend Gefühle und Ängste. Hin und wieder ertappt man sich in der eigenen Erinnerung. Ein richtig guter Film, der um Meilen den amerikanischen Teeniefilmen voraus ist. Aber vielleicht ist es in Amerika auch so und man identifiziert sich mit "Raus aus Amal" eher.

aus Lichtenstein
am
Sehr realistisch dargestellte Geschichte - angesichts mancher schlechter, belangloser Dialoge unter den Jugendlichen vieleicht sogar schon zu authentisch. Glaubhafte, nachvollziehbare Handlung mit sehr guten (Laien-?) Schauspielerinnen. Da kann ich mich den positiven Kritiken anschließen.
Ziemlich schlecht ist leider die Bildqualität (und wer kam denn auf die blöde Idee, einen Film im Widescreen-Format auf 4:3 mit breiten Streifen zu rendern!)
Raus aus Amal: 3,2 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Raus aus Amal aus dem Jahr 1998 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Alexandra Dahlström von Lukas Moodysson. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Raus aus Amal; 12; 11.04.2001; 3,2; 82; 0 Minuten; Alexandra Dahlström, Rebecka Liljeberg, Linda Malmqvist, Peter Teider, Mathias Rust, Christer Almar; Drama;