Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Le Passé Trailer abspielen
Le Passé
Le Passé
Le Passé
Le Passé
Le Passé

Le Passé

Das Vergangene

Frankreich, Italien 2013 | FSK 12


Asghar Farhadi


Ali Mosaffa, Bérénice Bejo, Tahar Rahim, mehr »


Drama

2,9
42 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Le Passé (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 125 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailer
Erschienen am:07.08.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Le Passé (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 130 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailer
Erschienen am:07.08.2014
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Le Passé (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 125 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailer
Erschienen am:07.08.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Le Passé (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 130 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailer
Erschienen am:07.08.2014
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Le Passé
Le Passé (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Le Passé
Le Passé (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Le Passé

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Le Passé

'Le passé - Das Vergangene' erzählt die Geschichte des Iraners Ahmad (Ali Mosaffa), der nach vier Jahren aus dem Iran nach Paris zurückkehrt, weil seine französische Noch-Ehefrau Marie (Bérénice Bejo) ihn gebeten hat, die Scheidung zu vollziehen. Sie hat inzwischen einen anderen Mann kennengelernt, Samir (Tahar Rahim), von dem sie ein Kind erwartet. Samir ist mit seinem kleinen Sohn bereits in das Haus von Marie und ihren beiden Töchtern eingezogen. Doch als Ahmad ankommt, spürt er schnell, dass die Beziehung zwischen Marie und ihrer älteren Tochter Lucie (Pauline Burlet) aus diesem Grund angespannt ist...

'Le passé' ist der neue Film von Oscarpreisträger Asghar Farhadis ('Nader und Simin - Eine Trennung', Iran 2011) und sein erster in Frankreich und auf Französisch gedrehter Film. In den Hauptrollen sind Ali Mosaffa, Bérénice Bejo (der weibliche Star aus dem Stummfilm 'The Artist') und Tahar Rahim, der als Schauspieler in 'Ein Prophet' (2009) für Furore sorgte, zu bewundern. 'Le passé' erreichte über 1.000.000 Kinobesucher in Frankreich und wurde zum iranischen Oscar-Beitrag 2014.

Film Details


Le passé / The Past


Frankreich, Italien 2013



Drama


Golden-Globe-nominiert, Cannes-prämiert, Scheidung, Immigration, César-nominiert



30.01.2014


83 Tausend



Darsteller von Le Passé

Trailer zu Le Passé

Movie Blog zu Le Passé

Offenes Geheimnis: Javier Bardem, Penélope Cruz und ein offenes Geheimnis

Offenes Geheimnis

Javier Bardem, Penélope Cruz und ein offenes Geheimnis

Kennt das Ehepaar Cruz & Bardem auch privat "die Fragilität menschlicher Beziehungen und die Abgründe hinter einer gutbürgerlichen Familienfassade"?...

Bilder von Le Passé

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Le Passé

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Le Passé":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Hat mir sehr gut gefallen, gute Darsteller, gute Story die glaubhaft rüberkommt.
Der Film ist zwar lang aber nie langweilig, die Hauptfigur Amat muß zwar alles immer ausbaden aber ist durch seine ruhige und gelassene Art sehr sympatisch.
Seine Ex ist zwar bildhübsch aber echt nervig. Verstehe warum die beiden sich getrennt haben.....

am
Kein hollywood-geglättetes Event- oder Schnulzenkino, sondern ein Film über das wirkliche Leben mit all seinen Unwägbarkeiten und Kompliziertheiten.

Und wenn der Zuschauer glaubt, er hat die Hauptpersonen und ihre Befindlichkeiten so in etwa erfasst, dann macht die Handlung eine schnelle Wendung und der Zuschauer merkt, hoppla, das war jetzt doch etwas zu einfach gedacht, in Wirklichkeit ist es noch viel komplizierter.

Schön für Frankreich, wenn ein derart anspruchsvoller Film eine Million Zuschauer ins Kino lockt. In Deutschland, dem Land der Millionen Bildzeitungs-Leser, völlig undenkbar ...

am
Neuer Film von Asghar Farhadi, Regisseur des Oscargewinners "A Separation"....und auch hier gibt's wieder einen hochwertigen Film zu sehen. Das schöne an dem Film,dass die Story quasi eine völlig unübertrieben "Alltagsstory" ist und so quasi in jedem Land und in jeder Bevölkerungsschicht spielen kann. Die Situationen und Geschichten sind direkt aus dem Leben gegriffen und das Drehbuch frei von irgendwelchen Klischees. Der Film nimmt sich viel Zeit für die Story, aber aufgrund der schön ruhigen Inszenierung und der durchweg guten Darstellerleistungen ist das auch gut so. Insgesamt reißt die Story einen allerdings nicht ganz so sehr mit wie die bei "A Separation". Trotzdem freue ich mich auf die weiteren Filme des Regisseurs.

am
Dieses Drama rangiert sehr sehr nahe an der Realität. Indes ist diese Tatsache noch lange keine Garantie für einen überdurchschnittlichen Spielfilm. DAS VERGANGENE konnte daher auch erst im seinem letzten Drittel bei mir als Zuschauer ein gewisses Interesse wecken und sogar ein ganz klein wenig mich an den Plot fesseln. Insgesamt war das allerdings deutlich zu wenig, trotz überzeugender Dialoge. 2,60 Wäscherei-Sterne in Frankreich.
Le Passé: 2,9 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Le Passé

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Le Passé":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Le Passé aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Ali Mosaffa von Asghar Farhadi. Film-Material © Camino Filmverleih.
Le Passé; 12; 07.08.2014; 2,9; 42; 0 Minuten; Ali Mosaffa, Bérénice Bejo, Tahar Rahim, Pauline Burlet, Eléonora Marino, Anne-Marion de Cayeux; Drama;