Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters

Die 13-jährige Tessa (Lisa Smit) dient Johan (Theo Maassen) bei seiner Flucht als menschlicher Schutzschild. Mit ihr als Geisel rechnet sich der wegen Mord an seinem ... mehr »
Die 13-jährige Tessa (Lisa Smit) dient Johan (Theo Maassen) bei seiner Flucht als ... mehr »
Niederlande 2008 | FSK 16
Leihen Wunschliste
33 Bewertungen | 4 Kritiken
2.36 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters
Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 86 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Niederländisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:02.12.2008
EAN:7613059800748

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters
Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 86 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Niederländisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:02.12.2008
EAN:7613059800748
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters
Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters
Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungNothing to Lose - Die Seele eines Monsters

Die 13-jährige Tessa (Lisa Smit) dient Johan (Theo Maassen) bei seiner Flucht als menschlicher Schutzschild. Mit ihr als Geisel rechnet sich der wegen Mord an seinem Vater und seiner Schwester verurteilte Gewalttäter wesentlich bessere Chancen aus, an sein Ziel zu kommen. Er muss seine Mutter finden, denn nur sie kann seine Unschuld bezeugen. Aber warum hat sie das nicht schon vor 14 Jahren getan, als Johann verurteilt wurde? Warum hat sie jetzt anscheinend fluchtartig ihr Haus verlassen und ist verschwunden? Wer ist Johan wirklich: Bestie oder unschuldig Verurteilter? Und was hat er mit seiner jungen Geisel vor?

FilmdetailsNothing to Lose - Die Seele eines Monsters

TBS - Not everything is love.
Mit den Gerichten von HelloFresh wird Euer Filmabend ein voller Erfolg!

TrailerNothing to Lose - Die Seele eines Monsters

Blog-ArtikelNothing to Lose - Die Seele eines Monsters

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderNothing to Lose - Die Seele eines Monsters

Poster

Cover

FilmkritikenNothing to Lose - Die Seele eines Monsters

am
"Nothing to lose" ist ein Thriller bei dem das Hauptaugenmerk eindeutig auf dem Zusammenspiel der beiden Hauptfiguren liegt. Die Geschichte wird dabei nicht sonderlich temporeich oder spannend erzählt, bleibt jedoch immer interessant und psychologisch glaubwürdig. Die einzigen Ungereimtheiten, welche die Story zu bieten hat, beziehen sich dann hauptsächlich auf die Polizeiarbeit und der daraus resultierenden recht unbehelligten Flucht. Dies sorgt zwar dafür dass die Geschichte vorankommt, stört aber dann schon ein wenig. Die beiden Hauptdarsteller spielen ihre Rollen absolut authentisch und liefern eine starke Leistung ab.

"Nothing to lose" kann also nicht vollends überzeugen, besitzt aber starke und interessante Momente. Der Film kann darüber hinaus mit tollen Darstellern punkten und ist durchaus einen Blick wert.

ungeprüfte Kritik

am
Ich hatte die Befürchtung, dass der Film zu sehr auf die Täter=Opfer Schiene springt, aber weit gefehlt. Lediglich der Täter selbst sieht sich als Opfer sowie das Mädchen, dass ihn begleitet. Der Zuschauer erfährt aber zunehmend schreckliche Details über ihn, die zeigen, welch Monster er eigentlich ist. Hier muss man sich dann allerdings fragen, ob die Figur nicht gerade durch ihre Charakterisierung als Monster zu viel an Athentizität einbüßt.

ungeprüfte Kritik

am
ich weiss nicht was die anderen haben, aber ich fand das war nen spannender film. war auch ziemlich heftig, ich finde den sollte man mal gesehen haben!

ungeprüfte Kritik

am
Oh Mann, wie langweilig.
Ein Drama über einen Mann, der von seinem Vater vergewaltigt wurde und sich dann zunächst an anderen Frauen vergeht, um dann seine Schwester zu schänden, im Anschluss daran erschlägt er seinen Vater. Soweit die Vorgeschichte, die Verlauf des Films Stück für Stück erzählt wird. Dann bricht der Hauptdarsteller aus dem Knast aus und flüchtet nach Belgien um seine Mutter zu sehen, die er "ganz toll" erschießt.
Die wenigen Actionszenen in denen auch mal literweise Blut über die Kamera läuft, macht den Film nur noch unglaubwürdiger. Wenn sowieso schon alles einfach nur erzählt wird macht es auch keinen Sinn, wie aus dem nichts auf Splatterniveau aufzudrehen.
Als Actionstreifen wird zuwenig geballert und Verfolgungsjagden hätte man machen können, wo der mehr als die Hälfte des Films im Auto stattfindet. Gibt es aber nicht. Für ein Drama ist die Story zu dünn.

ungeprüfte Kritik

Der Film Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters erhielt 2,4 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen und 4 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateNothing to Lose - Die Seele eines Monsters

Deine Online-Videothek präsentiert: Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Lisa Smit von Pieter Kuijpers. Film-Material © Ascot Elite.
Nothing to Lose - Die Seele eines Monsters; 16; 02.12.2008; 2,4; 33; 0 Minuten; Lisa Smit, Theo Maassen, Mike Meijer, Sacha Bulthuis, Pim Lambeau, Yale Sackman; Thriller, Krimi;