Take Down - Die Todesinsel

Nachdem Kyle Hartmann (Jeremy Sumpter), Sohn eines superreichen Geschäftsmanns, betrunken einen Autounfall verursacht, macht sein Vater einen Deal mit dem Richter und ... mehr »
Nachdem Kyle Hartmann (Jeremy Sumpter), Sohn eines superreichen Geschäftsmanns, ... mehr »
Großbritannien 2016 | FSK 16
39 Bewertungen | 6 Kritiken
3.08 Sterne
Deine Bewertung
Wie gefällt dir unsere neue Filmseite?

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Take Down - Die Todesinsel
Take Down - Die Todesinsel (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 104 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Interviews, B-Roll
Erschienen am:26.10.2016

Blu-ray

Take Down - Die Todesinsel
Take Down - Die Todesinsel (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 107 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Interviews, B-Roll
Erschienen am:26.10.2016

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Take Down - Die Todesinsel
Take Down - Die Todesinsel (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 104 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Interviews, B-Roll
Erschienen am:26.10.2016

Blu-ray

Take Down - Die Todesinsel
Take Down - Die Todesinsel (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 107 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Interviews, B-Roll
Erschienen am:26.10.2016
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Take Down - Die Todesinsel
Take Down - Die Todesinsel in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 107 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:21.10.2016
Take Down - Die Todesinsel
Take Down - Die Todesinsel in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 107 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:21.10.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Take Down - Die Todesinsel
Take Down - Die Todesinsel (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungTake Down - Die Todesinsel

Nachdem Kyle Hartmann (Jeremy Sumpter), Sohn eines superreichen Geschäftsmanns, betrunken einen Autounfall verursacht, macht sein Vater einen Deal mit dem Richter und schickt seinen Sohn auf eine Bootcamp-ähnliche Schule, um ihn vor einer Haftstrafe zu bewahren. Die Schule befindet sich auf einer entlegenen Insel nahe Schottland und ist für Kyle und die anderen Jugendlichen nicht nur die letzte Chance auf einen Neustart, sondern auch die Bedingung nicht enterbt zu werden. Den Schülern soll durch hartes Training beigebracht werden, Verantwortung zu übernehmen. Nach einer Woche wird die Schule von Söldnern angegriffen, welche vom Ex-Soldaten Billy Speck (Ed Westwick) angeführt werden. Die Söldner töten Wachen und Lehrer der Schule, nehmen die Jugendlichen gefangen und wollen von den Eltern der Schüler eine Lösegeldsumme in Höhe von einer Milliarde Dollar erpressen. Kyle gelingt es zu fliehen. Eine gnadenlose Hetzjagd beginnt.

FilmdetailsTake Down - Die Todesinsel

Billionaire Ransom / Take Down - Run. Hide. Survive.

TrailerTake Down - Die Todesinsel

Blog-ArtikelTake Down - Die Todesinsel

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderTake Down - Die Todesinsel

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenTake Down - Die Todesinsel

am
Was für ein schönes Setting für einen Film, die Insel ist wunderschön, die Aufnahmen gefallen und das Licht und der Meeressound schmeicheln. Weniger schmeichelt leider der Film, startet er doch durchaus rasant und logisch und verspricht spannend zu werden, so hängt die Story doch spätestens, als die Entführer die Insel besuchen. Vorab ist der Teil mit den Jugendlichen wirklich gut gelungen und hat alleine schon Filmcharakter, warum aber danach alle Sicherheitssysteme versagen, der notorische Verräter sich durchaus dumm anstellt und vor allem eine Gruppe Jugendlicher ausgebildete und schwer bewaffnete Söldner überwältigen, die trotz Überzahl der Wachen eine doch recht kleine Gruppe sind .. ich weiß nicht. Die Schauspieler sind dabei durchaus gut und agieren in ihren Rollen überzeugend. Aber der Plot ist so dermaßen auf das Happyend zugeschnitten, dass man anfangen mag, das gute alte Lied der 10 Negerlein zu summen. Sehr schade, da wäre viel mehr drin gewesen. Die Spannung läßt schnell nach weil man weiß, wie es ausgehen wird - da fehlen einfach ein paar spannende Wendungen oder Überraschungen, jede Einstellung sagt "Ich bin wichtig, ich komme später nochmal vor..." - puh. Für das schöne Setting und die gute Schauspielerei gibts 3 Sterne, den Plot kann man getrost vergessen.
am
Eilitesoldaten, das ich nicht lache. Alleine schon, wie die sich auf der Insel bewegen ohne jegliche Deckung, da hat man leichtes Spiel. Treffen tut der eine auch nicht, aber der Jungendliche, der gerade an Pfeil und Bogen ausgebildet (?) wurde, der trifft... Da gibt es noch mehr so hahnebüchende Fehler, die die Spannung at absurdum laufen lassen und einen lächerlichen Eindruck hinterlassen. Der Feigling mutiert zum Superheld, wie immer eigentlich.
Der Anfang des Films ist gelungen, die Charaktere sowewit nachvollziehbar und die Leistung der Darsteller ist als gut zu bewerten. Auch die Soldaten, die hier als Söldner geworben wurden, machen ihre Sache der Inseleroberung gut. Aber spätestens nach der Gesiselbefreiung driftet der Film ins belanglose ab. Am Ende ist es ja fast schon gähnend langweilig, nichts neues, das was da ist, schlecht und man weiß schon genau, wer da überleben wird. Dazu die Christiano Ronaldo-ähnlichen Perlweißbehandelten Großaufnahmen des Hauptdarstellers. Nee, mit Überraschungen ist da nicht zu rechnen.
Fazit: Der Anfang gut, das Set mit den Inselaufnahmen entschädiht auch etwas, sonst trostlos.
2,5
am
Die Stil der Inszenierung ist leider, in Anbetracht der Möglichkeiten die der Plot bietet, zu kraftlos und bieder geraten. TAKE DOWN hat aber auch inhaltlich einige Möglichkeiten verschenkt. Insgesamt ist dieser Action-Thriller somit nur ein Durchschnittfilm geworden, bei dem sich weder die Actioneinlagen, noch die Darsteller irgendwie in den Vordergrund spielen konnten. 2,90 Pfeil-&-Bogen-Sterne im Boot Camp.
am
Obwohl die Idee mit den ''Boy Soldiers'' nicht ganz neu ist, ist Take Down, nachdem die ersten 45 min überstanden sind dann doch noch recht unterhaltsam. Muss sagen, jemanden mit einem offenen Bruch des Unterarms zu erstechen war schon extrem und unerwartet. Dennoch ging das Ausschalten der ersten 3 Entführer durch verzogene Jugendliche für meinen Geschmack etwas zu einfach. Auch die Lösegeldforderung fand ich etwas zu utopisch.
am
Ich habe mir den Film wegen Sabastian Koch ausgeliehen. Den sehe ich sehr gern. Ich finde die Handlung sehr spannend und die die Insel war auch sehr schön anzusehen. Einige Szenen etwas brutal!
am
Von ein paar Logiklöchern und unglaubhaften Szenen abgesehen, ein durchaus sehenswerter Streifen für zwischendurch. Die Story eher Durchschnitt mit zu erahnenden Ende, aber größtenteils spannend umgesetzt. Die Darsteller passen zu ihren Rollen. 3 Sterne für ein kurzweiliges Movie!
Der Film Take Down - Die Todesinsel erhielt 3,1 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen und 6 Rezensionen

FilmzitateTake Down - Die Todesinsel

Deine Online-Videothek präsentiert: Take Down - Die Todesinsel aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Jeremy Sumpter von Jim Gillespie. Film-Material © SquareOne.
Take Down - Die Todesinsel; 16; 21.10.2016; 3,1; 39; 0 Minuten; Jeremy Sumpter, Ed Westwick, Yûho Yamashita, Hari Dhillon, Thalissa Teixeira, Robert Cavanah; Thriller, Action;