Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Safe Trailer abspielen

The Safe

Niemand wird verschont.

USA 2017


Dan Bush


Francesca Eastwood, Taryn Manning, James Franco, mehr »


18+ Spielfilm, Thriller

2,6
43 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren


Abbildung kann abweichen
The Safe (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 89 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:27.10.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Safe (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:27.10.2017
The Safe
The Safe (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Safe
The Safe
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Safe
The Safe (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Safe
The Safe (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Safe

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Safe

Die Schwestern Leah (Francesca Eastwood) und Vee Dillon (Taryn Manning) rauben mit ein paar dubiosen Komplizen eine Bank aus. Der Überfall verläuft nach Plan, bis das Team von Gier gepackt wird. Ein Angestellter erzählt den schwer bewaffneten Dieben von einem versteckten Tresorraum tief im Keller, der voll mit Geld zu sein scheint. Ein Teil der Crew verschwindet in die dunklen Gewölben der Bank, um den Tresor leerzuräumen. Dort stellen sie mit Entsetzen fest, dass sie da unten nicht alleine sind und womöglich etwas geweckt haben, was lieber hätte ruhen sollen...

'The Town' trifft 'The Sixth Sense' in diesem übernatürlichen Thriller von Dan Bush um einen missglückten Banküberfall. Mit James Franco (u.a. aus '127 Hours'), Taryn Manning ('Orange is the New Black'), Francesca Eastwood ('Heroes Reborn') und Genre-Ikone Clifton Collins Jr. (aus 'Triple 9' und 'Westworld').

Film Details


The Vault - No one is safe.


USA 2017



18+ Spielfilm, Thriller


Deutschland-Premiere, Mystery, Bankraub



Darsteller von The Safe

Trailer zu The Safe

Bilder von The Safe © Splendid Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Safe

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Safe":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"The Safe - Niemand wird verschont" ist ein recht gelungener Streifen geworden. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, nur ergibt eines keinen wirklichen Sinn und dabei dreht es sich um den eigentlichen Kern des Filmes, was an dieser Stelle nicht verraten wird. Er schafft es, einige Male den Zuschauer zu überraschen, aber es gibt leider auch Szenen, die etwas vorhersehbar sind. Des Weiteren lässt er meiner Meinung nach recht viel Potential rechts und links liegen. Er schafft es zwar Spannung aufzubauen, aber diese hält leider nur für kurze Zeit vor, denn er kann diese leider nicht halten. Die Idee ist nicht schlecht, wie man die Geschichte gestaltet hat und man hat ein klassischen Film, mit dem speziellen Genre zu vermissen, was ihm auch gut gelungen ist, aber er fängt damit leider ziemlich spät an.

Die schauspielerischen Leistungen haben mir gut gefallen, aber es ist auf jeden Fall Luft nach oben gewesen. Die Kamera ist wunderbar gelungen. Man fängt die einzelnen Szenen super ein, aber man macht zum Schluss einen Fehler, denn wir sehen recht zeitig im Film etwas, was er am Ende leider wieder verwirft. Die musikalische Begleitung hat mir gut gefallen, aber sie spoilert leider deutlich, sodass auch hier keine Spannung aufgebaut werden kann.

Man kann sich "The Safe - Niemand wird verschont" anschauen, aber man sollte seine Erwartungen an den Film senken, aber er ist auf jeden Fall ungewöhlich geworden, was ihn auch wieder sehenswert macht.

am
Leider schlecht. Effekte sind OK. Man arbeitet mit dem billigsten aller Tricks wenn nicht genug Buged für richtig gute Effekte da ist: sparsame Ausleuchtung und flackernde, grobkörnige Überwachungskamera Ansichten sowie hin und her zuckende Taschenlampen-Lichtkegel. Damit wird jedoch keine Atmosphäre erzeugt. Gegruselt habe ich mich lediglich vor der teilweise sehr schlechten Schauspielerischen Leistung. Die Charaktere sind flach und uninteressant.
Bliebe also nur noch eine mitreißende Story. Jedoch ist weder die Bankraub-Story noch die Geistergeschichte wirklich gut gemacht oder auch nur ansatzweise spannend. Ich möchte sie wohlwollend "unrealistisch" bis bescheuert nennen. Ich habe schon hunderte Filme wie "The Safe" gesehen und leider muss man sagen dass die meisten davon besser waren.
Muss man wirklich nicht sehen. Nach 25 Minuten aus gemacht.

am
Der Film hat enormes Potential und ich hatte viel erwartet. Leider ist die Story total unlogisch ( Geister können Schlüssel aushändigen ? ) und absolut unrealistisch ( selbst für einen Film ). Hintergrundfragen wegen nicht beantwortet ( warum, wieso ? ) und am Ende bleibt einem nur Kopfschütteln. Nein, der Film ist (leider) nichts.

am
Filme mit James Franco sind immer für Überraschungen gut. Und ja, die gute Idee die hinter der Story steckt outet sich in einer Szene mit Wow-Effekt. Danach wurde aber nichts mehr zu Ende erzählt. Als ob ein Teil vom Film fehlt. Auch für einen Horrorfilm bleiben zu viele Fragen offen. Francesca Eastwood fand ich toll. Aber insgesamt leider nicht empfehlenswert.

am
Ich kann die durchschnittlich bis schlechten Bewertungen nicht verstehen. Der Film unterhält, ist spannend und z.Tl. gruselig. Keine teuren Spezialeffekte aber dafür handwerklich solides Kino. Ich habe mich auf jeden Fall bis zum Schluss nicht gelangweilt !
The Safe: 2,6 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Safe aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Francesca Eastwood von Dan Bush. Film-Material © Splendid Film.
The Safe; 18; 27.10.2017; 2,6; 43; 0 Minuten; Francesca Eastwood, Taryn Manning, James Franco, Clifton Collins Jr., Jessica DeBonville, Jessee J. Clarkson; 18+ Spielfilm, Thriller;