Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Eaters Trailer abspielen
Abbildung kann abweichen
Eaters (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:14.07.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Eaters (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Italienisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:14.07.2011
Eaters
Eaters (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Eaters
Eaters
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Eaters
Eaters (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Eaters
Eaters (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Eaters

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Eaters

Eine tödliche Epidemie lässt die Toten wiederauferstehen, die Zivilisation liegt in Trümmern. Nur wenige leisten gegen die Zombie-Übermacht noch Widerstand. Einer von ihnen ist der Wissenschaftler Gyno (Claudio Marmugi), der dringend 'frische' Zombies braucht, um seine abartigen Experimente weiterführen zu können. Er steht scheinbar kurz davor, die Epidemie aufzuhalten, dafür schickt er die Zombiejäger Igor (Alex Lucchesi) und Alen (Guglielmo Favilla) auf die Suche nach geeignetem untotem Frischfleisch. Während Igor so viele Zombies wie möglich erledigen will, hofft Alen, ein Gegenmittel für seine kranke Freundin Alexis (Rosella Elmi) zu finden. Dabei sind die wenigen Überlebenden, die sie während ihrer Mission treffen, noch gefährlicher als die monströsen Untoten. Das wahre Grauen findet allerdings während ihrer Abwesenheit in ihrem Lager statt...

Nach Spanien ('[Rec]'), England ('28 Days Later') und Frankreich ('Die Horde') kommt ein neues Genre-Highlight aus Italien: 'Eaters' (2011) von Luca Boni und Marco Ristori. Begeisterter Fan erster Stunde: Deutschlands kontroverser Starregisseur Uwe Boll, der den neuartigen Splatter-Zombiefilm sogar präsentiert. Ein dreckiger, blutiger und überaus brutaler Zombie-Streifen, der nur eines im Sinn hat: zu unterhalten.

Film Details


Eaters: Rise of the Dead - A new race is rising...


Italien 2011


,


18+ Spielfilm, Horror


Zombies, Epidemie, Endzeit, Mad Scientist, B-Movies-Horror, Deutschland-Premiere




Darsteller von Eaters

Trailer zu Eaters

Bilder von Eaters © Splendid Film

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Eaters

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Eaters":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Eaters" ist ein billig inszenierter Zombie-Streifen. Die Handlung verläuft ohne große Höhepunkte, das Gezeigte ist frei von jeglicher Spannung und unterhaltsame Momente sind rar. In Sachen Action und Gore hält man sich bis auf wenige Ausnahmen eher zurück, dafür bekommt man aber jede Menge übler Dialoge vorgesetzt und manche Szenen wirken gar unfreiwillig komisch. Die Endzeitatmosphäre hingegen wurde einigermaßen gut eingefangen.

3 von 10

am
Einfach nur sauschlecht. Keine Spannung und auch keine Aktion. Und vom Gruselfaktor wollen wir erst garnicht reden. Das Geld dafür kann man sich sparen. Leider gibt es hier keine Null Sterne den das hat der Film absolut verdient.
Eaters: 2,2 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Eaters aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Claudio Marmugi von Luca Boni. Film-Material © Splendid Film.
Eaters; 18; 14.07.2011; 2,2; 31; 0 Minuten; Claudio Marmugi, Alex Lucchesi, Guglielmo Favilla, Rosella Elmi, Paolo Spartaco Palazzi, Matteo Cantu; 18+ Spielfilm, Horror;