Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Kickboxer - Die Vergeltung Trailer abspielen

Kickboxer - Die Vergeltung

3,0
35 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren


Abbildung kann abweichen
Kickboxer - Die Vergeltung (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 87 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:10.11.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Kickboxer - Die Vergeltung (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 91 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:10.11.2016
Kickboxer - Die Vergeltung
Kickboxer - Die Vergeltung (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Kickboxer - Die Vergeltung
Kickboxer - Die Vergeltung
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Kickboxer - Die Vergeltung in HD
FSK 18
Stream  /  ca. 97 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:31.10.2016
Abbildung kann abweichen
Kickboxer - Die Vergeltung in SD
FSK 18
Stream  /  ca. 97 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:31.10.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Kickboxer - Die Vergeltung
Kickboxer - Die Vergeltung (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Kickboxer - Die Vergeltung

Weitere Teile der Filmreihe "Kickboxer"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Kickboxer - Die Vergeltung

Kurt Sloan (Alain Moussi) und sein Bruder David leben im kalifornischen Venice bei Los Angeles und sind erstklassige Karatesportler, was Letzterer nicht zuletzt durch die gewonnene Weltmeisterschaft unter Beweis stellt. Dadurch erregt er die Aufmerksamkeit eines zwielichtigen Promoters, der es auch schafft, den Sieger zu ködern und ihn zu einer Reise nach Hongkong zu bewegen. Kurts Proteste bleiben ungehört und so verlässt David seine Heimat. Doch schon bald bittet dieser seinen in den USA zurückgebliebenen Bruder mit einem Brief, ihn in Thailand zu treffen. Als Kurt in Bangkok ankommt, muss er mitansehen, wie sein Bruder im Kampf getötet wird. Mit der Unterstützung von Davids ehemaligem Lehrer Durand (Jean-Claude Van Damme) versucht Kurt nun die Kunst des Thaiboxens zu meistern, um den Mörder seines Bruders, einen tödlichen Kickboxer namens Tong Po (Dave Bautista), zu besiegen.

Film Details


Kickboxer: Vengeance


USA 2016



Action, 18+ Spielfilm


Deutschland-Premiere, Kickboxen, Kampfsport, Bangkok




Kickboxer

Kickboxer
Kickboxer 2
Kickboxer 3
Kickboxer - Die Vergeltung
Kickboxer - Die Abrechnung

Darsteller von Kickboxer - Die Vergeltung

Trailer zu Kickboxer - Die Vergeltung

Bilder von Kickboxer - Die Vergeltung © Ascot Elite

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Kickboxer - Die Vergeltung

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Kickboxer - Die Vergeltung":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Anfangs recht müder Aufguss, was hauptsächlich an dem zu Beginn sehr blass wirkenden Hauptdarsteller Allain Moussi liegt, mit dem es sogar noch der Altmeister Jean-Claude Van Damme mühelos aufnehmen kann und der nimmt dafür nichteinmal Hut und Sonnenbrille ab. Tong Po hingegen ist auch diesmal wieder gut besetzt und dank des dann doch noch brauchbarem Endkampfes , kriegt die Produktion die bei Weitem nicht an das Original heran reicht doch noch die Kurve und knapp 3 Sterne.

am
Leider kein besonderes Reboot geworden. Der Film ist zwar kurzweilig und van Damme wieder gut in Form,aber es bleibt ein B-Movie. Dann lieber das Original schauen.

am
Hat lange nicht das Flair des Originals. Dennoch durchaus unterhaltsam. Van Damme ist Top in Form und hat auch ordentlich Screentime. Der neue Kurt...naja. Milchbubi irgendwie und nicht glaubhaft. Kämpfen kann er aber, genau wie die Bad Guys, da haben sie Profis geholt, was ein echter Pluspunkt des Films ist. Den neuen Tong Po fand ich wider Erwarten ziemlich charismatisch. War schon nicht schlecht, 3 Sterne auch von mir.

am
Leider kein sehenswertes Remake !
Warum? Zu Zeiten von Scott Adkins und Iko Uwais sind die Fights schwach. Keine Power und schlecht umgesetzt ! Daher kann ich die geplanten weiteren Fortsetzungen nicht nachvollziehen !

am
ich fande klasse mal van Damme wieder in Action zu segen, und ja es gibt Kampszenen mit ihm, aber die Story
ist langweilig und vorhersehbar, aber man kann ihn schon anschauen

am
"Kickboxer - Die Vergeltung" ist ein Streifen, der gut Spannung aufbauen kann. Die Geschichte ist extrem klein und weißt sehr viele offene Fragen auf oder ist an der einen oder anderen Szene unlogisch, was die weitere Handlung angeht. Es magert teils an der mangelnden Erklärung. Man hat zwar einen Grund, warum die Figur so handelt, wie sie handelt, aber es ist sehr wenig, was er bietet und erklärt diese Einstellung nicht logisch. Man lässt viele Sachen rechts und links liegen, nur um sich auf das Kickboxen zu konzentrieren.

Die Schauspieler machen ihre Aufgabe soweit gut, aber wenn es um die schauspielerische Arbeit geht, haben sie massive Schwächen. Die Kamera kann sich nicht wirklich entscheiden, ob sie ruhig sein soll oder ob sie wackeln soll, bis der Arzt kommt. Bei ruhigere Einstellung ist das eher "Wackeldisco". Die musikalische Untermalung war passend, ist aber nichts besonderes.

Für eine gemütliche Unterhaltung, ohne den Kopf einzuschalten, ist "Kickboxer - Die Vergeltung" gut geeignet, aber wenn Sie mehr wollen, dann ist dieses Produkt nicht geeignet.

am
Ein Remake, das keiner braucht. Das Original ist um Klassen besser (in allen Bereichen). Wer das Original kennt wird hier nur enttäuscht.
Kickboxer - Die Vergeltung: 3,0 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Kickboxer - Die Vergeltung aus dem Jahr 2016 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Action mit Alain Moussi von John Stockwell. Film-Material © Ascot Elite.
Kickboxer - Die Vergeltung; 18; 31.10.2016; 3,0; 35; 0 Minuten; Alain Moussi, Jean-Claude Van Damme, Dave Bautista, Tanapol Chuksrida, Daneya Mayid, Hawn Tran; Action, 18+ Spielfilm;