The Wind

The Wind

In dem folkloristischen Westernhorror 'The Wind' von Emma Tammi wird die willensstarke Siedlerin Lizzy Macklin (Caitlin Gerard) in der amerikanischen Wildniss des 19. ... mehr »
In dem folkloristischen Westernhorror 'The Wind' von Emma Tammi wird die willensstarke ... mehr »
USA 2018 | FSK 18
107 Bewertungen | 8 Kritiken
2.85 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

The Wind
The Wind (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 88 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.08.2020
EAN:4260034636743

Blu-ray

The Wind
The Wind (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 88 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.08.2020
EAN:4260034636750

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien.

DVD

The Wind
The Wind (DVD)
FSK 18
DVD / ca. 88 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.08.2020
EAN:4260034636743

Blu-ray

The Wind
The Wind (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray / ca. 88 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:28.08.2020
EAN:4260034636750
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Wind
The Wind
The Wind  (SD/HD)
FSK 18
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 88 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Stereo 2.0, Englisch Stereo 2.0
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:08.05.2020

HandlungThe Wind

In dem folkloristischen Westernhorror 'The Wind' von Emma Tammi wird die willensstarke Siedlerin Lizzy Macklin (Caitlin Gerard) in der amerikanischen Wildniss des 19. Jahrhunderts von einer bösen Macht verfolgt, ebenso wie ihr Ehemann Isaac (Ashley Zukerman), als ein junges Brautpaar in die karge Landschaft zieht, kommt es zum Kampf zwischen Mensch und Natur auf Leben und Tod: Amerika im 19. Jahrhundert. Lizzy und ihr Ehemann führen in der Einsamkeit der Prärie, wo der Wind immer heult, ein karges Leben. Umso mehr freut sich die junge Frau als ein weiteres Ehepaar in die Nähe zieht. Diese Freude hält jedoch nicht lange an: Lizzy leidet nämlich zunehmend unter dem Gefühl, von einer dämonischen Präsenz verfolgt zu werden, die sie langsam in den Wahnsinn zu treiben scheint...

Was ist real und was nur der eigenen Einbildung geschuldet? Wozu kann Einsamkeit Menschen treiben? 'The Wind' (2018) ist ein intelligentes, psychologisches Spiel, eine brilliante Mischung aus Horror und Western unter der Regie von Emma Tammi, eine Geschichte über eine Frau, die auf dem schmalen Grat zwischen Wirklichkeit und Wahn zu wandern scheint und damit alle ins Unglück reißt.

FilmdetailsThe Wind

The Wind - It never stops.
USA 2018

TrailerThe Wind

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.

BilderThe Wind

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Wind

am
Die merkwürdige Erzählweise des Filmstoffes mit seinen Vor- und Rückblenden - somit kein chronologischer Ablauf der Ereignisse - macht den Film schwierig zu schauen und nachzuvollziehen. Zum mal eben zwischendurch schauen, ist er zu kompliziert; um ihn direkt mit voller Aufmerksamkeit zu schauen, ist er zu langweilig erzählt. Die FSK-Freigabe ab 18 ist ebenfalls nicht nachvollziehbar. Mehr wie 2 Sternchen sind da nicht drin.

ungeprüfte Kritik

am
Gute Darsteller in einer echt öden Landschaft. Als Buch bestimmt gut. Als Film nur so mittelmäßig.
Hat so einige unheimliche Momente, aber leider nicht mehr.
Schade. Hätte man besser machen können.
FSK 18 ist völliger Quatsch.

ungeprüfte Kritik

am
Hoch gelobt war der Film in unterschiedlichen Zeitschriften und Zeitungen. Ich fand ihn leider nur ziemlich langweilig. Vielleicht können andere mehr damit anfangen, aber an mich ist er nicht gegangen, zu langatmig, wenig spannend war er.

ungeprüfte Kritik

am
Hatte bei dem Film wirklich Bammel, ihn reinzutun.

Ich könnte nicht weiter danebengelegen haben. FSK 18 hat sich mir nicht erschlossen. Auch nach anderthalbmal schauen.

Realität und Illusion gehen fließend ineinander über und zum Schluss hat man nicht unbedingt den totalen Durchblick.

Zu 80% ist es ein Ein-Personen-Kammerspiel, extrem ruhig und von der Mimik der Protagonistin lebend, deren Leistung echt gut ist und sie sich durch den Film quält.

Das Leben muss hart gewesen sein, damals.

In dem Film passiert so gut wie nichts. Trotzdem fand ich ihn gut, da sehr intensives Spiel, bei dem man förmlich spürt, wie es bergab geht.

ungeprüfte Kritik

am
Eine sehr gute Geschichte, mit spannenden und Gruseleffekten. Würde ich mir auf jeden Fall wieder anschauen. Kein bisschen langweilig.

ungeprüfte Kritik

am
Ich verstehe leider nicht, warum der Film ab 18 ist. Er hat weder gute Horroreffekte noch sieht man was verstörendes. Handlung und Sinn dieses Films sind echt langweilig. Für Horror und Western Film Fans ist dieser leider überhaupt nicht zu empfehlen....

ungeprüfte Kritik

am
Ganz gut gefilmt, aber daß Genre ist irgendwie ausgelutscht. Nicht Neues mehr, nur die alte Nummer mit Der nervigen Musik.

ungeprüfte Kritik

am
Ich gebe jedem Film eine Chance. Ich kann auch so manchem merkwürdigen Machwerk etwas Gutes abgewinnen. Aber irgendwann ist auch echt mal Schluss mit dieser Toleranz. Ja, auch hier gibt es Positives zu bemerken, wie einige exquisite Aufnahmen der kargen Landschaft und die Darstellung der Einsamkeit. Jedoch, was die Macher dieses Filmes anstellen, ist selten dämlich: Es beginnt mit drei wortlosen, verstörenden, zusammenhanglosen Szenen. Sogleich wird dem Zuschauer klar, dass hier stakkatohaft geschnitten wird, was das Zeug hält. Innerhalb von Sekunden wechseln sich Szenen ab, die augenscheinlich in verschiedenen Zeitabschnitten spielen. Es geht vor und zurück, bis nur noch Verwirrung bleibt. Passiert dies oder jenes nun gerade vor oder nach einer entscheidenden Begebenheit? Keine Ahnung! In den ersten 20 Minuten wird so viel Foreshadowring betrieben, dass die Handlung an Vorhersehbarkeit nicht mehr zu überbieten ist. Der dusseligste Zuschauer weiß nach kurzer Zeit, was passieren wird. Und da muss ich ganz ehrlich sagen, habe ich diesen todlangweiligen Dünnsinn dann auch ausgeschaltet, weil ich 1000+1 Dinge kenne, mit denen ich meine Zeit schöner verschwenden kann. Fazit: Stimmungsvoller aber inszenatorisch völlig vermurkster Langweiler, der sich durch unüberlegte Schnitttechnik seiner Geschichte höchstselbst beraubt. Blöd!

ungeprüfte Kritik

Der Film The Wind erhielt 2,9 von 5 Sternen bei 107 Bewertungen und 8 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Wind

Deine Online-Videothek präsentiert: The Wind aus dem Jahr 2018 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen - als Stream sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Western mit Caitlin Gerard von Emma Tammi. Film-Material © I-On New Media.
The Wind; 18; 08.05.2020; 2,9; 107; 88 Minuten; Caitlin Gerard, Ashley Zukerman, Martin C Patterson, Dylan McTee, Julia Goldani Telles, Miles Anderson; Western, Horror, 18+ Spielfilm;