Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Dark Was the Night Trailer abspielen
Dark Was the Night
Dark Was the Night
Dark Was the Night
Dark Was the Night
Dark Was the Night

Dark Was the Night

Die Wurzeln des Bösen.

USA 2014 | FSK 16


Jack Heller


Kevin Durand, Ethan Khusidman, Lukas Haas, mehr »


Horror, Thriller

2,8
36 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Dark Was the Night (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 95 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.04.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Dark Was the Night (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 98 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.04.2016
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Dark Was the Night (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 95 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.04.2016

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Dark Was the Night (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 98 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:04.04.2016
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Dark Was the Night in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 90 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Regulär 14,49 €
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:12.04.2016
Abbildung kann abweichen
Dark Was the Night in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 90 MinutenProduct Placements
Regulär 2,49 €
Regulär 13,49 €
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:12.04.2016
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Dark Was the Night
Dark Was the Night (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Dark Was the Night

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Dark Was the Night

'Maiden Woods' ist ein kleines verschlafenes Städtchen, in dem kaum etwas passiert. Schon gar nicht im Winter. Es ist eher unscheinbar, genau wie seine Einwohner. Als einer der Farmer eines seiner Pferde vermisst, werden Sheriff Paul Shields (Kevin Durand) und sein neuer, frisch aus New York eingetroffener Stellvertreter Donny Saunders (Lucas Haas) zu Hilfe gerufen. Doch beide beschäftigen andere Dinge, Sheriff Shields kämpft mit Schuldgefühlen und sein Deputy versucht einen Neustart, nach dem Tod seines Partners. Am nächsten Morgen ist der Ort mit Hufspuren übersäht, die der Größe nach zu einem Pferd passen, doch der Abstand stimmt nicht. Was auch immer die Spuren hinterließ, ging nur auf zwei Beinen. Sollten die Geschichten über die Wälder von 'Maiden Woods' und Legenden, dass etwas darin lebt doch wahr sein? Jetzt scheint sich etwas Gewalttätiges seinen Weg in die Stadt zu bahnen und Sheriff Shields muss sich nicht nur seinen eigenen Dämonen stellen...

Ein alter Fluch, der eine amerikanische Kleinstadt heimsucht. 'Dark Was the Night' ist ein atmosphärischer Monster-Horrorthriller mit Kevin Durand von Indie-Produzent Jack Heller.

Film Details


Dark Was the Night - Evil's roots run deep.


USA 2014



Horror, Thriller


Deutschland-Premiere, Kleinstadt, Mystery, Monster




Darsteller von Dark Was the Night

Trailer zu Dark Was the Night

Bilder von Dark Was the Night

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Dark Was the Night

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Dark Was the Night":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Bedrohliche und düstere Stimmung, die sich langsam bis zum Ende immer mehr aufbaut. Seltsame Vorgänge mit mysteriösen Todesfällen bei Tieren und Menschen halten eine Kleinstadt in Atem. Schuld für alles, ein geisterhaftes Wesen aus dem indianischen Mythos. Man bekommt es, außer am Schluss, nur immer schemenhaft zu sehen, was wiederum den Zuschauer eine fesselnde Spannung vermittelt. Bei knapp 4 Sternen Daumen hoch!

am
"Dark was the night" ist doch mal eine positive Überraschung in diesem Genre und seinen gerade in den letzten Jahren arg ausgetretenen Pfaden. Er verfolgt dabei einen eher solideren, geradlinigen Ansatz, ohne daß hier nun ein überkandidelter Regisseur daran scheitert, mal wieder irgendwelche verquasten Psychogeschichten erzählen zu wollen oder den Zuschauer mit Absurditäten zu strapazieren. Der Film setzt anfänglich vor allem auf Atmosphäre durch düstere, entsättigte Bilder, Charaktere mit tragischen Hintergrundgeschichten und spitzt sich zum Ende hin zu. Dazu kommt ein düsterer und dezenter Soundtrack, der auch stimmig wirkt. Die Effekte sind jetzt zwar typisch B-Movie, aber durchaus in Ordnung dafür. Ein paar gut gesetzte Schreckmomente hat der Film auch. Zwar könnte er in der Mitte etwas mehr Tempo vertragen, aber zum Glück hält sich das im Rahmen.
Fazit: Durchaus einen Blick wert!
80 %

am
Alles in allem ein recht langweiliger Film mit einem mystischen, aber dafür ziemlich schusssicheren Dino-Wesen, das man nie so richtig sieht und immer nur erahnen soll. Und wenn man das Teil dann ganz am Ende sieht, möchte man lachen, wie billig und unrealistisch das gemacht ist.

Spannung kam bei mir nicht auf. Und die Story ist völlig nebensächlich.
Dark Was the Night: 2,8 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Dark Was the Night aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Kevin Durand von Jack Heller. Film-Material © RLJE Films.
Dark Was the Night; 16; 04.04.2016; 2,8; 36; 0 Minuten; Kevin Durand, Ethan Khusidman, Lukas Haas, Steve Agee, Joe Pallister, Ty Vaughn; Horror, Thriller;